| | Kommentieren

Wiesbaden bleibt engagiert: Startschuss zur Aktionswoche am 10.2. / Signale für Zuversicht und Zusammenhalt

„Positive Erlebnisse und etwas, auf das man sich freuen kann – das brauchen wir gerade jetzt. Deshalb soll die Aktionswoche `Wiesbaden Engagiert!´ in 2021 für Zuversicht und Zusammenhalt in der Stadt stehen“, sagt Stadtrat Christoph Manjura als verantwortlicher Dezernent. Er selbst will auch wieder mit seinem Team aus dem Dezernatsbüro bei einer „Wiesbaden Engagiert“-Aktion mit anpacken.

Mit der gebotenen Umsicht und der nötigen Flexibilität ist die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ zwischen dem 18. und 25. Juni geplant. Jetzt hat die Anmeldephase für die Aktionstage in Wiesbaden begonnen.

Online Infoveranstaltung 

Interessierte und Neueinsteiger sind zur Infoveranstaltung der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ am 10. Februar um 17 Uhr eingeladen. Eine Anmeldung unter www.aktionswoche-wiesbaden-engagiert.de ist erforderlich.

Oberbürgermeister und Schirmherr Gert-Uwe Mende lädt alle Firmen, Betrieben, Einrichtungen und Institutionen zu der diesjährigen Aktion ein: „Wiesbaden bleibt engagiert! Vielleicht finden Projekte in anderen Formaten oder zu anderen Terminen statt. Aber das Mitmachen lohnt sich – für alle Beteiligten“.

Je nach Situation können die Teilnehmenden aus der Wirtschaft und den gemeinnützigen Organisationen ihre Aktionstage in 2021 gemeinsam und individuell planen. Die Engagements sollen so umgesetzt werden können, dass es für alle gut passt – ob im Hof einer Kita, auf der Streuobstwiese oder vor einem Seniorenwohnheim.

Herr Dürr, die gute Seele des GMB, beim Schulhof verschönern.

Wiesbaden engagiert – Rückblick ins letzte Jahr

In 2020 ermöglichten 460 Teilnehmende aus 56 engagierten Unternehmen und Institutionen in 48 gemeinnützigen Organisationen über 65 Wunschprojekte. Oft wurden die Kooperationen an die frische Luft verlegt oder in den Spätsommer und Herbst vertagt. Kleinere Teams packten an – aber nicht weniger tatkräftig und begeistert. So bauten sie Palettensofas, pflegten Naturflächen, sangen für ältere Menschen, übten Vorstellungsgespräche und taten viel Gutes. Alle realisierten Projekte sind in der Dokumentation auf der Website der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ zu sehen.

Die Termine im Überblick:

10. Februar (17 Uhr): Infoveranstaltung online
23. März (18 Uhr): Projektbörse (ggf. im Digitalformat)
24. März (16 Uhr): Start der Onlinevermittlung
18. bis 25. Juni: Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“

Mit der Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ übernehmen Firmen und Institutionen am Standort gesellschaftliche Verantwortung und fördern den Teamgeist. Sie ermöglichen dabei ihren Mitarbeitenden, für einen Tag gemeinnützige Einrichtungen tatkräftig zu unterstützen oder ihr Know-how einzubringen. Jedes Wiesbadener Unternehmen kann mitmachen. Und jede gemeinnützige Organisation kann ihr Herzensprojekt anmelden.

Weitere Infos unter www.aktionswoche-wiesbaden-engagiert.de/aktionswoche-2021/.

„Wiesbaden Engagiert!“ wird organisiert von der Fachstelle Unternehmenskooperation im Amt für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden.

(apo/Fotos Veranstalter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.