| | Kommentieren

Weltmusik aus Wiesbaden: Deutsch-Kubaner Alfredo Hechavarria veröffentlicht grenzenlose CD „Fusion Batá“

Geboren ist Alfredo Hechavarria Ruddock in Santiago de Cuba. Seit 2003 lebt der Musiker in Deutschland, seit 2010 in Wiesbaden. Mit seinen interkulturellen Musikprojekten macht der Deutsch-Kubaner weltweit auf sich aufmerksam – und nun mit einer neuen CD. „Fusion Batá“ kommt genau zur richtigen Zeit. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Megastar Lionel Richie nimmt neuen Anlauf Richtung Wiesbaden: Open-Air-Show in Brita-Arena angekündigt

Megastar Lionel Richie nimmt neuen Anlauf Richtung Wiesbaden: Open-Air-Show in Brita-Arena angekündigt

Diesmal sollte es klappen. Der internationale Superstar Lionel Richie kehrt nach sieben Jahren endlich für zwei Open Air-
Konzerte nach Deutschland zurück. Eines davon spielt er am 21. Juni 2023 als „WI Love Music“-Konzert in der Wiesbadener Brita-Arena. In den letzten Jahren musste Lionel Richie angekündigte Shows in Wiesbaden zunächst verschieben und dann ganz absagen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Neues Konzertformat »Lieder-Soireen«: Christopher Bolduc macht den Auftakt im Staatstheater-Foyer

Neues Konzertformat »Lieder-Soireen«: Christopher Bolduc macht den Auftakt im Staatstheater-Foyer

In der Tradition der Abendgesellschaften des 19. Jahrhunderts stehen die Lieder-Soireen, zu denen Sänger:innen des Opernensembles des Hessischen Staatstheaters in der Spielzeit 2022/2023 an insgesamt sieben Terminen montags einladen. Die erste Soiree der Spielzeit am 17. Oktober um 19.30 Uhr im Foyer des Großen Hauses gestaltet Christopher Bolduc. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Vom Exil ins Domizil: Neuer Ort für Musik in Wiesbaden – art.ist reloaded-Festival ab 16. September

Vom Exil ins Domizil: Neuer Ort für Musik in Wiesbaden – art.ist reloaded-Festival ab 16. September

Gruppenbild mit Dame – acht Musiker und eine Musikerin bilden das art.ist-Team, das sowohl – jede:r für sich und in unterschiedlichsten Konstellationen – selbst musiziert, aber ebenso kuratiert.

Es gibt einen neuen Ort für Musik in Wiesbaden. Beyond Jazz, Klangkunst, improvisierte Musik, innovative Kompositionen, Performance, Workshops und vieles mehr erwartet die Besucher:innen beim „art.ist reloaded“-Festival ab dem 16. September, mit dem die Kooperative New Jazz ihr nagelneues Domizil in der Walkmühle einlädt. sensor präsentiert das Grand Opening. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Lore im Garten-Festival am 24.9. auf dem Freudenberg: Es wird gelacht, getanzt und – vor allem – geliebt

Lore im Garten-Festival am 24.9. auf dem Freudenberg: Es wird gelacht, getanzt und – vor allem – geliebt

Lore spricht: „Der Freudenberg heißt so, weil er Freude verbirgt und die will ich mit Euch teilen. Ach was, ein Berg voller Freude. Kommt und kostet.“ Am 24. September wird von 15 bis 3 Uhr im Schlosspark auf dem Freudenberg ein Fest gefeiert. Und dieses Fest heißt „Lore im Garten Festival“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für „Ich weiß bestimmt, ich werd´ dich wiedersehen“: Liederabend als bewegende Reise durch Jahrhundertleben

„Ich weiß bestimmt, ich werd´ dich wiedersehen“: Liederabend als bewegende Reise durch Jahrhundertleben

Ein Liederabend der besonderen Art am Samstag, dem 10. September, in der Lutherkirche: „Ich weiß bestimmt, ich werd´ dich wiedersehen“ nimmt das Publikum mit auf eine bewegende Reise durch das Leben der Holocaust-Überlebenden Éva Fahidi-Pusztai. Die 96-Jährige selbst spricht und wird dabei begleitet von dem Bariton-Liedsänger Benjamin Appl, der Lieder und Musik singt, die in ihrem Leben wichtig wurden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Optimistisch melancholisch austoben: Kenneth Minor feiert „Retirement“-Releasekonzert im Kesselhaus

Optimistisch melancholisch austoben: Kenneth Minor feiert „Retirement“-Releasekonzert im Kesselhaus

Mag der Titel vielleicht überraschend oder gar für manche irritierend wirken, so sei versichert, dass hier einiges an Selbstironie mitklingt, und an Ruhestand noch lange nicht gedacht wird: „Retirement“ heißt das nagelneue Album von Kenneth Minor, das am 2. September veröffentlicht wurde – und nun am Freitag, 9. September, gebührend gefeiert wird. Das von sensor präsentierte Releasekonzert steigt im Schlachthof-Kesselhaus.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Also aus Wien jazzt abgefahren – Achter-Konzert am 9. September in cooler neuer Spielstätte / Freikarten

Also aus Wien jazzt abgefahren – Achter-Konzert am 9. September in cooler neuer Spielstätte / Freikarten

„Statisch-Ekstatisch-Vereinigungsversuche – Abgefahrenes aus Wien“, so kündigt der JazzArchitekt sein nächstes Konzert an. Martin Siewert bedient seit geraumer Zeit diverse verstärkte und unverstärkte Gitarren, in elektro-akustischen, improvisatorischen und Avant-Rock Kontexten. Und von Katharina Ernst am Schlagzeug ist von rotzig-lautem Getrommel bis polyrhythmisch ausgetüftelten Grooves alles zu erwarten beim Achter 44-Konzert des Duos namens Also in der neuen Spielstätte Carl-von-Ossietzky-Schule – „sehr cooler Ort“ laut Veranstalter – am Freitag, dem 9. September, um 20 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf an allen bekannten Stellen und hier sowie an der Abendkasse. Wir verlosen 2 Freikarten: Mail bis 8. September, 18 Uhr, an losi@sensor-wiesbaden.de (sas/Foto Veranstalter)

| | Kommentare deaktiviert für Voci e Violini bringen am 6.9. Opern-Highlights und Pop-Klassiker in die Ringkirche / Freikarten

Voci e Violini bringen am 6.9. Opern-Highlights und Pop-Klassiker in die Ringkirche / Freikarten

Mit den Tenören und Musikerinnen von VOCI e VIOLINI („Stimmen und Geigen“) kommen am 6. September um 20 Uhr wahre Meister der Gesangskunst in die Ringkirche. Wir verlosen Freikarten für den „großen Abend der Tenöre“. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für UPDATE – ABGESAGT! Romeo & Julia in New York, David Bowie liefert Soundtrack: Chinesischer Staatscircus zeigt Acrobatical

UPDATE – ABGESAGT! Romeo & Julia in New York, David Bowie liefert Soundtrack: Chinesischer Staatscircus zeigt Acrobatical

UPDATE 31.08. DIE VERANSTALTUNG WURDE ABGESAGT – STATEMENT DER VERANSTALTER AM ENDE DES BEITRAGS // Mit der Show „China Girl – Liebe stärker als Blut“ meldet sich der Chinesische Nationalcircus nach dem Höhepunkt der Pandemie ins kulturelle Leben zurück – angekündigt wird im Kurhaus am Sonntag, 4. September, um 16 Uhr ein circensisches Theaterstück, in dem die legendäre chinesische Weltklasseakrobatik eine Symbiose mit den westlich geprägten Sparten Tanz, Schauspiel, Gesang und Komik eingeht, um auf dem einmaligen und live performten Soundteppich der Pop Ikone David Bowies ein internationales Publikum zu berühren. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Raop im Kulturpark: Cro kommt im Open Air-Sommer 2023 nach Wiesbaden / Neues Album feiert die Liebe

Raop im Kulturpark: Cro kommt im Open Air-Sommer 2023 nach Wiesbaden / Neues Album feiert die Liebe

Der Open-Air-Sommer 2022 ist noch in vollem Gange, da verkündet der Schlachthof schon eine aufregende Neuigkeit für den Open-Air-Sommer 2023. Ein gesichtsloser Ausnahmekünstler kündigt sich an. (mehr …)