| | Kommentieren

¡Bienvenidos! Lateinamerikanisches Wochenende startet heute rund um den Schlachthof

¡Bienvenidos a Latinoamérica! Das Lateinamerikanische Wochenende findet vom 17. bis 19. September auf dem Außengelände des Schlachthofs statt. Kern der kulturellen Veranstaltung zum Thema Lateinamerika ist das vielseitige und abwechslungsreiche Bühnen-, Unterhaltungs- und Konzertprogramm. (mehr …)

| | Kommentieren

Mozarts „Zauberflöte“ am 15. September kompakt im „Marleen“ – Berühmte Oper live im Taschenbuchformat

Am Mittwoch, 15. September (und nicht, wie versehentlich veröffentlicht, heute), um 16.30 Uhr  belebt „Musik auf Rädern“ Wiesbaden – wetterbedingt nicht auf dem Schlossplatz, sondern (dies wiederum anders als auf Flyern angekündigt) im „Marleen“ im Lili. Das Kulturamt  präsentiert im Rahmen des Projektes der Internationalen Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation die berühmte Oper „Die Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart im Taschenbuchformat. (mehr …)

| | Kommentieren

Oh là là, Domäne Mechtildshausen wird Konzertlocation: Charmante Chansons im Hofgarten am 14. September

Es spielen: Susanne Brell – Gesang, Jürgen Dorn – Gesang/Bass/Gitarre, Erik Buhne – Akkordeon/Saxophone und Jens Mackenthun – Gitarre

Es tut sich einiges Neues auf der und rund um die Domäne Mechtildshausen. Nun wird sie auch zur Kultur- und Konzertlocation. (mehr …)

| | Kommentieren

Theater im Pariser Hof kehrt aus Sommerpause zurück: Wahlprogramm und Herzenssache in der Spiegelgasse

Das Theater im Pariser Hof ist zurück aus der Sommerpause und schaut gespannt auf den September. „Dieser Monat birgt ja so manche Entscheidung, die Sie mit fällen dürfen: Denn Sie haben auch bei uns die Wahl!“, lädt das Team um Philline und Fabián Kuhl zu einem ganz besonderen „Wahlprogramm“ etablierter Künstler:innen in der Spiegelgasse. Wir veröffentlichen die Kandidat:innenliste im Überblick. (mehr …)

| | Kommentieren

Original-Bigband aus „Babylon Berlin“, Spektakel im Kurhaus: sensor präsentiert das Moka Efti Orchestra

Manchmal ist es eindeutig die Musik, die den Ton angibt. Als 2017 die ersten Folgen von „Babylon Berlin“ ausgestrahlt wurden, war schnell klar, dass eine neue Kultserie geschaffen war. Mit drei bildgewaltigen Staffeln entführen die Macher inzwischen ihr Publikum mitten in das Lebensgefühl der Roaring Twenties. Doch dass die Krimiserie so magisch in eine aufregende Stadt und Zeit zu zoomen vermag, verdankt sie nicht zuletzt ihrem Soundtrack. Die Band, die diesen Soundtrack geschaffen hat – und die auch unabhängig von „Babylon Berlin“ großartige Musik macht – kommt jetzt, präsentiert von sensor, nach Wiesbaden. (mehr …)

| | Kommentieren

Internationales Cello-Trio jazzt heute aufregend einzigartig beim Sommer-Achter im Marleen

Isidora Edwards. Foto: Alberto Duarte.

Drei weltweit agierende Cellistinnen, die zum ersten Mal gemeinsam auf der Bühne stehen. Dieses internationale Cellotrio wird möglich durch die Einladung der Kuratorin Biliana Voutchkova des DARA String Festivals, das an diesen Tagen in Köln, Berlin und Wuppertal stattfindet. In der „Lücke“ der Festival-Auftrittstage wird dieses Spitzen-Trio heute auf Einladung des Jazz-Architekten zu Gast in Wiesbaden sein. Das „Sommer-Achter“-Konzert im Marleen im Lili beginnt um 20 Uhr. (mehr …)

| | Kommentieren

Generations- und Registerwechsel bei Wiesbadener Kirchenmusik: Johannes Schröder löst Gabriel Dessauer ab

Gabriel Dessauer.
Johannes Schröder.

Ein Stabwechsel, oder besser gesagt ein Registerwechsel, in Sachen Kirchenmusik steht in St. Bonifatius in Wiesbaden an: Der 29-jährige Johannes Schröder wird zum zum 1. Januar 2022 Kantor, Chorleiter und Organist der katholischen Innenstadtpfarrei mit der großen Kirche am Luisenplatz und tritt damit die Nachfolge von Gabriel Dessauer an, der über 40 Jahre lang diese Stelle innehatte. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Starke Stimmen beim 52. Deutschen Jazzfestival Frankfurt – und Trommeln gegen Trump-Frust / Tickets ab 12.8.

Starke Stimmen beim 52. Deutschen Jazzfestival Frankfurt – und Trommeln gegen Trump-Frust / Tickets ab 12.8.

Jazzmeia Horn eröffnet das 52. Deutsche Jazzfestival. Foto: HR/Emmanuel Afolab.

Die diesjährige 52. Auflage des Deutschen Jazzfestivals Frankfurt gibt Gelegenheit, etliche Acts zu präsentieren, die eigentlich schon für 2020 geplant waren. Aus dem vergangenen Jahr stammt auch die Idee, ein besonderes Augenmerk auf Vokalist*innen zu richten. Die amerikanische Jazzsängerin Jazzmeia Horn eröffnet am Mittwoch, 27. Oktober, gemeinsam mit ihrem Quartett und der hr-Bigband das 52. Deutsche Jazzfestival Frankfurt. Der Ticketverkauf startet am Donnerstag, 12. August. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Künstlerin wagt visuelle Neugestaltung Wiesbadens, Ehepaar lässt „Sinn der Pause“ erklingen

Künstlerin wagt visuelle Neugestaltung Wiesbadens, Ehepaar lässt „Sinn der Pause“ erklingen

Das Marleen im Lili am Hauptbahnhof lädt am 3. August in Kooperation mit der Galerie Astrid Roussel und dem Duo Petra und Burkhard Mohr zu einer Vernissage mit Konzert-Lesung um 18 Uhr und um 20 Uhr ein.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Wenn Kinder und Jugendliche Beethovens 250. Geburtstag im Fußballstadion feiern

Wenn Kinder und Jugendliche Beethovens 250. Geburtstag im Fußballstadion feiern

Von Marta Moneva. Fotos Paul Müller.

„Wie feiert man Beethovens 250. Geburtstag gebührend?“, hatte sich die Evangelische Singakademie in Wiesbaden gefragt. Mit einem besonderen Konzert, klingt logisch. Aber doch nicht im Stadion? Doch, denn nur dort, mit dem „Strandkorb“-Konzept in der Wiesbadener BRITA-Arena, war eine pandemiekonforme Ausführung des Projekts „SingBeethoven“ möglich. Auch der Pandemie geschuldet war die Verschiebung der Feier von 2020 auf 2021. Nach einem ersten wörtlich ins Wasser gefallenen Anlauf am Anfang Juli konnte zwei Wochenenden später Beethovens Jubiläum auch gebührend in Wiesbaden gefeiert werden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mehr Platz bei Max: Zuschauerzahl für (bisher ausverkauftes) Mutzke-Konzert im Kurpark aufgestockt

Mehr Platz bei Max: Zuschauerzahl für (bisher ausverkauftes) Mutzke-Konzert im Kurpark aufgestockt

Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung darf das bislang ausverkaufte Konzert im Kurpark mit Max Mutzke und dem Landes Jugend Jazz Orchester Hessen am 29. August, 11 Uhr, von der Zuschauerzahl her aufstockt werden. (mehr …)