Direkt zum Inhalt wechseln
| 2

Wie steht´s eigentlich um die Entwicklung der Ex-City-Passage? Investor informiert und diskutiert im WiCoPop

Je mehr Zeit ohne erkennbare Aktivitäten rund um das Areal der früheren, seit 2016 leerstehenden Citypassage ins Land geht, desto hörbarer wabert die Frage durch die Stadt: „Wird das jetzt eigentlich was mit dem Projekt Mauritushöfe?“ Das weiß derzeit kaum jemand besser  als Christopher Jackson – den Stand der Dinge und Planungen verrät und diskutiert […]

| 2

Wie steht´s eigentlich um die Entwicklung der Ex-City-Passage? Investor informiert und diskutiert im WiCoPop

Je mehr Zeit ohne erkennbare Aktivitäten rund um das Areal der früheren, seit 2016 leerstehenden Citypassage ins Land geht, desto hörbarer wabert die Frage durch die Stadt: „Wird das jetzt eigentlich was mit dem Projekt Mauritushöfe?“ Das weiß derzeit kaum jemand besser  als Christopher Jackson – den Stand der Dinge und Planungen verrät und diskutiert […]


|

Wiesbaden, du kannst so wow sein! 15.000 demonstrieren gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie

Das Dern‘sche Gelände reichte bei weitem nicht aus, die Menschen stauten sich bis weit in die Bahnhofstraße hinein. 15.000 Menschen jeden Alters demonstrierten am Donnerstag  Polizeiangaben zufolge gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze, Rassismus und Faschismus und gegen die AfD und für Demokratie und die Würde des Menschen, die laut Grundgesetz unantastbar ist. Sowohl die Demo […]

|

Wiesbaden, du kannst so wow sein! 15.000 demonstrieren gegen Rechtsextremismus und für die Demokratie

Das Dern‘sche Gelände reichte bei weitem nicht aus, die Menschen stauten sich bis weit in die Bahnhofstraße hinein. 15.000 Menschen jeden Alters demonstrierten am Donnerstag  Polizeiangaben zufolge gegen Rechtsextremismus, Hass und Hetze, Rassismus und Faschismus und gegen die AfD und für Demokratie und die Würde des Menschen, die laut Grundgesetz unantastbar ist. Sowohl die Demo […]


|

Heute gilt´s, Wiesbaden! Alle auf die Straße zur Demo gegen Hass und Hetze und für die Demokratie

Gefühlt „alle“ in der Stadt reden darüber, gefühlt „überall“ liest und sieht man Aufrufe und Statements. Es dürfte voll werden bei der großen „Demokratie verteidigen! `Nie wieder!´ist jetzt!“-Demo, zu der das breit aufgestellte „Wiesbadener Bündnis für Demokratie“ aufruft. Um 18 Uhr startet, nach einer kleinen Auftaktansprache, der Demonstrationszug entlang der Bahnhofstraße zum Dern´schen Gelände, wo […]

|

Heute gilt´s, Wiesbaden! Alle auf die Straße zur Demo gegen Hass und Hetze und für die Demokratie

Gefühlt „alle“ in der Stadt reden darüber, gefühlt „überall“ liest und sieht man Aufrufe und Statements. Es dürfte voll werden bei der großen „Demokratie verteidigen! `Nie wieder!´ist jetzt!“-Demo, zu der das breit aufgestellte „Wiesbadener Bündnis für Demokratie“ aufruft. Um 18 Uhr startet, nach einer kleinen Auftaktansprache, der Demonstrationszug entlang der Bahnhofstraße zum Dern´schen Gelände, wo […]


|

„see“ kehrt zurück – Typografie-Ikone Neville Brody spricht bei Design- und Inspirations-Konferenz

Aufregende Nachricht für Kreative und Zukunftsneugierige: Am 6. und 7. April gibt es die nächste see-Conference mit see-Camp in Wiesbaden. Erkenntnisgewinn durch Visualisierung – das ist der Kern der “see”, die mit über 800 Teilnehmenden eine der größten Design-Konferenzen in Deutschland ist. Nach einer Pause wird die so hochkarätige wie familiäre Veranstaltung nun wieder ein […]

|

„see“ kehrt zurück – Typografie-Ikone Neville Brody spricht bei Design- und Inspirations-Konferenz

Aufregende Nachricht für Kreative und Zukunftsneugierige: Am 6. und 7. April gibt es die nächste see-Conference mit see-Camp in Wiesbaden. Erkenntnisgewinn durch Visualisierung – das ist der Kern der “see”, die mit über 800 Teilnehmenden eine der größten Design-Konferenzen in Deutschland ist. Nach einer Pause wird die so hochkarätige wie familiäre Veranstaltung nun wieder ein […]


| 1

Wiesbadens OB stellt nach Correctiv-Enthüllung klar: „Wir sind die Stadt der Vielfalt und Toleranz“

Von Dirk Fellinghauer. Foto Kai Pelka. In seinem ersten Wochenvideo des Jahres widmet sich Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ausnahmsweise keinem explizit lokalen  Thema. Er nimmt Stellung zu der in dieser Woche veröffentlichten Recherche des Correctiv-Kollektivs zu einem „Masterplan“-Treffen von Neonazis, AfD-Politikern und Unternehmern. Was diese Recherche  zutage gebracht habe, finde er so erschreckend, dass er etwas […]

| 1

Wiesbadens OB stellt nach Correctiv-Enthüllung klar: „Wir sind die Stadt der Vielfalt und Toleranz“

Von Dirk Fellinghauer. Foto Kai Pelka. In seinem ersten Wochenvideo des Jahres widmet sich Wiesbadens Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende ausnahmsweise keinem explizit lokalen  Thema. Er nimmt Stellung zu der in dieser Woche veröffentlichten Recherche des Correctiv-Kollektivs zu einem „Masterplan“-Treffen von Neonazis, AfD-Politikern und Unternehmern. Was diese Recherche  zutage gebracht habe, finde er so erschreckend, dass er etwas […]


|

Bauernprotest mit Hunderten Traktoren in Wiesbadener Innenstadt / Stoppschild für rechte „Umsturzgelüste“

Das nächste Verkehrschaos in der Wiesbadener Innenstadt ist vorprogrammiert – diesmal, am 8. Januar, ausgelöst durch protestierende Bauern. Landwirte aus ganz Hessen haben sich mit Hunderten Traktoren zur Sternfahrt nach und quer durch Wiesbaden in Richtung Kranzplatz und Staatskanzlei angekündigt. Der Hessische Bauernverband startet in der Landeshauptstadt den hessischen Part einer bundesweiten Aktionswoche für den […]

|

Bauernprotest mit Hunderten Traktoren in Wiesbadener Innenstadt / Stoppschild für rechte „Umsturzgelüste“

Das nächste Verkehrschaos in der Wiesbadener Innenstadt ist vorprogrammiert – diesmal, am 8. Januar, ausgelöst durch protestierende Bauern. Landwirte aus ganz Hessen haben sich mit Hunderten Traktoren zur Sternfahrt nach und quer durch Wiesbaden in Richtung Kranzplatz und Staatskanzlei angekündigt. Der Hessische Bauernverband startet in der Landeshauptstadt den hessischen Part einer bundesweiten Aktionswoche für den […]


|

„Frauen haben Angst vor Macht“: Rheingauer Psychologin analysiert in Buch Karrierehemmnisse

Wie machtlos sind Deutschlands Frauen im Jahr 2023? Woran scheitern Frauenförderung oder das Führen von Partnerschaften auf Augenhöhe wirklich?   Tradierte Rollenzuschreibungen wirken weiterhin in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt, weil Frauen nur wenig Eigenmacht besitzen, sagt Martina Lackner.

|

„Frauen haben Angst vor Macht“: Rheingauer Psychologin analysiert in Buch Karrierehemmnisse

Wie machtlos sind Deutschlands Frauen im Jahr 2023? Woran scheitern Frauenförderung oder das Führen von Partnerschaften auf Augenhöhe wirklich?   Tradierte Rollenzuschreibungen wirken weiterhin in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt, weil Frauen nur wenig Eigenmacht besitzen, sagt Martina Lackner.


|

„Wie können es denn Menschen wagen, da wegzugucken?“ – Interview zur Seenotrettung

Von Leonie Gillot, Korbinian Strohhuber, Kim-Lara van der List. Was die Wiesbadenerin Marie Becker antreibt, Geflüchtete im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten, erzählt sie heute Abend um 19.30 Uhr im Rahmen von „Wir sind Wiesbaden“ in der Wartburg – und vorab hier im Interview mit sensor Wiesbaden, der das Seenotrettungsschiff Mare*Go als Medienpartner unterstützt.

|

„Wie können es denn Menschen wagen, da wegzugucken?“ – Interview zur Seenotrettung

Von Leonie Gillot, Korbinian Strohhuber, Kim-Lara van der List. Was die Wiesbadenerin Marie Becker antreibt, Geflüchtete im Mittelmeer vor dem Ertrinken zu retten, erzählt sie heute Abend um 19.30 Uhr im Rahmen von „Wir sind Wiesbaden“ in der Wartburg – und vorab hier im Interview mit sensor Wiesbaden, der das Seenotrettungsschiff Mare*Go als Medienpartner unterstützt.


|

„No Go Gallery“ eröffnet heute im Rathaus – Gewalt gegen Frauen mutig und kreativ aus Tabuzone holen

Die „No Go Gallery“ präsentiert ab heute im Rathaus-Foyer – zur Vernissage um 16 Uhr sind alle Interessierten willkommen – künstlerische Arbeiten, die sich mutig und einfühlsam mit geschlechterspezifischer Gewalt gegen Frauen auseinandersetzen. Auch Präventionsmöglichkeiten werden in den Arbeiten von Kommunikationsdesign-Student:innen der Hochschule RheinMain beleuchtet.

|

„No Go Gallery“ eröffnet heute im Rathaus – Gewalt gegen Frauen mutig und kreativ aus Tabuzone holen

Die „No Go Gallery“ präsentiert ab heute im Rathaus-Foyer – zur Vernissage um 16 Uhr sind alle Interessierten willkommen – künstlerische Arbeiten, die sich mutig und einfühlsam mit geschlechterspezifischer Gewalt gegen Frauen auseinandersetzen. Auch Präventionsmöglichkeiten werden in den Arbeiten von Kommunikationsdesign-Student:innen der Hochschule RheinMain beleuchtet.


|

Editorial November-sensor: Wie halten Sie es mit der Haltung?

„Wir sollten weiterhin und mit frischem Elan machen, was wir schon immer tun mussten: schlechte Rede mit besserer Rede kontern, falschen Narrativen bessere entgegensetzen, auf Hass mit Liebe antworten und nicht die Hoffnung aufgeben, dass sich die Wahrheit selbst in einer Zeit der Lügen durchsetzen kann.“  (Salman Rushdie, Paulskirche Frankfurt, 22. Oktober 2023, Dankesrede zur […]

|

Editorial November-sensor: Wie halten Sie es mit der Haltung?

„Wir sollten weiterhin und mit frischem Elan machen, was wir schon immer tun mussten: schlechte Rede mit besserer Rede kontern, falschen Narrativen bessere entgegensetzen, auf Hass mit Liebe antworten und nicht die Hoffnung aufgeben, dass sich die Wahrheit selbst in einer Zeit der Lügen durchsetzen kann.“  (Salman Rushdie, Paulskirche Frankfurt, 22. Oktober 2023, Dankesrede zur […]


|

„Der visionäre Frühschoppen“ diskutiert über Zivilgesellschaft im Klimawandel – am 19.11. im Godot

„Der visionäre Frühschoppen“ kümmert sich ums Klima – die nächste Ausgabe der gemeinsamen Diskussions- und Inspirationsveranstaltung von Walhalla im EXIL und sensor findet diesmal in Kooperation mit Spiegelbild unterm Dach der Reihe „Wir in Wiesbaden“ statt – und unterm Dach einer Ausweich-Location: „Zivilgesellschaft im Klimawandel“ heißt es am Sonntag, dem 19. November, um 12 Uhr […]

|

„Der visionäre Frühschoppen“ diskutiert über Zivilgesellschaft im Klimawandel – am 19.11. im Godot

„Der visionäre Frühschoppen“ kümmert sich ums Klima – die nächste Ausgabe der gemeinsamen Diskussions- und Inspirationsveranstaltung von Walhalla im EXIL und sensor findet diesmal in Kooperation mit Spiegelbild unterm Dach der Reihe „Wir in Wiesbaden“ statt – und unterm Dach einer Ausweich-Location: „Zivilgesellschaft im Klimawandel“ heißt es am Sonntag, dem 19. November, um 12 Uhr […]


|

Stadt geht in Sachen Ostfeld in Dialog-Offensive / Kampagne und Angebote rund um umstrittenes Projekt

Die Stadt geht bei der heiß diskutierten städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (SEM) Ostfeld in die Dialog- und Kommunikations-Offensive – mit einer heute startenden neuen Kampagne inklusive Projekt-Webseite und Bürgerbeteiligung, einer digitalen Infoveranstaltung und einem Bürgerforum.

|

Stadt geht in Sachen Ostfeld in Dialog-Offensive / Kampagne und Angebote rund um umstrittenes Projekt

Die Stadt geht bei der heiß diskutierten städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme (SEM) Ostfeld in die Dialog- und Kommunikations-Offensive – mit einer heute startenden neuen Kampagne inklusive Projekt-Webseite und Bürgerbeteiligung, einer digitalen Infoveranstaltung und einem Bürgerforum.