| | Kommentare deaktiviert für Feiernd Berührungsängste abbauen: Schlossplatzfest trifft Behindertentage

Feiernd Berührungsängste abbauen: Schlossplatzfest trifft Behindertentage

In diesen Tagen rückt der  Schlossplatz mal wieder in den Mittelpunkt der Freizeitgestaltung. In diesem Jahr werden gleich drei Events miteinander kombiniert. Los ging es am 19. Juni  mit dem 2. MidsummerRun im Herzen Wiesbadens. Und ab heute bis 23. Juni erwartet Besucher auf dem Schlossplatz, neben einem umfassenden Programm für Groß und Klein, eine Street Food Meile mit über 30 verschiedenen Ständen, inklusive eines Weindorfes rund um die Marktkirche. Darüber hinaus informieren zahlreiche Informationsstände zum Thema Behinderung, zwecks Abbau von Berührungsängsten. „Schlossplatzfest trifft die Behindertentage vor dem Rathaus“ lautet die Devise. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit dem Zeug zum „schönsten Stadtlauf“? Midsummer Run am 19. Juni – OB in spe gibt Startschüsse

Mit dem Zeug zum „schönsten Stadtlauf“? Midsummer Run am 19. Juni – OB in spe gibt Startschüsse

Am Mittwoch, 19. Juni, ist es soweit – dann startet von 18 Uhr bis 22 Uhr auf dem Schlossplatz in Wiesbaden der „Midsummer Run“. Veranstaltet vom Förderverein Stiftung Deutsche Sporthilfe Wiesbaden e.V., wartet das Breitensport-Event zur Sommersonnenwende mit zahlreichen Attraktionen auf und soll gleichermaßen Läufer wie Zuschauer anlocken. Online-Anmeldungen sind noch heute bis 23 Uhr möglich, danach gibt es aber  noch andere Anmelde-Wege zum „Run“.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für 5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

5 Viertel in Bewegung: Kunterbunte Kulturtage starten im Quartier Rheingauviertel-Hollerborn

Kunterbunt ist das Veranstaltungsangebot vom Wiesbadener Ortsbezirk „Rheingauviertel-Hollerborn“, zu dem auch das Künstlerviertel, das Wellritztal und Europaviertel gehören. „5 Viertel in Bewegung“ heißen passenderweise die Kulturtage, die nun wieder beginnen. Zu Beginn findet gleich eine Premiere statt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Total entspannte Sommer-Geselligkeit am Rhein – Die Kiezbaum-Jungs hätten da eine verbindende Idee

Total entspannte Sommer-Geselligkeit am Rhein – Die Kiezbaum-Jungs hätten da eine verbindende Idee

In diesem Sommer könnte ein neuer Ort für entspannte Geselligkeit sorgen – und das mitten zwischen Wiesbaden und Mainz.  Das ehemalige Kies Menz Gelände am Rheinufer in Mainz-Kastel soll zukünftig belebt und großen und kleinen Bürger*innen für ihre Freizeitgestaltung zugänglich gemacht werden.  Ein in beiden Städten nicht ganz unbekanntes Bewerberduo haben wir beim Probeaufbau erwischt. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Stadtradeln startet heute: Kickoff-Tour ab Hauptbahnhof – Politische Forderungen und viel Vergnügen

Stadtradeln startet heute: Kickoff-Tour ab Hauptbahnhof – Politische Forderungen und viel Vergnügen

Wiesbaden radelt wieder für das Klima. Alle, die in Wiesbaden wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder zur (Hoch-)Schule gehen, können in diesem Jahr wieder bei der Kampagne „Stadtradeln“ gemeinsam vom 3. bis 23. Juni möglichst viele Radkilometer sammeln. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Startschuss ist heute um 18 Uhr mit einer „After Work Tour“ vom Hauptbahnhof. Anschließend gibt es für alle, die möchten, ab etwa 19 Uhr am Zielpunkt Warmer Damm ein gemeinsames Picknick. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Ach, du grüne Neune: „Besser als nix!“-Festival auf den Rheinwiesen Geisenheim – Lauter Local Heroes

Ach, du grüne Neune: „Besser als nix!“-Festival auf den Rheinwiesen Geisenheim – Lauter Local Heroes

Vom 24. bis 26. Mai lädt der gemeinnützige Besser als nix! e.V. zum neunten Mal zum gleichnamigen Festival auf den Rheinwiesen in Geisenheim ein und verspricht erneut drei Tage voller Musik, Kreativität, Literatur, Tanz und jede Menge Spaß im Zeichen junger Popkultur. Großartige Bands, DJs, ein umfangreiches Literaturprogramm, ein Breakdance-Battle und weitere Überraschungen bieten viele Gründe, mit einem „Ach, Du  grüne Neune“ auf den Lippen, staunend die von der Hochschulstadt Geisenheim neu gestaltete Wiese zu entdecken und dort dieses sympathische, ehrenamtlich gestemmte und unkommerzielle Festival zu genießen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Alexander von Wangenheim trifft den Zeitgeist

Alexander von Wangenheim trifft den Zeitgeist

Sonntag, 19.05.2019 ab 16 Uhr live im Zeitgeist in der Luisenstraße 1

Alexander v. Wangenheim, der „Boogiebaron“

Schuld war nur der Boogie Woogie. Auf guten alten Vinylschallplatten hörte er den Boogiepianisten Vince Weber – sofort wurde Alexander v. Wangenheim als bis dahin mäßig enthusiastischer Klavierschüler vom Boogie-Virus befallen. Einige Jahre und viele Übungsstunden später begann er 1990 nach vier Jahren Studium an der Musikhochschule in Wien regelmässig in Clubs und Kneipen aufzutreten. (mehr …)