Direkt zum Inhalt wechseln
|

„Vielversprechende Entwurfsideen“ zum Ostfeld – Interessierte können sich informieren und einbringen

Nachdem in der letzten Woche die involvierten Büros ihre Arbeitsstände der Wettbewerbsbeiträge zum Ostfeld der Stadtgesellschaft im Schlachthof vorgestellt haben, kam anschließend zwei Tage lang das Preisgericht zusammen. Heute wurden im Rathaus die Ergebnisse der zweiten Wettbewerbs- sowie Dialogphase im Rahmen des europaweiten städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerbs Ostfeld der Presse vorgestellt. Nun haben interessierte Bürger:innen […]

|

„Vielversprechende Entwurfsideen“ zum Ostfeld – Interessierte können sich informieren und einbringen

Nachdem in der letzten Woche die involvierten Büros ihre Arbeitsstände der Wettbewerbsbeiträge zum Ostfeld der Stadtgesellschaft im Schlachthof vorgestellt haben, kam anschließend zwei Tage lang das Preisgericht zusammen. Heute wurden im Rathaus die Ergebnisse der zweiten Wettbewerbs- sowie Dialogphase im Rahmen des europaweiten städtebaulichen und landschaftsplanerischen Ideenwettbewerbs Ostfeld der Presse vorgestellt. Nun haben interessierte Bürger:innen […]


|

Städtische SEG kauft Deutsches Filmhaus / Neue Perspektiven für „Hotspot“ und „Seele“ der Filmkultur

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden  (SEG) hat das Gebäude Murnaustraße 6 erworben – seit fünfzehn Jahren Zuhause für die Murnau-Stiftung inklusive Murnau-Kino und andere Einrichtungen und Unternehmen. Was bedeutet das für die Zukunft?

|

Städtische SEG kauft Deutsches Filmhaus / Neue Perspektiven für „Hotspot“ und „Seele“ der Filmkultur

Die Stadtentwicklungsgesellschaft Wiesbaden  (SEG) hat das Gebäude Murnaustraße 6 erworben – seit fünfzehn Jahren Zuhause für die Murnau-Stiftung inklusive Murnau-Kino und andere Einrichtungen und Unternehmen. Was bedeutet das für die Zukunft?


|

Wellritzstraße wird nun auch offiziell Fußgängerzone – Umbau zwischen Hellmund- und Helenenstraße startet

Nach einer erfolgreichen Testphase, die von Seiten der Gastronomen und Gewerbetreibenden mit temporären Terrasseneinbauten und Außengastronomie unterstützt wurde, wird die Wellritzstraße im Bereichen zwischen Hellmund- und Helenenstraße nun offiziell zur Fußgängerzone umgestaltet. Ab 21. Mai bis voraussichtlich zum Jahresende 2024 erneuert das Tiefbau- und Vermessungsamt den Abschnitt.

|

Wellritzstraße wird nun auch offiziell Fußgängerzone – Umbau zwischen Hellmund- und Helenenstraße startet

Nach einer erfolgreichen Testphase, die von Seiten der Gastronomen und Gewerbetreibenden mit temporären Terrasseneinbauten und Außengastronomie unterstützt wurde, wird die Wellritzstraße im Bereichen zwischen Hellmund- und Helenenstraße nun offiziell zur Fußgängerzone umgestaltet. Ab 21. Mai bis voraussichtlich zum Jahresende 2024 erneuert das Tiefbau- und Vermessungsamt den Abschnitt.


|

So wohnt Wiesbaden: 44 qm Palast / Sozialwohnungen im ehemaligen Grandhotel … gibt es hier – noch

Von Arne Dechow (Text und Fotos). Ein Hotel ist es seit schon lang nicht mehr und ein Palast war es noch nie. Katy C. Kreyme aber, seit 41 Jahren Bewohnerin einer 44 Quadratmeter kleinen Wohnung im Wiesbadener Palasthotel, hängt an ihrem Zuhause wie die Windsors an ihrem ebenfalls ziemlich maroden Buckingham Palace.

|

So wohnt Wiesbaden: 44 qm Palast / Sozialwohnungen im ehemaligen Grandhotel … gibt es hier – noch

Von Arne Dechow (Text und Fotos). Ein Hotel ist es seit schon lang nicht mehr und ein Palast war es noch nie. Katy C. Kreyme aber, seit 41 Jahren Bewohnerin einer 44 Quadratmeter kleinen Wohnung im Wiesbadener Palasthotel, hängt an ihrem Zuhause wie die Windsors an ihrem ebenfalls ziemlich maroden Buckingham Palace.


|

KulturKaufHaus Biebrich erhalten: Starkes Programm mit Leidenschaft und Engagement / Crowdfunding

Seit 2023 verwandeln sie mit Leidenschaft und Engagement das kulturelle Leben ihres Viertels und bieten einen Ort für Kunst, Kultur, Bildung und Gemeinschaft: Eine Gruppe von rund 20 ehrenamtlich aktiven Bürger:innen steht hinter dem „KulturKaufHaus Biebrich“. Nun bitten die Engagierten um Unterstützung, damit der besondere Ort erhalten bleiben kann.

|

KulturKaufHaus Biebrich erhalten: Starkes Programm mit Leidenschaft und Engagement / Crowdfunding

Seit 2023 verwandeln sie mit Leidenschaft und Engagement das kulturelle Leben ihres Viertels und bieten einen Ort für Kunst, Kultur, Bildung und Gemeinschaft: Eine Gruppe von rund 20 ehrenamtlich aktiven Bürger:innen steht hinter dem „KulturKaufHaus Biebrich“. Nun bitten die Engagierten um Unterstützung, damit der besondere Ort erhalten bleiben kann.


| 2

Wie steht´s eigentlich um die Entwicklung der Ex-City-Passage? Investor informiert und diskutiert im WiCoPop

Je mehr Zeit ohne erkennbare Aktivitäten rund um das Areal der früheren, seit 2016 leerstehenden Citypassage ins Land geht, desto hörbarer wabert die Frage durch die Stadt: „Wird das jetzt eigentlich was mit dem Projekt Mauritushöfe?“ Das weiß derzeit kaum jemand besser  als Christopher Jackson – den Stand der Dinge und Planungen verrät und diskutiert […]

| 2

Wie steht´s eigentlich um die Entwicklung der Ex-City-Passage? Investor informiert und diskutiert im WiCoPop

Je mehr Zeit ohne erkennbare Aktivitäten rund um das Areal der früheren, seit 2016 leerstehenden Citypassage ins Land geht, desto hörbarer wabert die Frage durch die Stadt: „Wird das jetzt eigentlich was mit dem Projekt Mauritushöfe?“ Das weiß derzeit kaum jemand besser  als Christopher Jackson – den Stand der Dinge und Planungen verrät und diskutiert […]


| 1

Es werde Park! Umgestaltung Elsässer Platz wird Wirklichkeit – Ein Hektar grüner Erholungsraum

Projekte, die geplant sind, diskutiert oder geprüft werden, gibt es so einige in Wiesbaden. Dass etwas wirklich wird, hat hingegen eher Seltenheitswert. Heute nun konnte ein „werden“ verkündet werden: „Park statt Parkplatz – die Neugestaltung des Elsässer Platzes geht auf die Zielgerade“, hieß es bei einer Pressekonferenz im Rathaus, bei der präsentiert wurde, wie die […]

| 1

Es werde Park! Umgestaltung Elsässer Platz wird Wirklichkeit – Ein Hektar grüner Erholungsraum

Projekte, die geplant sind, diskutiert oder geprüft werden, gibt es so einige in Wiesbaden. Dass etwas wirklich wird, hat hingegen eher Seltenheitswert. Heute nun konnte ein „werden“ verkündet werden: „Park statt Parkplatz – die Neugestaltung des Elsässer Platzes geht auf die Zielgerade“, hieß es bei einer Pressekonferenz im Rathaus, bei der präsentiert wurde, wie die […]


|

WI: NEU – 24 x Neues aus, in, für Wiesbaden in 2024

Orte, Projekte, Personen, Themen, die in diesem Jahr entstehen oder sich entfalten: 24 x Neues (für) Wiesbaden in 2024. Und was ist für euch neu und wichtig und entscheidend in diesem Wiesbaden-Jahr? Gerne „WI:neu“-Ideen, Projekte, Themen direkt hier als Kommentar oder per Mail an hallo@sensor-wiesbaden.de, Betreff: #WIneu.

|

WI: NEU – 24 x Neues aus, in, für Wiesbaden in 2024

Orte, Projekte, Personen, Themen, die in diesem Jahr entstehen oder sich entfalten: 24 x Neues (für) Wiesbaden in 2024. Und was ist für euch neu und wichtig und entscheidend in diesem Wiesbaden-Jahr? Gerne „WI:neu“-Ideen, Projekte, Themen direkt hier als Kommentar oder per Mail an hallo@sensor-wiesbaden.de, Betreff: #WIneu.


| 2

Großer Wurf? Wie ein Wiesbadener Designer mit kühnen Ideen den Lebensraum Stadt neu gestalten will

Von Dirk Fellinghauer. Visualisierungen 3deluxe. Der Wiesbadener Designer Dieter Brell ist mit seinem Büro 3deluxe weltweit gefragt. Jetzt wirft er erstmals aufregende Innenstadt-Ideen für Wiesbaden in den Ring – mit dem Zeug zum großen Wurf?

| 2

Großer Wurf? Wie ein Wiesbadener Designer mit kühnen Ideen den Lebensraum Stadt neu gestalten will

Von Dirk Fellinghauer. Visualisierungen 3deluxe. Der Wiesbadener Designer Dieter Brell ist mit seinem Büro 3deluxe weltweit gefragt. Jetzt wirft er erstmals aufregende Innenstadt-Ideen für Wiesbaden in den Ring – mit dem Zeug zum großen Wurf?


|

Revitalisierung statt Abriss: Richtfest am „Senior Living“-Hochhaus Aarstraße 1 / Bio-Supermarkt kommt

Seit Ende 2022 wird das Hochhaus an der Aarstraße 1, bisher als Bürogebäude unter dem Namen Duplex bekannt, umfassend entkernt, modernisiert und nun in 65 seniorengerechte Mietwohnungen umgewandelt. Heute wurde Richtfest gefeiert für das neue THE FLAG Senior Living. Es soll nicht nur für Bewohner:innen neue Maßstäbe setzen, sondern auch im Wiesbadener Stadtbild. Gelüftet wurde […]

|

Revitalisierung statt Abriss: Richtfest am „Senior Living“-Hochhaus Aarstraße 1 / Bio-Supermarkt kommt

Seit Ende 2022 wird das Hochhaus an der Aarstraße 1, bisher als Bürogebäude unter dem Namen Duplex bekannt, umfassend entkernt, modernisiert und nun in 65 seniorengerechte Mietwohnungen umgewandelt. Heute wurde Richtfest gefeiert für das neue THE FLAG Senior Living. Es soll nicht nur für Bewohner:innen neue Maßstäbe setzen, sondern auch im Wiesbadener Stadtbild. Gelüftet wurde […]


|

Wiesbadens erste BürgerEnergie-Genossenschaft lädt zur Projektvorstellung ein / „Riesiges Interesse“

Die BürgerEnergie Wiesbaden eG, Wiesbadens erste Bürgerenergiegenossenschaft, lädt am 7. Dezember  ab 19 Uhr zu einer öffentlichen Vorstellung der Genossenschaft und ihres geplanten Photovoltaikprojektes in den Bürgersaal der Hochschule Fresenius in der Moritzstraße 17a ein.

|

Wiesbadens erste BürgerEnergie-Genossenschaft lädt zur Projektvorstellung ein / „Riesiges Interesse“

Die BürgerEnergie Wiesbaden eG, Wiesbadens erste Bürgerenergiegenossenschaft, lädt am 7. Dezember  ab 19 Uhr zu einer öffentlichen Vorstellung der Genossenschaft und ihres geplanten Photovoltaikprojektes in den Bürgersaal der Hochschule Fresenius in der Moritzstraße 17a ein.