| | Kommentare deaktiviert für Minimalistischer Klang, maximales Erlebnis: “musique en friche” trifft Kontrabassist Ulrich Phillipp – am Samstag

Minimalistischer Klang, maximales Erlebnis: “musique en friche” trifft Kontrabassist Ulrich Phillipp – am Samstag

Mit dem Posaunisten David Audinet – dem ein oder anderen vielleicht noch vom „HumaNoise congress #25“ in Erinnerung geblieben – und dem Perkussionisten Sylvain Marty (Foto) kommen zwei Protagonisten des Musikerkollektivs “musique en friche” aus Clermont-Ferrand zur musikalischen Begegnung mit dem Kontrabassisten Ulrich Phillipp in die Stadt… und zwar am Samstag, 2. September, um 20 Uhr, in die Kunstgalerie Kaiser&Cream in der Büdingenstraße! Gemeinsam ist den drei musikalischen Talenten ihr Umgang mit Klangfarbe, ihr Gespür für Verläufe und Bewegung sowie das Ausreizen der vollen dynamischen Spannweite. Ihre Musik bewegt sich zwischen minimalistischen Klangflächen und eruptiven Momenten intensiver Spannung.

%d Bloggern gefällt das: