| | Kommentare deaktiviert für Schneckenhäuser: Bed & Breakfast im Herzen Wiesbadens – gelungene Alternative zum klassischen Hotelbetrieb

Schneckenhäuser: Bed & Breakfast im Herzen Wiesbadens – gelungene Alternative zum klassischen Hotelbetrieb

_DSC0322Ab sofort kann jeder, der für kurze oder auch längere Zeit geschäftlich oder privat in Wiesbaden oder Umgebung unterwegs ist, auf ein neues Bed & Breakfast Angebot in Wiesbaden zugreifen. Eine gelungene Alternative zum klassischen Hotelbetrieb bietet das neue Konzept von Schneckenhäuser in der Frankfurter Straße 12, das Birgit Häuser am Wochenende eröffnet hat. Pendler, Messebesucher, Außendienstmitarbeiter und Urlauber übernachten schon ab 69,00 € (Einzelzimmer) oder 109,00 € (Doppelzimmer) inklusive Frühstück im Zentrum von Wiesbaden.

Durch seine Top-Lage besticht dieses familiär geführte Bed and Breakfast – Birgit Häuser selbst wohnt mit ihrer Tochter in den Räumen – mit zwei Doppelzimmern und seinem angenehmen Ambiente. Es bietet zwei stil- und liebevoll eingerichtete Nichtraucher-Zimmer mit kostenlosem Internet-Zugang (Wi-Fi) und Flachbild-Fernseher, die sowohl als Einzel- oder Doppelzimmer vermietet werden. Ein separates Bad für die Gäste ist ebenfalls vorhanden und ein köstliches Frühstück, für das ein gemütlicher Gemeinschaftsraum eingerichtet wurde, ist im Preis inbegriffen.

birgit_haeuser

Die Liebe zum Detail am Einrichten und die Freude an Begegnungen mit Menschen inspirierte die in der gehobenen Gastronomie erfahrene Gastgeberin Birgit Häuser zu ihrem kleinen Unternehmen. “In Hotels hat man oft Heimweh, das soll hier gar nicht erst aufkommen”, erläutert sie ihre Idee, während sie mit Stolz und mit ansteckender Fröhlichkeit durch die Räume führt. Die Umsetzung ist gelungen. In einem wunderschönen renovierten Haus des Klassizismus bietet Schneckenhäuser auf 165 Quadratmetern ein Konzept an, das stimmig ist. Einerseits kann man hübsche, selbst genähte, praktische Accessoires erwerben, anderseits ist man als Gast in der Stadt gut aufgehoben. In einer persönlichen Atmosphäre mit herrlichem Gespür für Wohlbefinden, einmal weg von der sonst so kühlen Hotelwelt.

„Wiesbaden ist meines Erachtens die attraktivste Stadt im Herzen des Rhein-Main-Gebietes. Ich freue mich auf Menschen, die das Besondere zu schätzen und zu lieben wissen und sich bei uns wie zu Hause fühlen. Die hessische Landeshauptstadt ist mir durch sein vielfältiges kulturelles und wirtschaftliches Angebot ins Auge gefallen und ist deshalb wohl auch für einen kurzen- als auch für einen längeren Aufenthalt so überaus beliebt“, kommentiert die aus Gießen stammende Birgit Häuser ihre Entscheidung zur Gründung von Schneckenhäuser Bed & Breakfast in Wiesbaden.
www.schnecken-haeuser.de
https://www.facebook.com/schneckenhaeuser