| | Kommentieren

Vier Künstler, ein Thema: Galerie Kunst-Schaefer zeigt ab Freitag Formen von “Urban Art”

Urban Art! Die gibt es ab Freitag, 21. April, bei Kunst-Schaefer zu sehen und zu bestaunen. Denn die Galerie in der Faulbrunnenstraße hat vier Künstler zu sich eingeladen. Allesamt setzen sie sich in ihren Werken mit urbanen Räumen auseinander. Selbige finden auf unterschiedliche Weise einen zeitgemäßen Ausdruck: Danielle Zimmermann präsentiert sie in ihrer Malerei, Performance und in Objekten. Holger Zimmermann ist ebenfalls der Malerei sowie der Collage zugewandt. Sylvain Mérot erschafft neben Objekten auch Skulpturen und Zeichnungen. Ottokar Reimann widmet sich der Fotografie. Um 19 Uhr feiert die Ausstellung mit Performance und Livemusik Eröffnung – wer bereits verplant ist, hat bis bis zum 3. Juni Gelegenheit, sie zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.