| | Kommentare deaktiviert für Pierre Boulez wird Schirmherr des Theaterprojektes move@2014

Pierre Boulez wird Schirmherr des Theaterprojektes move@2014

 

Der bekannte Dirigent und Komponist Pierre Boulez begleitet das Wiesbadener Theaterprojekt move@2014 als Schirmherr. Mit dem groß angelegten Projekt wendet sich das Staatstheater nach den erfolgreichen Projekten move@school in den Jahren 2006 und 2008 sowie dem Opernprojekt Gilgamesch – eine Stadt macht Musiktheater 2011 erneut an Schülerinnen und Schüler sowie an alle BürgerInnen der Stadt Wiesbaden und Umgebung.  In move@2014 wird Inklusion kreativ gelebt: Das Theaterprojekt bezieht über 250 Menschen unterschiedlichster Hintergründe und verschiedensten Alters in einen stadtweiten Prozess ein und lässt sie gemeinsam ein Bühnenkunstwerk erarbeiten. Mit Künstlern des Staatstheaters entwickeln sie ab Frühjahr 2013 in verschiedenen Gruppen spielerisch Szenen, Musikstücke und Tanzchoreographien. Die Ergebnisse werden im Juli 2014 nach gemeinsamen Gesamtproben als bühnenreife Performance im Großen Haus des Staatstheaters unter Mitwirkung des Orchesters uraufgeführt.  Projektleiterin Priska Janssens ist stolz und glücklich, mit dem 87-jährigen Pierre Boulez einen ausgesprochen namhaften und erfahrenen Künstler als Schirmherren gewonnen zu haben.  Interessierte können sich an das Jugendreferat des Staatstheaters Wiesbaden unter theaterpaedagogik@staatstheater-wiesbaden.de wenden. – Foto (c) Deutsche Grammophon –

%d Bloggern gefällt das: