| | Kommentare deaktiviert für Das vierte ?: Wiesbadener Improtruppe gelingt Coup mit Online-Krimi-Spiel / sensor-Jahresfinale-Gewinnspiel (2)

Das vierte ?: Wiesbadener Improtruppe gelingt Coup mit Online-Krimi-Spiel / sensor-Jahresfinale-Gewinnspiel (2)

Von Hendrik Jung. Fotos Lyonel Stief.

Weihnachten steht vor der Tür, das Jahr neigt sich dem Ende zu. Die Zeiten sind weiter schwierig, die Stimmung vielerorts gedrückt. Zeit für ein paar gute Nachrichten und freudige Momente. Deshalb starten wir die sensor-Jahresfinale-Verlosungsaktion mit klasse Gewinnen lokaler und regionaler Partner und Akteure.  Heute: Ein Wiesbadener Impro-Ensemble erfindet ein neues Genre im Bereich Kultur und digitale Unterhaltung. Und wagt sich im neuesten Coup an eine legendäre Krimireihe. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „ZAZIE – oder die Welt am Arsch!?“ als anarchisches GOJ TA-TR-Vergnügen im thalhaus

„ZAZIE – oder die Welt am Arsch!?“ als anarchisches GOJ TA-TR-Vergnügen im thalhaus

Noch am Premierentag hat sie Corona im letzten Jahr ausgebremst! Aber jetzt, nach über einem Jahr Wartezeit, kommt das GOJ TA-TR-Ensemble endlich am 17. und 18. November – im thalhaus unter 3-G-Regelauf die Bühne und mit ihnen ZAZIE – oder die Welt am Arsch!?“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Hinter jeder Ecke in Geheimnis: Immersiv-totales Theaterlebnis zelebriert Gefühl des sich gehenlassens

Hinter jeder Ecke in Geheimnis: Immersiv-totales Theaterlebnis zelebriert Gefühl des sich gehenlassens

Die Wanderbühne Freudenberg präsentiert ein immersives Spiel, inspiriert durch den gleichnamigen Roman von Italo Calvino: „Das Schloss darin sich Schicksale kreuzen“. Hauptdarstellerin ist das Schloß selbst mit all seine Kammern und Zimmern  und seinen besonderen Bewohner*innen. Premiere ist an diesem Mittwoch, 17. November. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wiesbaden entpuppt sich als Performance-Hauptstadt: Akteure bringen geballt Aufregendes auf diverse Bühnen

Wiesbaden entpuppt sich als Performance-Hauptstadt: Akteure bringen geballt Aufregendes auf diverse Bühnen

Unverhofft, unerwartet, unabgestimmt: Die Landeshauptstadt wird in den nächsten Tagen und Wochen zur Performance-Hauptstadt. Auf verschiedenen Bühnen ballen sich aufregende Performance-Ereignisse. Vielleicht sollten Akteure tatsächlich mal überlegen, so etwas in Zukunft abgestimmt zu bündeln. Das Zeug zu einem Wiesbadener Performance-Festival mit Potenzial auch für überregionale Aufmerksamkeit hätte die Stadt mit Angeboten und Aktivitäten in dieser Geballtheit und auf diesem künstlerischen Niveau allemal. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Energie aus der Stille: Musicalprojekt „Bohemian Pandemie“ konserviert Einblicke / Crowdfunding läuft

Energie aus der Stille: Musicalprojekt „Bohemian Pandemie“ konserviert Einblicke / Crowdfunding läuft

2020. Die Welt steht still. Aus dieser Stille hat der Verein Musical Tomorrow e.V. Energie gewonnen und sie in kreative Schaffenskraft gewandelt. Als Zeitzeugen der COVID-19 Pandemie möchten die Akteure diese Einblicke konservieren und in all ihren Facetten erzählen. Immer zwischen Komödie und Tragödie – wie das Leben selbst. Zur Finanzierung des Vorhabens läuft eine Crowdfunding-Kampagne. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Staatstheater startet ohne Fest in neue Spielzeit – „Besuchermagnet“ am 11. September kurzfristig abgesagt

Staatstheater startet ohne Fest in neue Spielzeit – „Besuchermagnet“ am 11. September kurzfristig abgesagt

Mit ausverkauftem Haus ist das Hessische Staatstheater Wiesbaden am Sonntag mit dem Klassiker „My Fair Lady“ in die neue Spielzeit gestartet. Der angekündigte  große Theatertag nebst Sommernachtsfest am Samstag, dem11. September, wird jedoch leider entfallen. Die beliebte Veranstaltung wurde heute abgesagt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Theater im Pariser Hof kehrt aus Sommerpause zurück: Wahlprogramm und Herzenssache in der Spiegelgasse

Theater im Pariser Hof kehrt aus Sommerpause zurück: Wahlprogramm und Herzenssache in der Spiegelgasse

Das Theater im Pariser Hof ist zurück aus der Sommerpause und schaut gespannt auf den September. „Dieser Monat birgt ja so manche Entscheidung, die Sie mit fällen dürfen: Denn Sie haben auch bei uns die Wahl!“, lädt das Team um Philline und Fabián Kuhl zu einem ganz besonderen „Wahlprogramm“ etablierter Künstler:innen in der Spiegelgasse. Wir veröffentlichen die Kandidat:innenliste im Überblick. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Bernd Begemann spielt und singt Solo im Garten – Open Air vorm Schloss Freudenberg

Bernd Begemann spielt und singt Solo im Garten – Open Air vorm Schloss Freudenberg

Bernd Begemann, der Mit-Erfinder der Hamburger Schule, stilbewusstester Musik-Connaisseur der Hansestadt, unterschätzter Gitarrist und unerreichter Bühnen-Entertainer, ist zurückgekehrt – um das einzufordern, was ihm rechtmäßig zusteht… (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Miau und mehr, Katzspiele und Gastspiele: Sommerfestspiele starten heute im Burggarten

Miau und mehr, Katzspiele und Gastspiele: Sommerfestspiele starten heute im Burggarten

Der gestiefelte Kater miaut ab heute ganz herrlich bei den Sommerfestspielen im Burggarten Sonnenberg. Foto: Peter Krausgrill

Wahnsinn! Seit über 800 Jahren gibt es Sommer auf der Burg Sonnenberg … Und 2021: Endlich wieder: Bühne frei! Für einen unvergleichlichen Sommer. Seit neun Jahren gibt es die Sommerfestspiele Wiesbaden. Auch 2021 bebt das Burggemäuer drei Wochen lang vor Lachen: Ohrentwurmte Evergreens! Zwerchfellkrampfende (Kabarett)Komödien mit Suchtfaktor! Theater und Freie Ensembles aus dem ganzen Rhein-Main-Gebiet. Das Wiesbadener kuenstlerhaus43 öffnet – neben seiner Eigenproduktion „Der gestiefelte Kater“, die heute Premiere feiert – die romantische Freilichtbühne Sonnenbergs für Produktionen von außerhalb. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Spontanvergnügen auf höchstem Niveau: Improsommer startet am am 9. Juli auf dem Neroberg

Spontanvergnügen auf höchstem Niveau: Improsommer startet am am 9. Juli auf dem Neroberg

Lange war unklar, ob es 2021 einen Improsommer geben würde. Doch nun sind alle Genehmigungen erteilt, und am 9. Juli geht es los. Das Kult-Kulturevent auf dem Neroberg kann  beginnen und beschert Wiesbaden – präsentiert von sensor als Medienpartner – bis 7. August Improvergnügen auf buchstäblich höchstem Niveau. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Donald Trump im EXIL bejubelt – Furiose Performance schlägt Egoismus-Bogen zu Richard III. / Premiere 9.7.

Donald Trump im EXIL bejubelt – Furiose Performance schlägt Egoismus-Bogen zu Richard III. / Premiere 9.7.

Jubel für „Donald Trump“ in der Wiesbadener Nerostraße. Die Medienperformance ACCOUNT GESPERRT macht´s möglich. Nach der gefeierten Vorpremiere im Walhalla im EXIL findet die Premiere des fulminanten Stücks – inszeniert von Sigrid Skoetz, gespielt von Maximilian Pulst – nun am Freitag, 9. Juli, wettervorhersagenbedingt ebenfalls dort statt. Ursprünglich war eine Freiluft-Aufführung im Schloss Freudenberg-Park geplant. Hier wie dort ist „Account gesperrt“ Bestandteil des von sensor präsentierten Festivals „Shelter from the Storm“, mit dem Walhalla im EXIL und Schloss Freudenberg in diesem Sommer gemeinsam die Stadt befeuern. (mehr …)