| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden lässt die Puppen tanzen! Zum 36. Mal findet das Wiesbadener Puppenspielfestival statt.

Wiesbaden lässt die Puppen tanzen! Zum 36. Mal findet das Wiesbadener Puppenspielfestival statt.

 

Im Kinderhaus am Elsässer Platz werden vom 10. Bis zum 25. November die Puppenspieler ihre Figuren wieder zum Leben erwecken. Während des diesjährigen Festivals werden 37 Aufführungen für Kinder, sowie drei für Jugendliche und Erwachsene dargeboten. Von Montag bis Freitag ist außerdem immer nachmittags der Innenhof des Kinderhauses mit seinen Werkstätten und dem Puppenspielcafe für alle Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Eröffnungsstück ist in diesem Jahr „Dornröschen“, das am Samstag um 11 Uhr von der Theatergruppe „ Theater Zitadelle“ für Kinder ab 4 Jahren gespielt wird. Der Publikumsliebling der Festivalausgabe von 2011 war „ Das Rotkäppchen“ – Sozialdezernent Axel Imholz wird im Rahmen der Eröffnung den Preis an das Theater für „seine witzige und ironische Inszenierung vom Vorjahr, die auf ganzer Linie überzeugt hat“ überreichen.

Das Programmheft des Puppenspiel Festivals 2012 gibt es im Internet unter www.wiesbaden.de/kinderkulturangebote, www.wiandyou.de oder www.kinderhaus-wiesbaden.de. Weitere Informationen zum Festival erteilt Festivalleiter Dieter Brunner unter Telefon 0173 6783050 oder per Mail unter puppenspielfestival@web.de

%d Bloggern gefällt das: