Direkt zum Inhalt wechseln
|

Wellritzstraße wird nun auch offiziell Fußgängerzone – Umbau zwischen Hellmund- und Helenenstraße startet

Nach einer erfolgreichen Testphase, die von Seiten der Gastronomen und Gewerbetreibenden mit temporären Terrasseneinbauten und Außengastronomie unterstützt wurde, wird die Wellritzstraße im Bereichen zwischen Hellmund- und Helenenstraße nun offiziell zur Fußgängerzone umgestaltet. Ab 21. Mai bis voraussichtlich zum Jahresende 2024 erneuert das Tiefbau- und Vermessungsamt den Abschnitt.

Ähnlich wie in Bereichen der Innenstadt werden die Gehwege entfallen und der komplette Bereich der Fußgängerzone wird ebenerdig und barrierefrei, mit ausgewiesenen Bereichen unter anderem für Außenbewirtschaftung, Fahrradabstellplätze, Bepflanzung und Sitzelemente.

Im Zuge des Umbaus zur Fußgängerzone ist das Teilstück ab Dienstag, 21. Mai, für den Durchgangsverkehr gesperrt. Anlieger haben eine beschränkte Zufahrtsmöglichkeit, da aufgrund der Bauarbeiten die Zufahrten zu den Privatgrundstücken nicht dauerhaft gewährleistet werden können. Die Einschränkungen werden vor Ort in den jeweiligen Bauabschnitten frühzeitig von Seiten der Baufirma bekanntgegeben. Die Sperrung betrifft auch den Radverkehr. Fußläufig sind die gewohnten Wege nutzbar.

Die Gewerbetreibenden vor Ort wurden gebeten, ihre Lieferanten auf die Baustelle hinzuweisen und Lieferungen außerhalb des jeweiligen Baufeldes in Empfang zu nehmen. Sofern es der Bauablauf zulässt, können Teilbereiche des betroffenen Bereiches der Wellritzstraße auch für kurze Be- und Entladevorgänge genutzt werden, da die Bauausführung abschnittsweise erfolgt. Zudem stehen in dem Bereich der Wellritzstraße zwischen der Hellmundstraße und der Walramstraße weiterhin die gewohnten Flächen zur Verfügung. Zum Ende der Maßnahme wird der Kreuzungsbereich Wellritzstraße/Hellmundstraße vollgesperrt. Hierzu erfolgt vorab eine gesonderte Mitteilung. (dif)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert