| | Kommentare deaktiviert für Helge Wagner zeigt erstmals Monster-Kunst: “Opening” heute im Wakker – Kommentar zur Konsumkultur

Helge Wagner zeigt erstmals Monster-Kunst: “Opening” heute im Wakker – Kommentar zur Konsumkultur

„Unter dem Titel `Original Monster Series´ präsentiert der Wiesbadener Künstler Helge Wagner eine Reihe detailverliebter Collagen, die sich der Ästhetik von Monstern, Zombies und Okkultismus zuwenden. Er kreiert einzigartige Charaktere, die auch als Hommagen an berühmte Comic-(Anti)Helden gesehen werden können. Als Grundlage seiner Collagen benutzt Wagner ausschließlich Werbe-Ikonografie aus Zeitungen, Magazinen, Prospekten und Flyern. Das Material hebt die künstlerischen Arbeiten auf ein nächstes konzeptionelles Level, denn es besteht hauptsächlich aus Stock-Fotografien und CGI’s (Computer Generated Images). Man braucht nicht viel Fantasie, um sich diese Bilder als Zombies der Fotografie vorzustellen, die, weder tot noch lebendig, durch die immer gleichen Werbemedien geistern. Helge Wagner haucht den Fragmenten unserer visuellen Kultur neues Leben ein und gibt, ganz nebenbei, einen ambivalenten Kommentar zur Konsumkultur unserer Zeit ab.“

Die Ausstellung „Original Monster Series“ im Wakker am Wallufer Platz (www.wakker-wiesbaden.de) zeigt 7 Collagen des Künstlers. „Opening“ am 19. April, 19 Uhr. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Kontakt Helge Wagner: hw.cowoffice@gmail.com