| | Kommentare deaktiviert für 24 Enthüllungen (8/24): Bernd Brach, “Partitur″

24 Enthüllungen (8/24): Bernd Brach, “Partitur″

08 Partitur, Bern Brach

“24 Enthüllungen” bringt vom 1. bis 24. Dezember Kunst auf Zeit in Wiesbadener Räume. sensor ist Medienpartner und stellt die einzelnen Künstler und Kunstwerke vor.

Wachs auf Holz

Dyptichon, 68 x 120 cm, 2013
In die weiße, wolkige Bewegung sind 5 (Noten)-Linien eingelassen.
Beim Hören von John Coltrane…

Bernd Brach arbeitet mit Paraffinwachs in seiner weißlichen Form, welches beim Erhitzen transparent wird. Dem flüssigen Wachs setzt er Pigmente zu, um die gewünschten Farben zu erzeugen. Schicht für Schicht wird das Material auf die Träger aufgebracht. Unterliegende Schichten sind durch die teiltransparent der darüber liegenden sichtbar und erzeugen so die beabsichtige Tiefenwirkung.

Durch das Paraffin sind die Farben für die Ewigkeit konserviert – sie bleichen nicht aus! Feuchtigkeit dringt ebenso wenig in das Werk ein.

 

Kurzlebenslauf des Künstlers

1946 geboren in Flörsheim am Main

1966–70 Studium Werkkunstschule Wiesbaden

Brach lebt und arbeitet seit 1966 in Wiesbaden

 

 

 

„24 Enthüllungen“, 1.bis 24. Dezember, Kleine Schwalbacher Straße 7: wochentags 17 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 18 Uhr), samstags 15 bis ca. 20 Uhr (Enthüllung 17 Uhr), Heiligabend 10 bis ca. 12 Uhr (Enthüllung 11 Uhr), Advenssonntage im „heimathafen“: 14 bis 17 Uhr (Enthüllung 15 Uhr), www.projekt48.de,https://www.facebook.com/projekt48. Auf www.sensor-wiesbaden.de werden wir die einzelnen Kunstwerke und Künstler vorstellen

%d Bloggern gefällt das: