| | Kommentare deaktiviert für Der sensor-Wochenendfahrplan bringt euch gut durch die Vorweihnachtszeit

Der sensor-Wochenendfahrplan bringt euch gut durch die Vorweihnachtszeit

Sizarr2015

Christopher Kissel. Fotos Veranstalter

Nikolaus und zweiter Advent am gleichen Tag, viel feierlicher kann ein Wochenende nicht sein. Aber auch jenseits von vorweihnachtlichen Festivitäten lassen sich in den kommenden Tagen reichlich Gründe zum Feiern finden. Ob Synthie Pop-Konzert im Schlachthof oder prunkvolle Ballnacht im Kurhaus, im sensor-Wochenendfahrplan kommt jeder auf seine Kosten. 

FREITAG

Sizarr: Vor gut drei Jahren veröffentlichte das Pfälzer Trio Sizarr sein Debüt “Psycho Boy Happy”, ein seltsam reifes Sturm-und-Drang-Werk, das mit Soul- und Beat-Einfluss so gar nicht nach Indiemusik aus Landau klingen wollte und über die Landesgrenzen hinweg überaus positiv rezipiert wurde. Die Schlüsselzeile damals: „The kids take over now.“ Sizarr sollten Recht behalten. Quasi zeitgleich mit der ersten legalen Flasche Schnaps zum Achtzehnten teilt sich die Band die Bühnen in Europa und Übersee mit internationalen Schwergewichten. Im März erschien nun mit „Nurture“ ihr Zweitling, eine im besten Sinne souveräne, reife und enorm vielseitige Platte. Heute Abend sind Sizarr ein weiteres Mal in Wiesbaden und geben ab 19.30 Uhr ihr Konzert im Kesselhaus. Den Abend eröffnet Search Yiu, ehemals Kopf der Leipziger Band Mehawk.

Paco_de_Lucia_1Paco de Lucía: Heute Abend, 20 Uhr, ist der Film „Paco de Lucía – Auf Tour“ von Curro Sánchez Varela in der Caligari Filmbühne, Marktplatz 9, zu sehen. De Lucías langjähriger Tour-Organisator, Freund und Wiesbadener Michael Stein wird anschließend im Interview mit Filmjournalistin Jutta Szostak über seine 27 Jahre langen und über 1000 Konzerte umfassenden Erfahrungen mit dem legendären Flamenco-Gitarrenmusiker berichten. Der Film im spanischen Original mit Untertiteln wird am Sonntag, 6. Dezember, um 18 Uhr wiederholt.

peoples place Lagerverkauf: Es ist wieder soweit, der peoples place Lagerverkauf Winter 2015 steht in den Startlöchern! Wer sich also nicht auf den Nikolaus verlassen und auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich die zwei Tage vor dem 6. rot im Kalender anstreichen, denn vom 04. – 05. Dezember können wieder ordentliche Schnäppchen in der Alten Schmelze ergattert werden.

Heaven: Heute und morgen öffnen sich die himmlischen Pforten und laden ein zur ersten Ausstellung im Heaven am Sedanplatz. Fünf Freunde, alle leben und arbeiten in Wiesbaden. Sie sind sich treu geblieben, haben sich nie verbiegen lassen. Deshalb ist die Ausstellung auch etwas ganz besonderes und das Heaven freut sich besonders die Arbeiten dieser außergewöhnlichen und so unterschiedlichen Künstler präsentieren zu dürfen. Los geht es heute um 20 Uhr und morgen schon um 18 Uhr. http://heaven-bar.com/

AlicePehlivanyan(Camille)_Terrasse_CopyrightOsirisIm Sommer wohnt er unten: Für alle Wiesbadener, die den Besuch von Tom Sommerlatte zur Premiere von „Im Sommer wohnt er unten“ verpasst haben,  gibt es jetzt nochmal die Gelegenheit, ihn zu Treffen und ein Gespräch mit ihm zu führen. Sommerlatte kommt heute, 4. Dezemeber um 17.30 Uhr und Sonntag, 6. Dezember, um 20 Uhr nochmals zur Caligari Filmbühne. „Im Sommer wohnt er unten“ war Eröffnungsfilm der Reihe “Perspektive deutsches Kino” auf der Berlinale 2015.

lgq_nov_hpLet’s Go Queer: In vier Jahren hat sich die Let’s Go Queer! fest im Kalender der Szene im Rhein-Main-Gebiet etabliert. Unter Regenbogenspritzenden Einhörnern und im Konfettiregen wird getanzt zum beliebten und bewährten Mix aus Disco-Gay-Faves der 70er, Pop-Hits der 80er über Dance-Classics der 90er und RnB-Sounds der 00er bis zu aktuellen Remixen. Los geht’s um 23 Uhr.

Walhalla_2sp-260x261Soul in the City: Das Walhalla ist ein Ort mit Seele. Damit er das bleibt, braucht es zu allem Engagement auch Geld. Wie passend, genau zu diesem Zweck eine heiße Soulparty zu feiern – Soul in the City heißt die Sause und findet heute Abend, 21.30 Uhr, im Walhalla statt. Spontan haben großartigste Musiker, DJs und Partner zugesagt, bei der Party dabei zu sein. Für ein besonderes Livemusikerlebnis sorgen Tilmann Höhn, Matthias Krüger, David Meisenzahl und Ulf Kleiner. Als DJs am Start sind Motor.Ape und Stefan Frey aka Stero Mission sowie Thomas Souheur alias Smoovy Gee. Die wissen, was sie tun! Unterstützt wird die Party von Kiezbaum, Hochschule Geisenheim University, Weingut Diefenhardt, hurra Perlwein und sensor. www.walhalla-studio.de

 SAMSTAG

12141614_10153360945537968_17157651936369522_n-82e44a87bouq Trip: Und wieder ist das bouq-Team im Schlachthof zu Gast. Lassen wir sie selbst zu Wort kommen, um zu sehen, was sie diesmal in ihren Zaubertüten haben: „Die in frühen Zeugnissen beschriebene Existenz psychotroper Welten, von vielen für einen Mythos gehalten, findet ihre Verwirklichung auf unserer Entdeckungsreise in altbekannte Gemäuer. Wir erfahren Neues, Widernatürliches erwartet euch. Entfaltet das Bewusstsein, entledigt euch eures Alltags, geht über in einen emotionalen Zustand übersteigerter Ekstase.“ Auf vier Floors servieren ab 22 Uhr jede Menge namhafter DJ’s das Feinste, das Elektro zu bieten hat.

VC Wiesbaden: Der VC Wiesbaden hat die letzten fünf Ligaspiele gewonnen. Ob sich die Siegesserie gegen den SC Potsdam fortsetzt, können die Zuschauer am Samstag um 19 Uhr in der Sporthalle am Platz der Deutschen Einheit live erleben. Durch die fünf Siege in Folge ist der VCW auf den fünften Tabellenplatz geklettert. „Ich bin mit der Leistung unserer Mannschaft momentan sehr zufrieden. In der Annahme und auch mental präsentieren wir uns stabiler als zu Saisonbeginn. Wenn wir das beibehalten und unser Spiel machen, können wir auch gegen Potsdam gewinnen“, sagt VCW-Chefcoach Dirk Groß.

Santa goes Black: DJ Malli aus der Frankfurter Club-Szene und DJ Buzz aus der Mainzer Szene, beide mit über 10 Jahre Erfahrung, werden im Kulturpalast einheizen. Das Motto des Abends wird in Hip-Hop, Charts und z.T 90er wiederzufinden sein. Am Eingang gibt es kleine Schokoladen Nikoläuse. www.kulturpalast-wiesbaden.de

ESWEenergieCENTEREswe-Adventsaktion: Ho Ho Ho – jetzt holt Eswe Versorgung den Weihnachtsmann in die City: Am 5. Dezember kommt der Nikolaus höchstpersönlich zum Eswe Energie Center in der Wiesbadener Fußgängerzone (Kirchgasse 54). Für alle kleinen Besucher gibt es dann Kakao und eine Schoko-Überraschung. Eine Woche später, am dritten Adventssamstag, verschenken die Eswe-Mitarbeiter an gleicher Stelle hochwertige Coffee-To-Go-Becher, vor Ort individuell mit dem eigenem Namen verziert. Alle Adventsaktionen starten jeweils um 10 Uhr – solange der Vorrat reicht.

KalPerl_BlaueOrangen_HerrKonrad-260x179Blaue Orangen Markt: Endlich der 7. Blaue Orangen Markt findet diesen Samstag, den 05. Dezember, im Kulturpalast statt! 80 Aussteller, Musik, Kuchen und Kaffee und viele tolle Weihnachtsgeschenkideen erwarten die Besucher ab 12 Uhr. Insgesamt bietet der Markt eine riesige Auswahl an schönen, ausgefallenen und originellen Geschenkideen für den kleinen oder großen Geldbeutel, zum “Einfach Kaufen” oder später “Selber-machen”.  http://blaueorangen.de/

 

KalPerl_AidsBall_051215AIDS-Hilfe Ballnacht: Das wunderschöne Kurhaus Wiesbaden erstrahlt wieder im Glanz der roten Schleife, denn die AIDS-Hilfe Wiesbaden lädt zur diesjährigen Ballnacht ein. Bei dieser außergewöhnlichen Veranstaltung ist für Jeden etwas dabei. 2.000 Gäste jeden Alters, hunderte Tombolapreise, dutzende Künstler, 8 Säle, 4 Bühnen…eine ganze Nacht! Durch den Abend führen der Travestiekünstler Bäppi La Belle und der charmante Moderator und Schauspieler Klaus Krückemeyer (hr3). Los geht’s um 19.30 Uhr, alle Einnahmen der Ballnacht kommen ausschließlich der Arbeit der AIDS-Hilfe Wiesbaden zu Gute. www.ballnacht-im-kurhaus.de

SONNTAG

Weihnachtskonzert: Gleich zwei Mal an einem Tag veranstaltet die Mozart-Gesellschaft Wiesbaden ihr diesjähriges Weihnachtskonzert, mit Moderation um 11 Uhr und als traditionelles Konzert um 17 Uhr. Die diesjährigen Kammerorchesterkonzerte finden im Herzog-Friedrich-August-Saal der Casino-Gesellschaft statt. Unter dem Motto „Klassik (neu) entdecken“ startet die Mozart-Gesellschaft Wiesbaden mit dieser neuen Reihe moderierter Konzerte. Die Konzerte werden von den Dirigenten selbst moderiert, die unterhaltsam über Werke und Komponisten sprechen und zusammen mit dem Orchester Tonbeispiele einflechten. Für Familien (Kinder ab 6 Jahren). www.mozartwiesbaden.com

Exsultate Jubilate: Die Motette »Exsultate, Jubilate« von Wolfgang Amadeus Mozart ist Namensgeberin für dieses festliche Konzert der Kammermusikvereinigung des Hessischen Staatsorchesters im Staatstheater. Auch die Kantate »Süßer Trost, mein Jesus kömmt« von Johann Sebastian Bach steht auf dem Programm sowie »Bridges to Bach« von Giya Kancheli, eine zeitgenössische Verarbeitung von Bach-Themen. Als Gast singt Sopranistin Gloria Rehm, die schon in den Mozart-Partien Blonde (»Entführung aus dem Serail«) und Despina (»Così fan tutte«) auf sich aufmerksam machen konnte. Uwe Kraus aus dem Ensemble des Schauspiels liest besinnliche und heitere Geschichten zur Weihnachtszeit. Los geht’s ab 11 Uhr im Foyer des großen Hauses. www.staatstheater-wiesbaden.de

Tatort im Theater: Jeden Sonntag ab 19 Uhr verwandelt sich das Theater im Pariser Hof in ein großes Wohnzimmer. Bei kleinen Speisen, Knabbereien und Getränken kann man hier das Wochenende gemütlich ausklingen lassen und um 20:15 Uhr gemeinsam nach dem Mörder fahnden. Das Theater im Pariser Hof zeigtden „Tatort“ – oder „Polizeiruf“ –in höchster Bildqualität. Der Eintritt ist frei!

%d Bloggern gefällt das: