| | Kommentare deaktiviert für Es krabbelt im Mondschein – Am Staatstheater feiert das Weihnachtsmärchen Peterchens Mondfahrt Premiere

Es krabbelt im Mondschein – Am Staatstheater feiert das Weihnachtsmärchen Peterchens Mondfahrt Premiere

Am 11. November findet um 14 Uhr im Großen Haus des Staatstheaters Wiesbaden die Premiere des Familienstücks Peterchens Mondfahrt statt. Seit 100 Jahren begeistert die Geschichte von Gerdt von Bassewitz ihre kleinen Zuhörer

und Regisseur Oliver Wronka bringt das fantasievolle Märchen rund um Peter und Anne, deren alter Aufziehkäfer eines Nachts bei Vollmond im Kinderzimmer erwacht, in diesem Jahr in Wiesbaden auf die Bühne. Auf ihrer abenteuerlichen Reise zum Mond, wo Peter und Anne das einst gestohlene Käferholzbein des urururururgroßväterlichen Vorfahren des Maikäfers finden wollen, warten viele spannende Begegnungen mit dem Sandmann, der Nachtfee, dem Weihnachtsmann oder dem Mondmann auf sie. All diese fantastischen Figuren geben nach der Vorstellung in der Kassenhalle Autogramme für Groß und Klein.

Wer noch mit auf die Reise zum Mond kommen möchte, muss sich beeilen, da die Vorstellungen schon fast ausgebucht sind. Karten gibt es unter www.staatstheater-wiesbaden.de.

%d Bloggern gefällt das: