| | Kommentieren

Wiesbaden wird wieder zur „längsten Weintheke der Welt“ – Die 44. Rheingauer Weinwoche startet heute

Vom 9. bis 18. August findet in Wiesbaden die 44. Rheingauer Weinwoche zwischen Marktkirche, Rathaus und Stadtschloss statt. Annähernd 100 Wiesbadener und Rheingauer Winzer präsentieren auf der diesjährigen Weinwoche ihre Erzeugnisse. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen zahlreiche Gastronomen. Ein Wiedersehen mit beliebten Bands, aber auch neuen Gruppen gibt es auf den drei Bühnen vor dem Rathaus, der Marktkirche und am Dern´schen Gelände. (mehr …)

| | Kommentieren

Buntes (Sub)Kult(ur)-Musikfestival in der Pampa: Tropen Tango vom 2. bis 4. August

Von Maximilian Wegener.

Im vergangenen Jahr gab es um den Tropen Tango ganz knapp vor Startschuss massiven Stress mit der Stadt Lorch, die das Festival im Stadtteil Wollmerschied, ab vom Schuss in Richtung Loreley, in letzter Minute wegen Waldbrandgefahr verbieten wollte – die Maßnahme konnte aber schlussendlich im Eilverfahren abgewendet werden. Auch in diesem Jahr ist es wieder heiß und trocken. Schwierigkeiten wie im letzten Jahr soll es aber nicht noch einmal geben. Und bisher läuft auch alles, wie es soll. Die ersten Gäste sind schon da, an diesem Freitag startet das kultige Festival mit dem einzigartigen Flair offiziell. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Jetzt aber: Kransand Bistrobar eröffnet am 12. Juli mit kleinem Fest – Kiezkaufhaus liefert Picknicktaschen

Jetzt aber: Kransand Bistrobar eröffnet am 12. Juli mit kleinem Fest – Kiezkaufhaus liefert Picknicktaschen

Plötzlich ging alles ganz schnell. Die Zusage der Stadt Anfang Juni, die konkrete Planung des Häuschens, die Organisation der technischen Geräte, die Besorgung lokaler Produkte … dann die unfreiwillige Verzögerung, weil kein Strom da war – und nun eröffnet die Kransand Bistrobar an diesem Freitag, 12. Juli, offiziell ihre Klappen.   (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Restaurant des Monats: Vinotto, Bornhofenweg 5 (Walkmühle)

Restaurant des Monats: Vinotto, Bornhofenweg 5 (Walkmühle)

Urige Atmosphäre und gelebte Geselligkeit – und: Nach dem Umbau stößt sich niemand mehr am Kopf.

Text Jan Gorbauch, Fotos Frank Meißner.

Seit 2009 wird die historische Walkmühle am Bornhofenweg saniert. Ein Ende der ewigen Baustelle ist zumindest für den über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Weinhandel Vinotto von Otto und Andrea Schmidt in Sicht. Anderthalb Jahre war das seit 33 Jahren bestehende Traditionsgeschäft aufgrund der Arbeiten ganz geschlossen, inzwischen ist dieser temporäre „Worst Case“ behoben, wie Otto („Vino“ + „Otto“ führen zu „Vinotto“) erleichtert berichtet. Zufrieden ist er nun auch, denn das Ergebnis ist gut. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Feiernd Berührungsängste abbauen: Schlossplatzfest trifft Behindertentage

Feiernd Berührungsängste abbauen: Schlossplatzfest trifft Behindertentage

In diesen Tagen rückt der  Schlossplatz mal wieder in den Mittelpunkt der Freizeitgestaltung. In diesem Jahr werden gleich drei Events miteinander kombiniert. Los ging es am 19. Juni  mit dem 2. MidsummerRun im Herzen Wiesbadens. Und ab heute bis 23. Juni erwartet Besucher auf dem Schlossplatz, neben einem umfassenden Programm für Groß und Klein, eine Street Food Meile mit über 30 verschiedenen Ständen, inklusive eines Weindorfes rund um die Marktkirche. Darüber hinaus informieren zahlreiche Informationsstände zum Thema Behinderung, zwecks Abbau von Berührungsängsten. „Schlossplatzfest trifft die Behindertentage vor dem Rathaus“ lautet die Devise. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Blue Brunch“: Charity-Picknick im Rheingau zugunsten von „Mary’s Meals“ – Wohltätig ohne Schnickschnack

„Blue Brunch“: Charity-Picknick im Rheingau zugunsten von „Mary’s Meals“ – Wohltätig ohne Schnickschnack

Mary’s Meals lädt am 23. Juni zwischen 11 und 15 Uhr zum „Blue Brunch“ in die Weinberge am Goetheblick, Schloss Johannisberg, ein. Die Gelegenheit, an einer langen blauen Tafel, mit Musik und der Möglichkeit, mit vielen netten Menschen ein paar herrliche Stunden in einer traumhaften Location zu verbringen und damit auch noch etwas Gutes zu tun, klingt verlockend. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für 5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

Kunterbunt ist das Veranstaltungsangebot vom Wiesbadener Ortsbezirk „Rheingauviertel-Hollerborn“, zu dem auch das Künstlerviertel, das Wellritztal und Europaviertel gehören. „5 Viertel in Bewegung“ heißen passenderweise die Kulturtage, die nun wieder beginnen. Zu Beginn findet gleich eine Premiere statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Total entspannte Sommer-Geselligkeit am Rhein – Die Kiezbaum-Jungs hätten da eine verbindende Idee

Total entspannte Sommer-Geselligkeit am Rhein – Die Kiezbaum-Jungs hätten da eine verbindende Idee

In diesem Sommer könnte ein neuer Ort für entspannte Geselligkeit sorgen – und das mitten zwischen Wiesbaden und Mainz.  Das ehemalige Kies Menz Gelände am Rheinufer in Mainz-Kastel soll zukünftig belebt und großen und kleinen Bürger*innen für ihre Freizeitgestaltung zugänglich gemacht werden.  Ein in beiden Städten nicht ganz unbekanntes Bewerberduo haben wir beim Probeaufbau erwischt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Sektkellerei Henkell Freixenet lädt ein zur Erlebnisreise – Wie entsteht der Schaumwein? Führung geht in die Tiefe

Sektkellerei Henkell Freixenet lädt ein zur Erlebnisreise – Wie entsteht der Schaumwein? Führung geht in die Tiefe

Wie entsteht Qualitätssekt? Wer das live erleben möchte, geht auf eine Entdeckungstour durch die Kellergewölbe der Wiesbadener Sektkellerei Henkell Freixenet. Hier erleben Interessierte in der Sektmanufaktur live und hautnah die traditionelle Schaumweinherstellung. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Restaurant des Monats: Nam Nam, Mauergasse 10

Restaurant des Monats: Nam Nam, Mauergasse 10

Von Jan Gorbauch, Fotos Frank Meißner.

Nach dem Auszug der Pizzeria Apulien gab es in der Mauergasse 10 zum Glück keinen langen Leerstand. My-Phuong Nguyen, die bis 2014 das Quan Binh in der Neugasse geführt hatte, hat hier mit ihrem Mann Quang Hop Dich das Nam Nam eröffnet. Das Konzept ist simpel, aber „in Wiesbaden eine Lücke“, erklärt My-Phuong: „authentische vietnamesische Küche mit ausschließlich vietnamesischen Gerichten, ohne Ergänzungen aus China oder anderen asiatischen Ländern“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Die Vielfalt der türkischen Küche: Das Restaurant „Saz“ bietet ost-anatolische Spezialitäten mit besonderem Flair

Die Vielfalt der türkischen Küche: Das Restaurant „Saz“ bietet ost-anatolische Spezialitäten mit besonderem Flair

Wohlfühlatmosphäre mit orientalischem Flair im Restaurant „Saz“ auf der Taunusstraße.

(Advertorial) Türkisch essen, da denken die meisten automatisch an Döner und Co. Dabei hat die türkische Küche so viel mehr zu bieten. In der Taunusstraße haben Haydar und Ilkay Boz einen Ort geschaffen, wo Genießer die Welt der ost-anatolischen Gerichte eintauchen können. Ihr wichtigstes Ziel ist die Zufriedenheit ihrer Gäste: „Sie sollen sich bei uns wohlfühlen“, sagen die Beiden, während sie im Gastraum mit dezent orientalischem Flair und angenehmer Atmosphäre das Konzept ihres Restaurants erklären. (mehr …)