| | Kommentieren

Bo(o)tschaften für Nachhaltigkeit heute am Museumsvorplatz – Mitmachaktion von 15 bis 19 Uhr

Anlässlich der bis 22. September laufenden Woche der Nachhaltigkeit des BNE („Bildung für nachhaltige Entwicklung“)-Netzwerks Wiesbaden findet auf dem Vorplatz des Museums Wiesbaden heute die Aktion „Bo(o)tschaften für Nachhaltigkeit“ statt. Von 15 bis 19 Uhr sind Bürger*innen dazu eingeladen, ihre Bo(o)tschaften auf die Segel von kleinen Booten zu schreiben und diese auf den Wasserbecken vor dem Museum treiben zu lassen. (mehr …)

| | Kommentieren

Langes Klimaschutz-Wochenende: „Make Ministers Care Again“, Klimastreik, Verkehrswende-Aktionstag mit Fest

Heute beginnt ein langes großes Klimaschutz-Wochenende in Wiesbaden mit ganz unterschiedlichen Aktionen und Aktivitäten. Nach der „Make Ministers Care Again“-Aktion von Fridays For Future heute auf dem Luisenplatz und am Freitag dem großen Klimastreik mit Demo mündet es am Samstag im Anschluss an eine Fahrrad-Demo im großen Verkehrswende-Fest, das wieder rund um die für den Straßenverkehr gesperrte Ringkirche stattfinden wird. (mehr …)

| | 2 Kommentare

Am Anfang einer Zeit: Wiesbadener Paar erzählt, warum es sich Klimabewegung Extinction Rebellion anschließt

„Eure Talente werden benötigt“. Und: „Niemand kann sagen, man habe es nicht gewusst.“ Ein Wiesbadener Paar erzählt, warum es sich im Kampf gegen den Klimawandel der Graswurzelbewegung „Extinction Rebellion“ angeschlossen hat, die unter dem Motto „Aufstand gegen das Aussterben“ mit zivilem Ungehorsam gegen die ökologische Katastrophe ankämpfen will – auch in Wiesbaden.
(mehr …)

| | Kommentieren

Polizei lässt Klima-Aktivisten hängen: Protestaktion sorgt ganztägig für Aufsehen zwischen Rathaus und Landtag

Von Dirk Fellinghauer (Text und Fotos).

Ja, ist denn schon wieder Wiesbaden Biennale? Oder wird eine außergewöhnliche Szene für den „Staatsanwalt“ gedreht? Oder macht das BKA eine Einsatzübung? Nichts von alledem! Aktivisten aus Nordhessen sorgten heute fast den ganzen Tag über für Aufsehen in Wiesbaden – neben dem Rathaus, gegenüber vom Hessischen Landtag, inmitten der Bannmeile, in der Demonstrationsverbot herrscht. Eigentlich … (mehr …)

| | Kommentieren

„Tarbut“ blickt zum Bauhaus-Jubiläum auf Tel Aviv – „Zeit für jüdische Kultur“-Reihe wird heute im Rathaus eröffnet

Die Reihe „Tarbut — Zeit für jüdische Kultur“ widmet sich in diesem Jahr dem 100. Jubiläum der Bauhaus‐Architektur. Wer sich mit ihr beschäftigt, kommt an Tel Aviv, der „Weißen Stadt“,  nicht vorbei, denn hier zeigt sich der markante Stil in zahlreichen Gebäuden besonders deutlich. Sie ist das Thema der Ausstellung, die heute – und mit ihr auch die „Tarbut“-Reihe – im Rathaus-Foyer eröffnet wird. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Der neue OB schwört auch auf Facebook – im neuen Stil / Nachlese zur Amtseinführung

Der neue OB schwört auch auf Facebook – im neuen Stil / Nachlese zur Amtseinführung

Von Dirk Fellinghauer (Text und Fotos).

Einen guten Monat nach seiner Amtseinführung hat der neue Wiesbadener Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende nun auch seine offizielle OB-Facebook-Seite an den Start gebracht. sensor wirft – ganz aktuell – erste Blicke drauf und bei der Gelegenheit – nicht mehr ganz so aktuell – Blicke zurück auf die Amtseinführung Mendes und die Verabschiedung seines Vorgängers Sven Gerich. Politisch „genießt“ der Neue momentan noch die Schonzeit, dabei geht es in der Stadtpolitik trotz Sommerpause schon wieder und weiter ordentlich rund. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Backwerk geht, Five Guys-Burger kommt: Bewegung in der Langgasse – City Manager-Job ausgeschrieben

Von Dirk Fellinghauer (Text und Fotos).

Dass kleine und inhabergeführte Geschäfte es immer schwerer haben in der Innenstadt und reihenweise schließen, ist auch und gerade in Wiesbaden nichts Neues. Nun hat in der Langgasse aber auch wieder ein „Großer“ das Feld geräumt. Die backwerk-Räume in der Nummer 31 sind verwaist. In unmittelbarer Nähe bestätigte derweil eine weitere Burgerkette ihren Einzug in die Räume des ehemaligen denn´s-Biomarketes. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Lagerfeuersicher bei „Klängen der Demokratie“ – Stadtjugendring organisierte Gitarrenkurs mit Haltung

Lagerfeuersicher bei „Klängen der Demokratie“ – Stadtjugendring organisierte Gitarrenkurs mit Haltung

Jugendverbände gelten als „Werkstätten der Demokratie“. Es wird ausgehandelt, es werden Kompromisse geschlossen und grundsätzlich partizipativ gearbeitet. Kein Wunder, dass die acht Plätze für den Gitarrenkurs „Klänge der Demokratie“ schnell ausgebucht waren. Zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können ist ja bekanntlich eine erstrebenswerte Sache. Denn zu einem guten Zeltlager, die auch in 2019 wieder von fast allen Jugendorganisationen Wiesbadens in den Sommerferien durchgeführt werden, gehört natürlich auch ein Lied am Lagerfeuer: Von der Akustikgitarre begleitet. (mehr …)

| | 3 Kommentare

„Zornig, wie mit Ihnen umgegangen wird“: Wiesbadens Ex-OB Achim Exner schreibt Solidaritätspost an die Bundeskanzlerin

Wiesbadens OB a.D. Achim Exner.
Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Der frühere Wiesbadener Oberbürgermeister Achim Exner hat sich per Facebook-Post an Bundeskanzlerin Angela Merkel gewandt wegen des öffentlichen und medialen Umgangs mit ihren Zitteranfällen – und mit seiner Solidaritätsbekundung offenbar den Nerv vieler Menschen getroffen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Kommunalpolitik unter Strom? Europabewegung Volt startet nun auch lokal durch

Wiesbadener Kommunalpolitik unter Strom? Europabewegung Volt startet nun auch lokal durch

Das neu gewählte Koordinatoren-Team von Volt Wiesbaden (v.l.n.r.): Daniel Weber, Alexandra Breiner, Bastian Scholz, Janine Vinha, Kurt Goerendt, Mirco Lattwein und Achim Sprengard. Foto: Volt Wiesbaden.

Wird nun auch die Wiesbadener Kommunalpolitik „unter Strom gesetzt“? Gestern Abend hat sich in der hessischen Landeshauptstadt ein Städteteam von Volt Wiesbaden gegründet, lokaler Ableger der europäischen Bewegung Volt Europa. Volt war bei der Europawahl 2019 in mehreren EU-Staaten angetreten und konnte mit einem Sitz in das Europäische Parlament einziehen. Bisher war die Partei auf lokaler Ebene als Städteteam Volt Mainz/Wiesbaden organisiert. Bei der Europawahl hatte Volt in Wiesbaden 1,1% der Stimmen bekommen. Einzelne Ortsbezirksergebnisse wie 2,4% in Mitte und 2,3% im Westend oder Wahlbezirksergebnisse bis zu 3,8% (Rathaus) oder 4,2% (Werner-von-Siemens-Schule) deuten auf Potenzial für „mehr“ hin. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Flagge am Rathaus mahnt heute zur atomaren Abrüstung – „Mayors for Peace“ wollen sichtbares Zeichen setzen

Flagge am Rathaus mahnt heute zur atomaren Abrüstung – „Mayors for Peace“ wollen sichtbares Zeichen setzen

Heute weht eine besondere Fahne am Wiesbadener Rathaus. Rund 300 Städte – darunter auch die Landeshauptstadt Wiesbaden – des weltweiten Netzwerkes „Mayors for Peace“ werden heute gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen setzen. Vor den Rathäusern wurde und wird die „Mayors for Peace“-Flagge gehisst. (mehr …)