| | Kommentieren

Alle Helden bitte (an)melden! Spannende Projekte und Einsätze warten beim Freiwilligentag 2019

Ob für Gartenfreunde, Hobbyhandwerker oder Redebegeisterte, es gibt garantiert für jeden etwas Passendes.  Die Projekte für den diesjährigen Freiwilligentag Wiesbaden sind online. Gesucht werden „Eintagshelden“, die sich am Freiwilligentag 2019 am 7. September einen Tag lang ehrenamtlich engagieren möchten. Für die Teilnahme am Freiwilligentag können sich freiwillige Helferinnen und Helfer nun auf der Homepage www.eintagsheld.de anmelden.

Unter dem Motto „Ein Tag, Eine gute Tat!“ findet in diesem Jahr bereits zum 11. Mal der Wiesbadener Freiwilligentag statt. Der Freiwilligentag ist ein Aktionstag des Freiwilligen-Zentrum Wiesbaden e.V., der von einer studentischen Projektgruppe der Hochschule RheinMain umgesetzt wird.

Reklame

An diesem Aktionstag können sich Bürgerinnen und Bürger der Stadt Wiesbaden bei zahlreichen Projekten in gemeinnützigen Einrichtungen einen Tag lang unverbindlich ehrenamtlich engagieren. Alle Interessierten können sich ab sofort über die Homepage www.eintagsheld.de für ein Projekt ihrer Wahl anmelden und auf diese Weise am 7. September ein Eintagsheld werden.

Der Freiwilligentag bietet allen Teilnehmenden die Möglichkeit, neue Leute sowie die Stadt besser kennenzulernen. Am Abend kommen alle Freiwilligen noch einmal zusammen, um bei Essen und Musik die Erfolge zu feiern und den Tag gemeinsam ausklingen zu lassen. Das erste Projektziel des studentischen Organisationsteams wurde bereits übertroffen, sodass nun 30 unterschiedliche Projekte an den Start gehen. Jetzt heißt es schnell sein und einen Platz sichern, denn beliebte Projekte sind rasch voll! Am ersten Wochenende hatten sich bereits über 80 Freiwillige angemeldet. (sun/Foto Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.