| | Kommentare deaktiviert für Prima Wechselstimmung: Hier geht´s gut ins neue Jahr

Prima Wechselstimmung: Hier geht´s gut ins neue Jahr

silvesterkupa

Alle Jahre wieder kommt … direkt nach Weihnachten die Frage, wie man die letzte Nacht des Jahres verbringt, wo die ultimative Party der Stadt steigt. Wir wissen zwar nicht, welches das Silvesterevent sein wird, aber wir lassen euch wissen, was so alles an Silvester stattfinden wird in Wiesbaden. 

 

Theater

Wie wär´s mal mit Kultur zum Jahresausklang? Im Großen Haus steht um 15 und 19 Uhr Uhr „Evita” auf der Bühne, im Kleinen Haus gibt es ab 19 Uhr „Viel Lärm um Nichts”. Oder das Jahr 2013 mit der  Komödie “Achterbahn” von Eric Assous ausklingen lassen? Möglich ist dies am 31.12. jeweils um 18 Uhr oder 20.30 Uhr in den Kammerspielen, wo es Freisekt und Amuse-Gueule zum Kulturgenuss gibt.    

Kulturpalast

„Goodbye 2013! Welcome 2014!” heißt es beim Kulturpalast, der nach dem großen Knall ab 00.30 Uhr alle willkommen heißt und mit diesen Aussichten in die Saalgasse lockt: knallende Korken, hemmungslose Ekstase, Getränke Specials, glühende Sohlen, „Shitty Advices” vom Tag Team, -Karaoke im Hinterzimmer und das Versprechen, gebrochene Vorsätze nicht zu verraten. Auf der Tanzfläche gibt es Hits-Hits-Hits mit dem „ Shit, we´ve missed New-Year” – DJ-Team. sensor präsentiert und verlost 10 x 2 Freikarten – Mail mit gutem Vorsatz für 2014 an losi@sensor-wiesbaden.de

 Schlachthof

Auch der Schlachthof lässt die Wiesbadener erst mal in Eigenregie feiern und öffnet die Tore zur großen Silvester 2013-Party in der Halle um 00.30 Uhr. Hier könnte man auch anstoßen auf das, was 2014 ansteht: 20 Jahre Schlachthof, Eröffnung von Wasserturm und Kesselhaus. Oder einfach feiern und tanzen zu dem Besten aus dem Schlachthof-Universum von Bad Taste, Disco, Trash, Beat, Indie, Elektro, HipHop bis Rock’n’Roll. 

Der Weinländer 

Originell gestärkt ins neue Jahr – um 19 Uhr startet der asiatische Fondue-Abend „Hot Pot”. Hot Pot ist die asiatische Form des Fondue. In einem hausgemachten Sud aus Reiswein, Soja und Ingwer wird leckeres Gemüse, Fleisch und Fisch gegart: „Ein geselliges Event, bei dem Sie die Fondue-Form einmal ganz anders erleben.” Ab 22 Uhr heißt es bei freiem Eintritt „I Feel Like DISCO” zur großen Sivester Sause mit Club-Musik 

Walhalla

Lulo Reinhardt bringt Musikliebhaber ab 21 Uhr mit seinem Latin Swing Project in Stimmung, später ist dann Disco bis in die Puppen.

Kurhaus 

Exquisiter geht´s kaum in Wiesbaden. „Galant, rauschend, stilvoll, glamourös und faszinierend” wird die Silvesterparty in allen Sälen ab 20.30 Uhr. Für vielfältige Stimmung sorgen die Kultband Nightbirds, außerdem Jazz, Blues, karibische Klänge und Disco im Muschelsaal. Um kurz nach Mitternacht dürfen die Kurhaus-Gäste das große Musik-Feuerwerk im abgetrennten Bereich genießen. sensor verlost 2×2 Flanierkarten: Mail mit gutem Vorsatz für 2014 an losi@sensor-wiesbaden.de 

Lenz Genuine Drinks

Die neue Cocktailbar im Herzen der Altstadt öffnet ab 22 Uhr „ganz normal”- und schließt nicht so schnell. Ab 6 Uhr morgens lädt Sascha Lenz zum „Gastro-Frühstück” vor allem jene, die dann endlich Feierabend haben, aber auch alle anderen, die nicht genug kriegen können auf dem Weg ins neue Jahr. 

Park Café

Wie in den vergangen Jahren startet die erste Partynacht des neuen Jahres, nach ausgiebigem Feuerwerk schauen auf der Wilhelmstraße, im Parkcafe. Ein Früchte- und Käsebuffet und die heißesten Club Beats warten auf die ersten Stunden des Neuen Jahres. Wer schon vor der großen Knallerei kommen mag, ist ab 22 Uhr willkommen. Gefeiert wird “open end”.

Auch gut 

Woodstock Silvester Party im Sherry & Port (19 Uhr), Silvester XXL im Spital (22.30 Uhr), Silvester Bash im New Basement (23 Uhr), Silvester im Marktgewölbe (00.30 Uhr). Und am Neujahrstag: Neujahrskonzert mit dem Johann-Strauß-Orchester Wiesbaden im Kurhaus (20 Uhr).

Und sonst?

Wenn Ihr noch was wisst, her mit den Tipps!