| | Kommentieren

Ohrwurm aus dem Rheingauviertel: Louis Peschke und Der Energieberater machen lässig-catchy Lust auf Sommer

„Das ist ein Ohrwurm“, sagt Chris Zippel – Produzent unter anderem von Pet Shop Boys, Norah Jones und Robbie Williams. Er hat den neuen Track von Louis Peschke – Singer-Songwriter aus dem Wiesbadener Rheingauviertel – gemastert. An diesem Wochenende ist „Down by the Street – Energieberater Remix“ erschienen – und macht lässig als catchy tune mit relaxtem Flow Lust auf locker-leichten Sommer. Die Sehnsucht nach einem solchen ist in Zeiten wie diesen natürlich größer denn je. (mehr …)

| | Kommentieren

Land fördert Open-Air-Events im Sommer 2021 – Anträge für „Ins Freie!“ können ab heute gestellt werden

Die Sehnsucht ist groß nach Open-Air-Veranstaltungen. Wer Ideen für Events hat (hier das F.U.C. Krea-Festival 2019), ob Bestehendes und Etabliertes oder Neues auch mit Pop-Up-Charakter, kann nun auf Support vom Land zählen. Foto: Dirk Fellinghauer

Von heute an können auch Wiesbadener Kulturveranstalter – und solche, die es werden wollen – Anträge für das Programm „Ins Freie!“ stellen. Mit dem Angebot will das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst für den Sommer den Aufbau neuer und die Erweiterung bestehender Open-Air-Spielstätten sowie pandemie-kompatibler Pop-Up-Spielstätten unterstützen. Insgesamt 10 Millionen Euro macht das Land hierfür locker. (mehr …)

| | Kommentieren

Komm, Bambino … Die Crackers kehren zurück – zum „Strandkorb Open Air“ in der Brita Arena am 20. Juni

Nach dem offiziellen Abschiedskonzert auf dem Wiesbadener Marktplatz vor zehn Jahren vor rund 15.000 Zuschauern wollen es Die Crackers in ihrer Heimaststadt nochmal wissen. Die Haudegen um Frontmann Loti Pohl  spielen am 20. Juni 2021 in der BRITA-Arena im Rahmen der STRANDKORB Open Air Reihe. Diese bringt in diesem Sommer so unterschiedliche Künstler wie Die Fantastischen Vier, Jan Delay, Gentleman, Element of Crime, Helge Schneider, Howard Carpendale, Fury in the Slaughterhouse oder – präsentiert von sensor -Candy Dulfer nach Wiesbaden.

Für Lokalpatrioten ist aber natürlich die Verkündung des Crackers-Termin die Nachricht. Der Vorverkauf für den Auftritt der vor über vierzig Jahren gegründeten Kultband mit Hits wie „Komm Bambino, wir gehn ins Pornokino“, „Klassenfahrt zum Titisee“, aber auch neuen Songs, startet heute um 12 Uhr. Alle Infos, Termine und Tickets zum Strandkorb Open Air auf https://strandkorb-openair.de/termine-wiesbaden/ (dif)

 

| | Kommentieren

In Morgenmantel und Pantoffeln: Chilly Gonzales jazzt fokussiert beim Rheingau Musik Festival – Vier Konzerte

Als Fokus Jazz-Künstler des Rheingau Musik Festivals nimmt Chilly Gonzales im Sommer 2021 seine Zuhörer an vier Konzertabenden mit in eine Welt, die von Klassik über Jazz bis hin zu Pop und Elektro alles zu bieten hat. Zu den Konzerten in Wiesbaden begleiten ihn befreundete Musiker und Ensembles, die im Zusammenspiel mit dem Ausnahmepianisten eine wunderbare musikalische Allianz bilden. (mehr …)

| | Kommentieren

Betreten verboten, Bespielen erlaubt: Bei „Lockdown-Sessions“ erklingt Kammermusik aus allen Theaterwinkeln

Das Hessische Staatstheater präsentiert in Zusammenarbeit mit der „kammermusikvereinigung hessisches staatsorchester wiesbaden“ die neunteilige Musikvideoreihe „Lockdown Sessions – Kammermusik aus allen Theaterwinkeln“. Ab heute ist der gesamte Film online. (mehr …)

| | Kommentieren

Positiver Spirit gegen die Tristesse: Konzert-Stream mit dem Bridges-Kammerorchester am 18. März

Das Bridges-Kammerorchester ist aus der Winterpause zurück und beginnt seine Frühlingssaison mit einem Konzert, das ganz im Zeichen von Aufbruch und Neubeginn steht. Am 18. März um 20 Uhr streamen sie aus dem Theater NAXOS ein Konzert mit sechs Uraufführungen von Kompositionen und Arrangements ihrer Orchestermitglieder. (mehr …)

| | 1 Kommentar

Stadt untersagt „Licht ins Dunkel“: Freiluft-Kunstinstallation am Warmen Damm vorerst gestoppt

Diese Freude währte nur kurz. Die Installation „Licht ins Dunkel“, die am vergangenen Wochenende vor rund hundert weit verteilten Besucher*innen unter freiem Himmel am Warmen Damm Premiere feierte, ist schon wieder Geschichte. „Die Landeshauptstadt Wiesbaden  hat aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens die Fortsetzung der Kunstinstallation »Licht ins Dunkle – Wir kommen wieder!« nicht gestattet“, teilt das Staatstheater via Facebook mit: „Das Hessische Staatstheater Wiesbaden wartet nun die weiteren Verordnungen ab, ob die Kunstinstallation ab dem 7. März wieder gezeigt werden kann.“ Eigentlich sollte die Installation vier Wochen lang, bis 13. März, immer mittwochs bis samstags von 19 bis etwa 22 Uhr, laufen. Dem Publikum wurde ein Bühnenbildelement aus der bisher noch nicht gezeigten Strauss-Operette „Der Zigeunerbaron“ mit musikalischen Ausschnitten aus selbiger Operette sowie „Einstein on the Beach“ von Philip Glass und Richard Wagners „Ring ohne Worte“ zu einer Lichtchoreografie präsentiert. Die 7-Tage-Inzidenz in Wiesbaden ist nach zuletzt knapp über 40 Stand heute wieder auf 47,43 angestiegen.  (dif/Foto De Da Productions)

| | Kommentare deaktiviert für Einmal Wien und zurück: Neujahrskonzert des Hessischen Staatsorchesters heute und am 13.2. auf „WI für Kultur“

Einmal Wien und zurück: Neujahrskonzert des Hessischen Staatsorchesters heute und am 13.2. auf „WI für Kultur“

Wenn es schon kein ordentliches Silvester gab, kann man ruhig auch mal noch im Februar ein Neujahrskonzert spielen – und anschauen und -hören. Heute und am 13. Februar streamt das Online-Charity-Festival „WI für Kultur“ das traditionelle Neujahrskonzert des Hessischen Staatsorchesters. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband präsentieren neue Konzert-Livestreams im Februar – Aufruf zu Spenden

hr-Sinfonieorchester und hr-Bigband präsentieren neue Konzert-Livestreams im Februar – Aufruf zu Spenden

Das hr-Sinfonieorcherster und die hr-Bigband mit ihrem Chefdirigent Jim McNeely (Mitte, stehend). Foto: HR/Ben Knabe/Dirk Ostermeier.

Online-Angebote auch von Seiten des hr-Sinfonieorchesters und der hr-Bigband. „Aufgrund des aktuellen Pandemiegeschehens sagen wir – wie viele andere Veranstalter auch – unsere ursprünglichen Konzerttermine mit Publikum bis Ende März ab“, erklärt hr-Musikchef Michael Traub. „Wir freuen uns aber, dass wir vorerst für den Februar unserem Publikum neue Konzerte als Video-Livestream anbieten können.“ (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Bridges-Kammerorchester veröffentlicht erste CD – „Identigration“ als experimentierfreudiges Wechselspiel

Bridges-Kammerorchester veröffentlicht erste CD – „Identigration“ als experimentierfreudiges Wechselspiel

Das einzigartige Bridges-Kammerorchesters veröffentlicht seine erste CD. Das Debütalbum “Identigration” wurde im August 2020 in Ko-Produktion mit hr2-kultur in der Festeburgkirche Frankfurt aufgenommen und präsentiert neun transkulturelle Eigenkompositionen und Arrangements im Zeichen einer heterogenen Gesellschaft. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mit Pamojah durch die Pandemie: Kostenloser Trommel-Workshop für Kinder und Jugendliche via Zoom

Mit Pamojah durch die Pandemie: Kostenloser Trommel-Workshop für Kinder und Jugendliche via Zoom

Der Verein Pamojah e.V. bietet ab dem 29. Januar mit seinem „MAKT`S“ Projekt Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 16 Jahren die Gelegenheit, sich per Zoom kostenlos an  Workshops zu beteiligen. (mehr …)