| | Kommentare deaktiviert für Pop trifft Klassik im Kurpark – Open Air-Konzert mit Herbert Siebert und Orchester

Pop trifft Klassik im Kurpark – Open Air-Konzert mit Herbert Siebert und Orchester

Hier: Bad Homburg

Letztes Jahr noch wegen der schlechten Wettervorhersage ins Kurhaus verlegt, steht dem diesjährigen Sommerkonzert „Night of the Proms“ im Kurpark – so weit man dem Wetterdienst glaubt – nichts im Weg. Das Johann-Strauß-Orchester unter der Leitung von Herbert Siebert präsentiert bei dem am kommenden Sonntag um 17 Uhr stattfindenden Musikereignis eine Mischung aus populärer Klassik und Popmusik im klassischen Gewand.  

Ein hochkarätiges Team aus Orchestermusikern, Solisten, darunter Claudia Grundmann (Sopran) und Eduardo Villa (Tenor), und einem hundertköpfigen Chor, das aus dem Extra-Chor des Hessischen Staatstheaters und dem Chor der Stadt Wiesbaden besteht, sorgen bei diesem Konzertereignis für exzellenten Musikgenuss. Durch den Abend führt Sänger und Moderator Wolfgang Vater vom Hessischen Staatstheater.

Zunächst spielt sich das Orchester mit beliebten Werken wie „Rosen aus dem Süden“ von Johann Strauß, „Nessun dorma“ von Puccini oder „Wien bleibt Wien“ von Schrammel warm, bevor dann Pop und Klassik unter dem Motto „Very British“ mit Songs wie „Hey Jude“ und „Let it be“ von den Beatles und bekannten Stücken wie dem Marsch „Pomp and Circumstances“, „Jerusalem“ und natürlich dem patriotischen „Rule, Britannia!“ aufeinandertreffen. Genauso unkonventionell soll sich auch das Publikum an diesem Abend fühlen, das gerne bunt bekleidet kommen und Fähnchen schwenkend zur guten Laune an diesem Abend beitragen darf. Auch der Eintritt, der dieses Jahr kostenlos ist, sollte viele Musikbegeisterte am Sonntag in den Kurpark locken.

Keine Pause für Herbert Sieber und sein Johann-Strauß-Orchester, für die es nach dem Konzert sogleich an die Vorbereitungen für die großen Konzerte im Herbst und Winter im Kurhaus geht. Zum Beispiel mit Beethovens 9. Sinfonie im Rahmen des Benefizkonzerts der Raule-Stiftung “Kleine Füchse” zum Tag der Deutschen Einheit oder dem Weihnachtskonzert am 15. Dezember und den zwei Neujahrskonzerten.

Weitere Informationen zu den Konzerten gibt es auf johann-strauss-orchester-wiesbaden.de