| | Kommentare deaktiviert für Ein Mann und seine Gitarre: “Chris & Taylor” (and Friends) treten am Donnerstag in der Wartburg auf

Ein Mann und seine Gitarre: “Chris & Taylor” (and Friends) treten am Donnerstag in der Wartburg auf

Reklame

Nach dem großen Erfolg in der letzten Spielzeit mit umjubelter Show vor ausverkauftem Haus ist das in London gegründete Wiesbadener “Ein-Mann-Duo” namens “Chris & Taylor” – bestehend aus Chris und seiner Gitarre der Marke Taylor – wieder zu Gast in der Wartburg. Genauer gesagt: am Donnerstag, 13. April, um 20 Uhr! Seit 2012 spielte der in Wiesbaden geborene charismatische Singer/Songwriter vor namhaften Künstlern wie Culcha Candela, OK Kid oder Alin Coen, hat mit seiner Band vor bis zu 10.000 Menschen deutschlandweit auf der Bühne gestanden und wurde ausgewählt, als erster Popkünstler beim Hessischen Friedenspreis live im HR Fernsehen aufzutreten. Nun präsentiert sich der Autodidakt erstmals in deutscher Sprache mit Texten über Aufbruch, Ungewissheit und Abenteuerlust. “Phönix aus dem Staub” heißt das Album, das live seinen ganz besonderen Charme und Zauber entfaltet. (www.chrisandtaylor.de)