| | Kommentare deaktiviert für Diese Nacht wird lang: sensor zeigt Euch, wo es an Halloween Süßes oder Saures gibt

Diese Nacht wird lang: sensor zeigt Euch, wo es an Halloween Süßes oder Saures gibt

1157301

 

Heute ist Halloween und die Stadt ein Hexenkessel! Ihr habt Euch rechtzeitig mit falschen Vampirzähnen, Kunstblut und Hexenbesen eingedeckt und wisst nicht,wo man Euch derart verkleidet Einlass gewährt? sensor hat mal das Necronomicon aufgeschlagen und präsentiert Euch den (nicht ganz klischeefreien) Halloween-Überblick.

Los geht der Spuck mit einer Premiere zum fürchten im Galli Theater. In dem interaktiven Theaterstück „Die kleinen Vampire“ heute um 16 Uhr bekommt Norma Besuch von einem Vampir. Ist es der, vor dem in der Zeitung gewarnt wird? Mit Hilfe der kleinen Zuschauer stellt sich Norma der mysteriösen Kreatur. Das Mitmachtheater ist für Kinder ab 3 Jahren geeignet. galli-wiesbaden.de

Kerzenschein, Zimmerfluchten und… schlägt unter diesen knarzenden Dielen ein verräterisches Herz?Beim Leichenschmaus & Schwarze Katzen im kuenstlerhaus43 lassen sich die Gäste beim schräg-skurrilen Dinner-Theater ins 19. Jahrhundert entführen wo der Meister des Schreckens, Edgar Allen Poe, ihnen das Fürchten lehrt. Um 20 Uhr, Einlass ist an der Goldschmiede Esser-Föhre/Obere Webergasse 39. kuenstlerhaus43.de

Im Park Cafe versammeln sich heute um 20 Uhr die Stimmen aus dem Jenseits zum Open Mic Halloween Special. Am All you can eat Buffet im Amerikanischen Stil laben sich hungrige Bäuche und erfreuen sich an vielen Halloween Specials. Natürlich darf im Anschluss die Halloween Party mit den DJs Nasty und Physique nicht fehlen. park-cafe-wiesbaden.de

Süßes oder Saures? Drohen muss bei der Feierfeete Halloween-Party im Sechseck in der Goldgasse heute niemand, denn der Eintritt ist frei. Nur zeitiges Erscheinen ist bei den gemütlichen-kleinen Räumlichkeiten von Vorteil. Dann lassen die Wiesbadener David Hillmer (u.a. Gestüt Renz) und Marcel Steinbach ab 21 Uhr mit elektronischen Beats den Geist aus der Maschine. feierfeete

Halloween im Schweinefuss – Die Party für alle Ghouls, Vampire, Werwölfe, Mumien und sonstige Wiesbadener Monster verlangt ab 21 Uhr: Tanzt den Dracula-Stomp oder Frankenstein-Hop, genießt Zombie-Cocktails und verheddert Euch dabei in Spinnweben. Wer da nicht mitfeiert ist tot – oder doch eher untot?

(Nicht nur) an Halloween versammelt sich die Goth-Gemeinde heute Nacht im Schlachthof und frönt der Dunkelheit beim Nightcrawling 43. Gleichgeschaltet im Takt der elektronischen Beats tanzen die verlorenen Seelen in der Halle, während in der Räucherkammer der Gitarrengott beschworen wird. Tanzt, Ihr Maden! Ab 23 Uhr, nicht früher! schlachthof-wiesbaden.de

Das Grauen geht weiter am Samstag in der Alten Schmelze. Zum 4. Mal gibt’s hier ab 21 Uhr die Monsterparty im horrormäßigen Ambiente. Sicherheitsliebende Monster nutzen rechtzeitig den Kartenvorverkauf. alte-schmelze.de