| | Kommentieren

Einblicke in Erbautes und Erwünschtes: Tag der Architektur öffnet heute und am Sonntag Türen

Von Kaspar Lauck. Fotos Veranstalter.

Am 23. und 24. Juni ist es wieder soweit: Der Tag der Architektur setzt wie in jedem Jahr mehr als 100.000 Menschen deutschlandweit in Bewegung. Sie machen sich auf den Weg, um Architekturprojekte zu besichtigen, die in der Regel nur an diesem Wochenende geöffnet sind. Auch in Wiesbaden stellen Architektinnen und Architekten, Landschaftsarchitekten, Innenarchitekten und Stadtplaner persönlich neue Projekte vor.

Beispielsweise öffnet die Davis Klemm Gallery in Kostheim (Foto oben) für die beiden Tage von 10 bis 17 Uhr ihr Ausstellungsgebäude. Es handelt sich hierbei um einen zweigeschossigen Ausstellungskubus für zeitgenössische Kunst in Holzrahmenbauweise mit diagonal zulaufendem Lärchenholz an der Fassade, welcher sich von den angrenzenden Wohngebäuden in seiner Form und Erscheinung abhebt.

Die Werner von Siemens Schule ist zwar deutlich älter, wurde aber kürzlich von Grund auf saniert. Der spätklassizistische Altbau mit Aula wurde in enger Absprache mit der Denkmalpflege wiederhergestellt. Die Räumlichkeiten der jüngeren Gebäudeflügel wurden zu Aufenthalts/Konferenzbereichen mit Nutzung als Cafeteria sowie zu neuen Fachräumen umgebaut. Bestimmte langgestreckte Flure konnten mittels spielerisch umgesetzter Deckengestaltung und eingebauten Lichtinseln neu zoniert werden. Das Ergebnis kann man sich am 23. von 10 bis 14 Uhr ansehen.

Und natürlich wird es auch um eine der größten bautechnischen Herausforderungen Wiesbadens gehen. Das Team der Vision Walhalla Studios informiert bei Architekt Dirk Hoga in der Kellerstraße über den aktuellen Stand zum Umgang mit dem historischen Walhalla Theater. Eine Präsentation von einzigartigen historischen Plänen und Fotografien wird es ebenso geben, wie Pressemitteilungen der vergangenen 22 Jahre, die das Auf und Ab der Geschichte des innerstädtischen Juwels verdeutlichen. Heute besteht die Möglichkeit, sich zwischen 16 und 19 Uhr persönlich zu informieren und anregende Gespräche mit den Gastgebern und interessierten Besuchern – auch einige prominente Gesichter der Stadtgesellschaft, Politik und Kulturszene haben sich schon angekündigt – zu führen. https://www.walhalla-studios.de/

Noch insgesamt sechs andere Architekturprojekte kann man innerhalb der beiden Tage in Wiesbaden besuchen. Weitere Infos mit Adressen und Zeiten findet Ihr hier: https://www.akh.de/baukultur/tag-der-architektur/.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.