| | Kommentieren

Freie Lastenrad-Fahrt mit Lilja! Bis zu 3 Tage kostenlos ausleihen: ADFC bringt Angebot auf Wiesbadens Straßen

Lust auf Lastenrad? Einfach ausleihen! Und gratis noch dazu: Ab sofort kann Wiesbadens erstes freies Lastenrad für bis zu drei Tage kostenlos ausgeliehen werden. Es steht bereit beim glyg.in.flaschen im Rheingauviertel an der Ringkirche (Marcobrunnerstraße 2) – wenn es nicht gerade auf Achse ist.

Wie funktioniert das Ausleihen?

Um das Lastenrad kostenlos für maximal drei Tage auszuleihen, muss man sich einfach über die Website registrieren. Im Kalender schauen, wann Wunschtermine frei sind, reservieren – und los geht´s. Zur Abholung muss der eigene Ausweis und der zugeschickte Code mitgebracht werden. Über die aktuellen, möglicherweise auch hinzukommende, Standorte und Ausleihmöglichkeiten des Lilja wird unter www.lilja-wiesbaden.de und www.instagram.com/lilja_wi/ informiert.

Werde Lilja-Station

Um das Projekt weiter auszubauen, werden weitere Unterstützer gesucht – ob Café, Büro, eigene Einrichtung, WG oder eigenes Geschäft. Jeder kann Ausleihstation und Teil der Bewegung für eine fahrradgerechte Stadt werden. Lilja steht als Teil der Bewegung der freien Lastenräder auch für die Idee der Gemeingüter – gemeinsame Nutzung statt individueller Konsum – und soll über das Stationskonzept das nachbarschaftliche Miteinander fördern. In einem „Logbuch“ auf der Webseite beschreiben Nutzer:innen ihre Er-Fahr-ungen mit Lilja. Den Auftakt machen Kristina und Simon. Der sei gefahren, berichtet Kristina … – „und wollte das Rad nicht mehr hergeben“.

Die Anschaffung des Lastenrads – ein Load 60 Vario von Riese & Müller – und damit das Projekt “LILJA – Lastenrad für Wiesbaden” wurde möglich durch eine finanzielle Unterstützung von Sparda-Vereint sowie Finanzmittel der Ortsbeiräte Westend und Rheingauviertel.

Weitere Infos unter www.lilja-wiesbaden.de.

(apo/Foto: Simon Schmitt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.