| | Kommentare deaktiviert für 10 Jahre “Freunde Afrikas”, 10 Jahre Gutes für die Welt – und gefeiert wird am Samstag im Tattersall

10 Jahre “Freunde Afrikas”, 10 Jahre Gutes für die Welt – und gefeiert wird am Samstag im Tattersall

Die “Freunde Afrikas“ feiern in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Vor zehn Jahren begann damit der Bau einer Grundschule in der Hauptstadt Guineas. Heute engagiert sich der Verein in vier afrikanischen Ländern – die Schule wird aber bis zum heutigen Tage finanziert. In Uganda fördern sie die Aufforstung, Kinder finden Unterstützung durch Schulpatenschaften, in Südafrika werden ein Waisenhaus sowie eine Nähstube betreut und vor kurzem bauten sie wieder eine Grundschule – diesmal in Ghana. Zur Finanzierung organisiert der Verein Benefiz-Veranstaltungen. Der Erlös fließt in vollem Umfang in ihre Arbeit! Das erste Event, die „Wiesbadener Nacht der Trommeln“, steigt am Samstag, 29. April, um 19 Uhr im Tattersall – zu erwarten ist eine authentische Afro-Karibik-Party mit Live-Musik von vier Bands und Gruppen.