| | Kommentieren

Städtische Kaufprämie für Cargo-Bikes geht in die dritte Runde – Bis zu 1000 Euro Zuschuss pro Lastenrad-Kauf

Ab sofort stehen wieder Fördermittel für die städtische Cargo-Bike-Kaufprämie zur Verfügung. Privatleute, Gewerbetreibende und Institutionen können sich beim Kauf eines Lastenrades bis zu 1.000 Euro, maximal 25 Prozent des Kaufpreises, erstatten lassen. (mehr …)

| | Kommentieren

„Meilenstein“ auf dem Weg zum emissionsfreien ÖPNV – 21 neue Batteriebusse startklar für Wiesbaden

Als „Meilenstein für die Mobilität in der gesamten Landeshauptstadt Wiesbaden“ feierte ESWE Verkehr-Geschäftsführer Jörg Gerhard, was er heute präsentierte: Auf dem Weg zum „emissionsfreien  ÖPNV ohne Lärm und schädliche Abgase“ sind 21 neue Batteriebusse sowie 56 stationäre Ladesäulen auf dem Omnibushof in der Gartenfeldstraße in Betrieb genommen worden. Trotz schwieriger aktueller Rahmenbedingungen schreite „das bundesweit beispiellose Projekt zur Elektrifizierung der Busflotte“ voran. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Innovativer Städtebau“ – MVRDV-Architekt Jan Knikker spricht heute um 18 Uhr über Metropolen der Zukunft

„Innovativer Städtebau“ – MVRDV-Architekt Jan Knikker spricht heute um 18 Uhr über Metropolen der Zukunft

Ein außergewöhnliches Jahr neigt sich dem Ende zu. Nach vielen erfolgreichen Veranstaltungen der Reihe IMPULSE für das OSTFELD geht es zum Jahresausklang, in der zweiten Online-Veranstaltung darum, wie in anderen Städten innovativer Städtebau bereits gelungen ist. Dieses Thema beleuchtet Jan Knikker unter dem Titel „Innovativer Städtebau – Metropolen denken in die Zukunft“ heute um 18 Uhr. Im Anschluss an den Vortrag gibt es wie gewohnt die Möglichkeit, Fragen via Live-Chat an den Referenten zu richten. Spontane Anmeldungen sind noch hier möglich. (mehr …)

| | 6 Kommentare

Stadt baut neues Parkhaus an Klarenthaler Straße: 400 Stellplätze sollen Entlastung bringen / Flexible Tarife

Der Elsässer Platz, der normalerweise mit Autos überfüllt ist, soll neu gestaltet werden. Das neue Parkhaus soll dabei ein Mosaikstein sein.

„Neuer Parkraum entsteht im Rheingauviertel/Hollerborn und für das Westend“, diese frohe Botschaft verkündet Stadtentwicklungsdezernent Hans-Martin Kessler. Der städtische Ausschuss für Planung, Bau und Verkehr hatte in seiner Sitzung am 1. Dezember den Grundsatzbeschluss zum Bau eines neuen Parkhauses in der Klarenthaler Straße gefasst. Laut Auskunft der Stadt wird im Laufe des kommenden Jahres mit dem Bau des Parkhauses begonnen, das bis Ende 2023 fertiggestellt sein soll. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Und wie ist Radfahren in unserer Stadt? Endspurt beim ADFC-Fahrradklima-Test – Mitmachen bis zum 30.11.

Und wie ist Radfahren in unserer Stadt? Endspurt beim ADFC-Fahrradklima-Test – Mitmachen bis zum 30.11.

“Stress oder Spaß? Wie ist Radfahren in deiner Stadt?”, dass fragt der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) auch die Menschen in Wiesbaden noch bis zum 30. November. Der ADFC Wiesbaden ruft alle Wiesbadener*innen auf, jetzt noch mitzumachen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Citybahn gescheitert – und nun? Das sind die nächsten Schritte / RTK-Dezernent: „Lassen uns nicht unterkriegen“

Citybahn gescheitert – und nun? Das sind die nächsten Schritte / RTK-Dezernent: „Lassen uns nicht unterkriegen“

Gescheitert. CityBahn GmbH-Geschäftsführer Hermann Zemlin (vorne) und Rheingau-Taunus-Verkehrdezernent Günter F. Döring verfolgen die Ergebnisse des Bürgerentscheids am Wahlabend im Stadtverordnetensitzungssaal des Wiesbadener Rathauses.

„Wir bedauern, dass sich die Mehrheit der Menschen gegen den Bau der CityBahn ausgesprochen hat und wir damit unsere Pläne für eine zukunftsfähige Mobilität in der Region nicht realisieren können“, heißt es heute – am Tag nach dem Scheitern des Projektes im Bürgerentscheid – auf der offiziellen Citybahn-Homepage, verbunden mit der unmissverständlichen Ankündigung „Die Planungen für die Straßenbahn müssen eingestellt werden“ und der versöhnlich klingenden Aussage: „Wir sagen trotzdem Danke“. Gleichzeitig werden die nun unmittelbar folgenden Schritte geschildert.  (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Nur die City stimmt für die Bahn – Wiesbadener*innen lassen „Jahrhundertprojekt“ Citybahn krachend scheitern

Nur die City stimmt für die Bahn – Wiesbadener*innen lassen „Jahrhundertprojekt“ Citybahn krachend scheitern

Ein roter Teppich der Ablehnung zieht sich durch Wiesbaden. Die Stadtspitze mit (von links) OB Gert-Uwe Mende, Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel, Verkehrsdezernent Andreas Kowol und Stadtplanungsdezernent Hans-Martin Kessler präsentierte sich am Sonntagabend im Rathaus ziemlich ratlos angesichts der krachenden Niederlage für ihr „Jahrhundertprojekt“ Citybahn.

Von Dirk Fellinghauer (Text und Fotos).

Lange Gesichter im Rathaus: Der Zug ist abgefahren. Mit deutlicher Mehrheit und mit unerwartet hoher Wahlbeteiligung haben sich Wiesbadens Bürger*innen am Sonntag gegen die Citybahn entschieden. 62,1% stimmten beim Bürgerentscheid mit „Nein“, nur 37,9% mit „Ja“. Die Wahlbeteiligung lag bei 46,2%. Die Diskussionen sind mit dem Entscheid nicht beendet, die Emotionen kochen weiter hoch. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Große #BahnFrei-Demo für die CityBahn am Sonntag – Der „erste Meter“ liegt seit heute in der Rheinstraße

Große #BahnFrei-Demo für die CityBahn am Sonntag – Der „erste Meter“ liegt seit heute in der Rheinstraße

„#BahnFrei für unsere CityBahn“ ist das Motto der großen Demo inklusive (coronakonformer) Menschenkette, die an diesem Sonntag – genau eine Woche vor dem Bürgerentscheid am 1. November – für ein „Ja“ zur Citybahn in Wiesbaden wirbt. Ein breites Bündnis aus Organisationen, Initiativen, Verbänden, Parteien und den Kirchen ruft zur Teilnahme an der Demo auf. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Endspurt Citybahn-Bürgerentscheid: Pro-und-Contra-Diskussion am 20.10., Pro-Demonstration am 25.10.

Endspurt Citybahn-Bürgerentscheid: Pro-und-Contra-Diskussion am 20.10., Pro-Demonstration am 25.10.

„Die Partei“ hat sich in der ihr eigenen Art entschieden und fordert „Ja zum Bürgerentscheid! Nein zum Bürgerentscheid!“. Ansonsten läuft der Wahlkampf in Sachen „Ja zur Citybahn“ vs. „Nein zur Citybahn“ auf Hochtouren und rasant in Richtung Endspurt. Am 1. November fällt die Entscheidung. Höchste Zeit – und noch ausreichend Zeit – um sich zu informieren und um zu mobilisieren. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Alles erlaubt beim „fahrradfahren fotografieren“: Studierende stellen Werke im sam aus / Slot-Vernissage

Alles erlaubt beim „fahrradfahren fotografieren“: Studierende stellen Werke im sam aus / Slot-Vernissage

Bei diesem Fotoprojekt  ist alles erlaubt. Es muss nur ein Fahrrad im Bild sein – und so hat es sich verselbständigt.„fahrradfahren fotografieren“ war unter Leitung von Professor Lothar Bertrams das Thema des Sommersemesters im Studiengang Kommunikationsdesign. Ausgewählte Ergebnisse werden nun im Stadtmuseum am Markt Wiesbaden (sam) ausgestellt – von Impressionen über Details und Serien bis hin zum Akt. (mehr …)

| | 2 Kommentare

Die C(itybahn)-Frage: Jetzt oder nie? Letzter Anlauf für Straßenbahn in Wiesbaden – Argumente und Ansichten

Von Max Blosche. 

Letzter Anlauf für eine Straßenbahn in Wiesbaden. Die Stadtpolitik legt die Entscheidung in die Hände der Bürger. Befürworter und Gegner der City-Bahn kämpfen erbittert. Mainz und Rheingau-Taunus fiebern mit. (mehr …)