| | Kommentare deaktiviert für Düsterer Metal made in France: Celeste am Samstag zwischen Kunst und Wahnsinn im Kulturpalast

Düsterer Metal made in France: Celeste am Samstag zwischen Kunst und Wahnsinn im Kulturpalast

KalPerl_Celeste_Kulturpalast_180415

Celeste sind wahrscheinlich das bedrohlichste, was die Musiklandschaft momentan zu bieten hat. Wer bereits Zeuge ihrer Konzerte war, wird es unterschreiben. Wer sich selbst überzeugen möchte, kann dies am Samstag, dem 18.April,  im Kulturpalast tun, wenn aus der Dunkelheit plötzlich vier rote Lichter erscheinen und die 4 Franzosen wie Zyklopen anfangen auf das Trommelfell einzudreschen. Irgendwo zwischen Black Metal, Sludge und Post-Hardcore, ein Drahtseilakt zwischen Kunst und purem Wahnsinn, und das seit mittlerweile 10 Jahren.

%d Bloggern gefällt das: