| | Kommentare deaktiviert für Ein Scheck für mehr Schule und Bildung: Die Allgeier Experts Group spendet 5.000 Euro an “Fly & Help”

Ein Scheck für mehr Schule und Bildung: Die Allgeier Experts Group spendet 5.000 Euro an “Fly & Help”

“Wir schenken Kindern eine Zukunft”: Unter diesem Motto setzt sich die Reiner Meutsch Stiftung – “Fly & Help” – für Bildungs- und Schulprojekte in Entwicklungsländern rund um den Erdball ein. Die Wiesbadener Allgeier Experts Group und ihre Tochtergesellschaft, die Goetzfried AG, unterstützen die Hilfsorganisation bereits seit vielen Jahren. Beim diesjährigen Mitarbeiterfest im Schloss Biebrich gab Stiftungsgründer Reiner Meutsch (Foto links) als Gastredner einen Einblick in seine Arbeit und berichtete über die Erlebnisse auf seinen Reisen. Im Anschluss überreichte ihm Thomas Götzfried (2. von rechts) stellvertretend für den Vorstand der Allgeier Experts Group einen Spendenscheck über 5.000 Euro – zusätzlich zum diesjährigen Sponsoren-Engagement.

„Reiner Meutsch setzt sich beherzt dafür ein, dass auch Kinder und Jugendliche in den ärmsten Ländern dieser Welt Chancen auf Bildung erhalten. Seine Projekte begleitet er vor Ort und stellt damit sicher, dass die Gelder auch dort ankommen, wo sie eingeplant sind”, so der Vorstand. Auch Joey Kelly hielt im Rahmen des Sommerfestes einen Impulsvortrag.

Die Allgeier Experts Group, ein führender deutscher Anbieter von Personal- und Projektservices für IT und Engineering, unterstützt weitere soziale, gesellschaftliche und ökologische Projekte – global und regional. Gerade erst nahmen insgesamt 13 Mitarbeiter aus der Wiesbadener Zentrale zwei Tage an der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert“ teil. Eine Gruppe von Mitarbeitern kochte gemeinsam mit dem Projekt „Manna Mobil“ ein Mittagessen für bedürftige Kinder in Wiesbaden und Umgebung. Ein zweites Team begleitete Bewohner des Schlangenbader Christian-Groh-Hauses mit körperlichen oder geistigen Behinderungen zu einem Tagesausflug auf dem Rhein. (leh/Foto Public Star)

 

%d Bloggern gefällt das: