| | Kommentare deaktiviert für Muskeln aus Stahl: 2.000 Athleten stellen sich am Sonntag dem IRONMAN 70.3

Muskeln aus Stahl: 2.000 Athleten stellen sich am Sonntag dem IRONMAN 70.3

Ironamn

Über 2.000 Profisportler und Freizeitathleten aus 40 Nationen werden am Sonntag, dem 11. August beim „härtesten halben Tag des Jahres“ ihre Kraft, Disziplin und Ausdauer unter Beweis stellen. Zum siebten Mal findet dann der „Sparkassen Finanzgruppe IRONMAN 70.3“ statt. Insgesamt 113 Kilometer (70,3 Meilen), die halbe Distanz des Ironman, müssen die Teilnehmer im Wasser, auf dem Rad und zu Fuß bewältigen.

Bei dem Triathlon, der seit 2010 als Europameisterschaft ausgetragen wird, kämpfen neben Freizeitathleten auch erfahrene Sportler wie Jan Frodeno, der 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking Gold im Triathlon gewann, um Qaulifikationsplätze für die IRONMAN Weltmeisterschaft auf Hawaii und die IRONMAN 70.3 WM in Las Vegas. Mehrere zehntausend Zuschauer werden erwartet, die die Sportlerinnen und Sportler bei allen drei Disziplinen live begleiten können.

Los geht es um 7.30 Uhr mit dem 1,9 Kilometer langen Schwimmkurs am Waldsee Raunheim, der von einem kurzen Landgang unterbrochen wird. Zumindest die Zuschauer werden sich anschließend an der schönen Taunuslandschaft erfreuen können, denn auf der zweiten Distanz müssen die Teilnehmer auf dem Rad eine Strecke von stolzen 90 Kilometern durch den hügeligen Rheingau-Taunus-Kreis bezwingen. Die letzte Etappe verspricht ein besonders lebendiges Sporterlebnis für das Publikum zu werden. Bei dem 21,1 Kilometer langen Lauf durch die würdige Kulisse der Landeshauptstadt sind die Zuschauer den Sportlern besonders nah und können sie auf ihren letzten Metern bis zum Ziel auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus anfeuern. Die Siegerehrung findet um 17.30 Uhr im Kurhaus statt. Dieses Jahr gilt es den Streckenrekord von von 4:03:58 Stunden zu schlagen, den der zweifache Europameister Michael Raelerts aus Rostock 2012 aufgestellt hat. Bei den Frauen siegte letztes Jahr die Erlangerin Anja Beranek mit 4:36:09 Stunden. Die Anmeldung ist bereits geschlossen.

Ihren Sportgeist erproben können Kinder von 5 bis 13 Jahren schon am Samstag bei dem Wettbewerb IRONKIDS Bike & Run. Dabei können sich die Nachwuchssportler bei zwei der drei Ironman-Disziplinen beweisen: einer 1,2 Kilometer lange Radstrecke durch den Kurpark und der Laufstrecke auf der Christian-Zeiss-Straße, auf der auch die „Großen“ am Sonntag laufen werden. Eine Anmeldung ist erforderlich und online oder am Samstag bis 8 Uhr auf dem Kurhausareal möglich. Dabei sein ist alles: jedes Kind bekommt ein IRONMAN T-Shirt und eine Medaille.

 

Einen genauen Streckenverlauf und den Zeitplan gibt es unter auf ironmanwiesbaden.com

Bei bestimmten Buslinien herrscht am Sonntag eingeschränkter Verkehr. Alle Informationen dazu gibt es unter eswe-verkehr.de

%d Bloggern gefällt das: