| | Kommentare deaktiviert für „Das geheime Frankreich“: Nils Minkmar nimmt seine Leser auf Abwegen mit ins Land – Freitag, 19.30 Uhr

„Das geheime Frankreich“: Nils Minkmar nimmt seine Leser auf Abwegen mit ins Land – Freitag, 19.30 Uhr

Leben wie Gott in Frankreich … oder so ähnlich: Im Vorfeld des Gastlandauftritts der Frankfurter Buchmesse wirft der in Wiesbaden lebende Spiegel-Kulturjournalist Nils Minkmar, wohnhaft in Wiesbaden, einen Blick auf „Das geheime Frankreich“. Ist es zwar unser direkter Nachbar, so sind Land und Leute jedoch teilweise immer noch von zahlreichen Geheimnissen umgeben. Was auch gerade den Reiz ausmacht. Als einer der kundigsten Kenner des Landes nimmt Minkmar den Leser auf Abwegen mit ins Land und zeigt Zustand sowie Möglichkeiten der französischen Gesellschaft. Er erkundet – am Freitag, 6. Oktober, um 19.30 Uhr, im Literaturhaus – den im Privaten anarchischen Lebensstil der Franzosen und ihren skeptischen Blick auf die Welt. Beides eine kaum zu berechnende Quelle der Kreativität, von der die Deutschen einiges lernen können. Wir verlosen 2 Exemplare von “Das geheime Frankreich” – Mail an losi@sensor-wiesbaden.de