| | Kommentare deaktiviert für Ein moderner Zeitungspalast: Nachtrag zum Richtfest im Pressehaus

Ein moderner Zeitungspalast: Nachtrag zum Richtfest im Pressehaus

DSC_0008Vergangenen Donnerstag lud die J. Molitor Immobilien GmbH und die Sparkasse Rhein-Nahe zum Richtfest im Pressehaus Wiesbaden. Der imposante Bau in der Langgasse wurde zwischen 1905 und 1909 als moderner Zeitungspalast errichtet. Ausgerechnet in seinem hundertsten Jahr hatte das traditionsreiche Gebäude, welches romanische, barocke und Jugendstil-Elemente in sich vereint, angefangen Verschleißerscheinungen zu zeigen. Heute geht die Sanierung mit großen Schritten voran. Mit dem Richtfest wurde sich bei den Handwerkern bedankt und die Vertreter der Presse bekamen einen Einblick in den aktuellen Stand des Projekts. Oberbürgermeister Sven Gerich eröffnete die Feier im angenehm schattigen Rohbau des Pressehauses mit einer Rede. Nicht nur das Mauerwerk, auch die Nutzung der Immobile wurde neu überdacht. Zukünftig werden neben Verlag und Redaktion auch Laden- und Wohnraum darin unterkommen. Ganz besonders freuen wir uns, dass die Langgasse 21 auch wieder sensor Domizil wird.

 

%d Bloggern gefällt das: