| | Kommentieren

Buntes (Sub)Kult(ur)-Musikfestival in der Pampa: Tropen Tango vom 2. bis 4. August

Von Maximilian Wegener.

Im vergangenen Jahr gab es um den Tropen Tango ganz knapp vor Startschuss massiven Stress mit der Stadt Lorch, die das Festival im Stadtteil Wollmerschied, ab vom Schuss in Richtung Loreley, in letzter Minute wegen Waldbrandgefahr verbieten wollte – die Maßnahme konnte aber schlussendlich im Eilverfahren abgewendet werden. Auch in diesem Jahr ist es wieder heiß und trocken. Schwierigkeiten wie im letzten Jahr soll es aber nicht noch einmal geben. Und bisher läuft auch alles, wie es soll. Die ersten Gäste sind schon da, an diesem Freitag startet das kultige Festival mit dem einzigartigen Flair offiziell.

Veranstalter „‚Kloster 9“ unternimmt deshalb alles für den Brandschutz und nimmt auch die Festival-Besucher in die Pflicht. Motto: „Immer cool bleiben!“ Das Tropen Tango findet dieses Jahr bereits zum 10. Mal statt und bietet vom Freitag, den 2. bis Sonntag, den 4. August einen bunten Mix aus Musik, Kultur, Party und Kreativem.

Ausgelassen, abgedreht und bunt, egal ob in der Sonnenhitze bei Tag oder bei Neonlicht und Kunstnebel bei Nacht – es wird getanzt und Party gemacht! Auf neun Areas präsentieren sich hier mitten in der Pampa eine Vielzahl nationaler und internationaler Acts – musikalisch ist von Rap und Hip Hop über Rock und Elektro bis hin zu Akustik, Dub, Action-Drum&Bass und Afro-Fusion wirklich fast alles dabei, was man sich vorstellen kann. Dazu gibt es eine breite Palette an Kultur-Highlights wie Zirkus-Theater, Lesebühnen, Kurzgeschichten und Gedichte, Clownerie von „Herr von Bauch“, kreative und musikalische Workshops und vieles, vieles mehr.

Der Online-Vorverkauf ist inzwischen beendet. Reguläre Tickets können nach wie vor offline über die verschiedenen Vorverkaufsstellen bezogen werden – in Wiesbaden sind das die Ticketbox im Galeria Kaufhof, das Cafe Klatsch in der Marcobrunnenstraße und Fahrrad Ambrosius in der Mainstraße. Alle Infos zum Ticket-Kauf gibt es HIER. Am Freitag fährt um 15 Uhr ein Shuttle-Bus ab Wiesbaden Hauptbahnhof zum Festivalgelände. Rückfahrt ist am Sonntag um 19 Uhr. Die Tickets für die Busfahrt müssen vorher online gekauft werden.

Das komplette Programm mit allen Infos und Line-Up findet sich HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.