| | Kommentieren

Eventlocation mit Gründerflair: StartWerk-A punktet mit Dynamik, Inspiration und besonderem Ambiente

(Advertorial) Events planen, wo Geschäftsideen von Gründern und Start-ups wachsen: im Gründerzentrum StartWerk-A an der Biebricher Allee.

Altertümlich und fast märchenhaft wirkt das markante Backsteingebäude an der Äppelallee durch seine Türmchen und Gauben. Innen ist es jedoch nicht nur technisch auf dem neusten Stand, sondern gefüllt mit pulsierendem Gründerleben. Die Rede ist vom StartWerk-A, das im Mai 2016 als neues Gründerzentrum in Wiesbaden eröffnete. Seither finden Gründer und Start-ups hier einen Raum für ihre Geschäftsidee und ein erstes Netzwerk direkt vor der Bürotür. Alle 32 Büroräume sind vermietet, insgesamt 26 Unternehmen arbeiten im Gründerzentrum. Fluktuation gehört dazu, denn die Geschäftsentwicklung läuft für manchen gut, für manchen leider nicht. Hilfreich sind die kurzen Kündigungsfristen, die das Risiko für die Mieter kleinhalten.

Eigene Firmenevents in Gründeratmosphäre

Perfekt, um Dynamik und Inspiration aus der Gründerszene einzufangen und mit in den eigenen Berufsalltag zu nehmen, ist der Eventspace. Der große Veranstaltungsbereich liegt im Souterrain des Gebäudes und wird seit einigen Monaten auch extern vermietet. Gastgeber und Gäste sind hier unter sich, aber trotzdem mittendrin im Gründergeschehen. Auch optisch ist der Eventspace ein Unikat, das mit freigelegten Backsteinwänden und angesagtem Industrie-Schick eine besondere Kulisse für Firmenevents bietet.

Platz für 25 oder bis zu 250 Personen

Wer ein Event im StartWerk-A planen möchte, darf sich auf 175 qm Spielfläche freuen. Mittelpunkt des Eventspaces ist der helle Veranstaltungsraum, von dem aus sich mehrere Terrassentüren zum ruhigen Lichthof öffnen. Zusätzlich gibt es einen Pausenbereich mit Theke und angeschlossener Cateringküche sowie einen geräumigen Eingangsbereich. Durch die offene Raumgestaltung gehen die Bereiche fließend ineinander über, sodass kleinere Workshop-Gruppen sich ebenso wohlfühlen wie große Partygesellschaften. Service und Catering machen das Angebot auf Wunsch komplett, ob als stärkende Kaffeepause, unkompliziertes Flying Buffet oder festliches Dinner.

Veranstaltungsreihe “WEINbeats”

Wer sich vor Ort ganz ungezwungen einen Eindruck und dabei noch einen klasse Abend erleben will, merkt sich den 26. Januar vor: Dann laden StartWerk-A und Weingut Karlo Dillmann zur nächsten WEINbeats. Von 20 bis 22 Uhr findet ein Winetasting statt, ab 22 Uhr eröffnet die Tanzfläche mit Charts und Klassikern. Genaueres über die Weingüter, die ausschenken, geben wir noch bekannt.

Kontakt

StartWerk-A, Tel.: 0611- 88 02 66 77, buero@startwerk.dewww.startwerk.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.