| | Kommentare deaktiviert für Vier Chorknaben auf dem Pfad des Todes – sensor präsentiert „Trail of Dead“-Konzert im Schlachthof

Vier Chorknaben auf dem Pfad des Todes – sensor präsentiert „Trail of Dead“-Konzert im Schlachthof

 

TrailofDead
Auf den Spuren der Kulturen wandert das Rockqurtett mit dem bemerkenswerten Namen „ ” … And You Will Know Us By The Trail Of Dead“ bei ihrem Konzert am Donnerstag um 20 Uhr im Schlachthof.

Im konservativen Plano in Texas aufgewachsen, sangen die vier Bandgründer Conrad Keely, Neil Busch, Jason Reece und Kevin Allen bereits zusammen im Kirchenchor. Später entfachte ein Wiedersehen in Austin, Amerikas Hauptstadt für kreative Wirrköpfe, ihre Faszination für Kulturanthropologie, die Maya-Kultur im Besonderen. So machten sich die ehemaligen Chorknaben auf die Suche nach dem Bindeglied der Kulturen. Dabei fanden sie ein immer wiederkehrendes Zitat, was sie schließlich zu ihrem Bandnahmen machten.

Ihre Erkenntnis- und Sinnsuche geht in ihrer Musik weiter. In ihrem ausschweifenden Progressive Rock und Punk lassen sie immer wieder Einflüsse verschiedener Kulturen und Musikrichtungen einfließen. Mit ihrer berühmt berüchtigten Zerstörungswut bei Konzerten macht “Trail Of Dead” dem Bandnamen alle Ehre, denn wer erschaffen will, muss auch zerstören!

sensor präsentiert und verlost 3×2 Freikarten – Mail an losi@sensor-wiesbaden.de  Viel Spaß beim Konzert, Tobi, Steven und Silke!