| | Kommentieren

Heute Premiere im Künstlerverein Walkmühle: Jérôme Noetinger und Ulrich Phillipp – erstmals als Duo

Jérôme Noetinger und Ulrich Phillipp kennen sich seit den frühen 90er Jahren und haben schon bei verschiedenen Gelegenheiten zusammengearbeitet. Jetzt präsentieren sie sich zum ersten Mal als Duo und sind in dieser neuen Konstellation heute im Künstlerverein Walkmühle zu Gast.

Noetinger bedient sich diverser elektroakustischer Geräte, wie Mischpulte, Lautsprecher, Mikrophone, elektronischer Haushaltsobjekte, Analogsynthesizer und als zentrales Element einer Revox B77 Tonbandmaschine. Phillipp benutzt ein Laptop mit einem selbstgeschriebenen Max/MSP-patch. Sein klangliches Ausgangsmaterial bezieht er aus geräteeigenen Störgeräuschen wie Rauschen, Netzbrummen und Rückkopplungen. Dabei steht es beiden jederzeit frei, die Klänge des Anderen ins eigene Spiel zu integrieren und weiterzuverarbeiten.

Um 20 Uhr beginnt das Konzert.

http://walkmuehle.net/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.