| | Kommentieren

Caligari zeigt Film über den buddhistischen Zenmeister Thich Nhat Hanh

Filmplakat

Auf Bitte der Wiesbadener Community des Zenmeisters Thich Nhat Hanh, zeigt die Caligari Filmbühne heute um 18 Uhr “Walk with me”, einen Film von Marc Francis und Max Pugh. 

Die beiden Regisseure haben den buddhistischen Mönch und seine “Gemeinschaft der Achtsamkeit” über einen Zeitraum von drei Jahren besucht.

Thich Nhat Hanh wurde bereits 1967 von Martin Luther King für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen und gilt heute als der wichtigste buddhistische Lehrer neben dem Dalai Lama.

Der Film “Walk with me” zeigt das Leben in Plum Village, dem von Thich Nhat Hanh gegründeten Kloster in Südfrankreich, sowie eine USA-Reise seiner Community. 

Die Rolle des vietnamesischen Zenmeisters wird von dem britischen Buddhisten Benedict Cumberbatch gesprochen. (Ja, genau! Sherlock.) Der Film wird in englischer Sprache mit deutschem Untertitel gezeigt.

Hier könnt Ihr einen Blick auf den deutschen Trailer werfen. Dort findet Ihr die Kontaktadressen der Rhein-Main-Community von Thich Nhat Hanh. Es gibt auch zwei Gruppen in Wiesbaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.