| | Kommentare deaktiviert für Andrea Ypsilanti kommt heute mit ihrem Buch “Und morgen regieren wir uns selbst” ins Georg-Buch-Haus

Andrea Ypsilanti kommt heute mit ihrem Buch “Und morgen regieren wir uns selbst” ins Georg-Buch-Haus

Sie hat lange als Referatsleiterin in der Hessischen Staatskanzlei gearbeitet und 2008 Roland Koch eine fette Wahlniederlage beschert – mit für sie am Ende bitteren Ausgang. Nun hat Andrea Ypsilanti ein Buch veröffentlicht, in dem sie sich Gedanken über die deutsche und europäische Sozialdemokratie macht. „Und morgen regieren wir uns selbst“ heißt ihr Buch, das zu großen Teilen eine Streitschrift ist und mit Ideen aufwartet, wie man die strauchelnde Sozialdemokratie vor der Bedeutungslosigkeit schützen kann.  Live, eintrittsfrei und in „roter“ Farbe  heute – nur zufällig drei Tage vor dem großen SPD-Sonderparteitag in Wiesbaden – um 19.30 Uhr auf Einladung der Rosa-Luxemburg-Stiftung im Georg-Buch-Haus in die Wellritzstraße. (nla/Foto Veranstalter)

%d Bloggern gefällt das: