| | Kommentare deaktiviert für Man In The Box huldigt Alice In Chains

Man In The Box huldigt Alice In Chains

KalPerl_Maninthebox_0504

Alice in Chains und Nirvana haben viel gemeinsam: sie machten Grunge, sie hatten beide Frontmänner, die schon jung ihrem Drogenkonsum erlagen und sie haben beide ein legendäres MTV Unplugged gespielt. Während sich die breite Masse jedoch eher mit Nirvana beschäftigt, haben es sich die Jungs von Man In The Box zur Aufgabe gemacht, vor allem Alice in Chains in Ehren zu halten und deren Erbe mit ihren Neuinterpretationen am Leben zu halten. In Gedenken an Layne Stayleys, dem Frontmann von Alice in Chains, Drogentod, der sich am Tag des Konzertes am Samstag, 5. April, im Walhalla zum zwölften Mal jährt, kommt der Reinerlös dieses Abends dem Suchthilfezentrum Wiesbaden zugute. (apf/ Foto Katharina Dubno)

%d Bloggern gefällt das: