| | Kommentieren

SUPERNOVUM – Kommunikationsdesign-Studis stellen ihre Abschlussprojekte im Nassauischen Kunstverein vor

Unter dem diesjährigen Titel SUPERNOVUM – beyond the surface geben die Studierenden des Studiengangs Kommunikationsdesign an der Hochschule RheinMain vom 18.  bis zum 21. Juli einen Einblick hinter die Kulissen des Studienalltags und präsentieren ihre Abschlussprojekte. Der Titel der Werkschau setzt sich aus den Begriffen super für die erbrachte Leistung und novum für die neu entstandenen Ideen, die in die Projekte eingeflossen sind, zusammen.

In der Ausstellung im Nassauischen Kunstverein auf der Wilhelmstraße werden die aktuellsten Entwürfe und Konzepte aus den Bereichen digitales Design, Printmedien und Typografie, Corporate Design sowie Werbekampagnen und crossmediale Projekte des Wiesbadener Kommunikationsdesign-Nachwuchses gezeigt. Unter der Leitung von Prof. Dr. Theo Steiner zeigt die Ausstellung die entwickelten Lösungen sowie präsentiert die dahinterstehenden Konzepte.

Reklame

Die Vernissage findet am Donnerstag, den 18. Juli, um 18 Uhr statt. Danach ist die Ausstellung bis zum 21. Juli zu sehen. Ort der Ausstellung ist der Nassauische Kunstverein in der Wilhelmstraße. Öffnungszeiten der Ausstellung: Freitag von 14 bis 19 Uhr, Samstag von 11 bis 19 Uhr, und Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Die Finissage findet am Sonntag, den 21. Juli, um 15 Uhr statt.

Am 19. Juli um 23 Uhr startet die Party „Get your MUV ON“ in der Kreativfabrik. (sun/Bild Werkschau Wiesbaden9

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.