| | Kommentieren

Warum in die Ferne lauschen, wenn das Gute klingt so nah: Lauter neue Alben aus der Landeshauptstadt

Von Dirk Fellinghauer.

Eine geballte Ladung neuen Lauschstoff gibt es gerade aus Wiesbaden auf die Ohren von Musikfans. Alle aus Richtung Wiesbaden, dabei aber alle aus ganz unterschiedlichen musikalischen Richtungen. Den „Sound of Wiesbaden“ gibt es wohl nicht – wohl aber Sounds of Wiesbaden. Wir haben reingehört und verschaffen euch den Überblick. (mehr …)

| | Kommentieren

Wohnzimmer-Clubbing: „United We Stream“ geht heute auch in Rhein-Main an den Start – Schlachthof dabei

Bislang elf Clubs aus der Metropolregion Frankfurt Rhein-Main schließen sich auf einer gemeinsamen Plattform zum Streaming von Live-Events zusammen. “United We Stream Frankfurt/Rhein-Main” startet heute um 19 Uhr und wird über die Social-Media-Kanäle aller beteiligten Clubs gemeinsam ausgestrahlt. Begleitend werden über Crowdfunding Spenden gesammelt, die notleidenden Clubs über die Krise helfen sollen. Wiesbaden ist in der Auftakt-Riege der beteiligten Clubs mit dem Schlachthof vertreten. Mit United We Stream wird eine Plattform für alle Menschen der Region und des Landes geschaffen und die ganze Welt eingeladen, sich Clubnächte, DJ-Sets, Konzerte, Lesungen, Interviews und vieles mehr ins eigene Wohnzimmer, oder bei dem Wetter dieser Tage auch auf den Balkon oder in den Park, zu holen – live. (mehr …)

| | Kommentieren

Solidarität mit Bands: sensor präsentiert „Wir für die Musik“-CDs to go-Tag am Neuen Schützenhaus

Mit heißer Nadel gestrickt, mit großem Herz für die lokale Musikszene erdacht: Eine besondere „Solidarität für Musiker“-Idee hat Tina Ramolla vom Neuen Schützenhaus und plant, präsentiert von sensor, einen To-Go-CD-Verkauf von Bands aus Wiesbaden und der Region am Donnerstag, 21. Mai (Christi Himmelfahrt-Feiertag), von 12 bis 18 Uhr auf dem Neues Schützenhaus-Parkplatz bei der Fasanerie. Eine klasse Gelegenheit für Musikfans, „Local Heroes“ zu unterstützen – und eine klasse Möglichkeit für „Local Heroes“, auch in fast Livemusik-freien Zeiten ein wenig zu verdienen. (mehr …)

| | Kommentieren

Lionel Richie sagt ein Jahr später „Hello“ – sensor präsentiert Open Air des Megastars am 23. Juni 2021

Auch US-Megastar Lionel Richie muss seine für diesen Sommer geplante Open Air-Tour, und damit auch die für den 24. Juni geplante Show in der Brita-Arena Wiesbaden, absagen. Soeben wurde aber der Ersatztermin verkündet. Der Sänger und legendäre Liveperformer wird nun, präsentiert von sensor, fast auf den Tag genau ein Jahr später – am 23. Juni 2021 – in der Brita-Arena auftreten und hier in Wiesbaden seine Deutschland-Tournee eröffnen. Alle bereits gekauften Tickets bleiben gültig, weitere Tickets für den neuen Termin gibt es ab sofort an den bekannten Stellen. Das ebenfalls von sensor präsentierte Fury in the Slaughterhouse-Open Air in der Brita-Arena wurde, wie bereits verkündet, auf den den 11. Jun 2021 verlegt. (dif/Foto Peter Rieger Konzertagentur)

| | Kommentieren

Fury in the Slaughterhouse beamen Konzerte ins nächste Jahr – sensor präsentiert Open Air am 11. Juni 2021

Mit der neuerlichen Ausweitung des Veranstaltungsverbotes bis einschließlich 31. August 2020, kann die für den Zeitraum Juni bis September 2020 geplante Open Air – Tournee von Fury in the Slaughterhouse, und damit auch das von sensor präsentierte Konzert am 12. Juni 2020, leider nicht stattfinden. Aber: Nun stehen die Ersatztermine fest. Fury in the Slaughterhouse werden ihre Open Air-Tour fast auf den Tag genau ein Jahr später als geplant, am 11. Juni 2021 in der Brita Arena starten. Für das ebenfalls von sensor präsentierte Lionel Richie-Konzert, das am 24. Juni in der Brita Arena steigen sollte, liegen noch keine Infos vor. (mehr …)

| | Kommentieren

Digitales Gedenken am Staatstheater: Kunstinstallation zum 75. Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai

Kolonnaden im März 1945

Am 8. Mai 2020 jährt sich das Ende des Zweiten Weltkriegs zum 75. Mal. Zugleich wird an diesem Datum der 71. Jahrestag der Annahme des Grundgesetzes durch den Parlamentarischen Rat begangen. Das Hessische Staatstheater Wiesbaden nimmt dieses doppelte Gedenken zum Anlass, um mit einem künstlerischen Beitrag diesen besonderen Tag der deutschen Geschichte zu würdigen. Was eigentlich als „echte“ Veranstaltung im Rahmen der (abgesagten) Internationalen Maifestspiele geplant war, findet nun in abgewandelter Form virtuell statt. (mehr …)

| | Kommentieren

Obere Webergasse wird zur „Straße der Poesie“: Theater, Minikonzert und ein etwas anderes Viertelfrühstück

Am 10. Mai verwandelt das kuenstlerhaus43 die Obere Webergasse zum Kunstprojekt – zur Straße der Poesie! Der Weg zum Theater wird am Muttertag im Bergkirchenviertel zur Affäre: Poesie an und in Töpfen weisen den Weg. Jeden Topf ziert ein Gedicht. Im Inneren des kuenstlerhaus43 erwartet Besucher*innen eine Theaterszene und ein Minikonzert. Doch das ist noch nicht alles.

(mehr …)

| | Kommentieren

Stayhome-Tanz in den Mai – live aus der „Winebank“ mit DJs, Livemusik und Weintaxi

„Räumt das Wohnzimmer leer und holt euch den Tanz in den Mai“ nachhause“, lautet die Empfehlung des Weintaxi Wiesbaden: „Ob Wiesbaden, Frankfurt, Köln oder München – Hauptsache es wird getanzt!“ Das Balthasar Ress Weingut streamt am 30. April von 20 bis 0.30 Uhr live aus der „Winebank“ – dem Hotspot im Rheingau. Motto: „Mittendrin statt außen vor“.

(mehr …)

| | 1 Kommentar

Stadtbibliothek bietet Gratis-„Onleihe“ an – Kostenloser Zugriff auf E-Books, Hörbücher, Musik & Co

Da auch die Stadtbibliothek momentan   geschlossen bleiben muss, wurde das Angebot „Onleihe“ ins Leben gerufen. So können Wiesbadener*innen trotz Schließung E-Books, E-Journals, Hörbücher und Musik ausleihen. Das Angebot läuft als vierwöchiger Testzugang und kann auf Smartphones, Computern, Tablets und E-Book-Readern freigeschaltet werden. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für SingerSongwriter-Cellistin Mara: Statt mit Debütalbum erst mal mit neuer Webinar-Musikademie am Start

SingerSongwriter-Cellistin Mara: Statt mit Debütalbum erst mal mit neuer Webinar-Musikademie am Start

„Off The Beaten Track“, das Debütalbum der Wiesbadener Cellistin und Sängerin Mara, ist  Ende März erschienen. „Ich bin ´off the beaten track´ gegangen, bin meiner Intuition gefolgt, habe das Orchesterspiel hinter mir gelassen und Neues ausprobiert“, sagt Dagmar Kochendörfer, die für ihren neuen musikalischen Weg ihren Namen auf „Mara“ verkürzt hat. Der Erscheinungstermin fiel mitten in die Corona-Krise, die öffentliche Vorstellung des Longplayers ging deshalb einher mit der Flut von Konzertabsagen. Wenn man so viel Herzblut in ein Projekt gesteckt hat, dann ist das natürlich ein Tiefschlag und mit großen Enttäuschungen verbunden. Aber Mara, Profimusikerin durch und durch, hat eine Lösung gefunden. Sie widmet sich nun der digitalen Vermittlung ihrer Musik mittels Webinare.

(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Frau Doktor feiert 25-jähriges Jubiläum mit „Onkel Punk“: Neues Album jetzt als Super-Sonder-Special zu bestellen

Frau Doktor feiert 25-jähriges Jubiläum mit „Onkel Punk“: Neues Album jetzt als Super-Sonder-Special zu bestellen

Frau Doktor, die zehnköpfige Ska-Punk-Soul-Gruppe aus Wiesbaden, deren Auflösung im Dezember 2018 grandios gescheitert ist, nehmen gerade ihr neues Album „Onkel Punk“ mit zwölf brandheißen Frau Doktor-Hits auf. Das Albumrelease – und ganz nebenbei noch ihr 25-jähriges Band-Jubiläum – will die Band am 9. Oktober im Schlachthof feiern. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Das Line-Up ist komplett – Golden Leaves Festival gibt fünf weitere feine Acts bekannt

Das Line-Up ist komplett – Golden Leaves Festival gibt fünf weitere feine Acts bekannt

Es ist vollbracht – das Line-Up für das Golden Leaves Festival 2020 in Darmstadt, das am letzten Augustwochenende 29. – 30. August wiederum auf dem großartigen Gelände am Jagdschloss Kranichstein steigen soll, ist komplett. Fünf weitere Acts wurden heute bekannt gegeben. Als Medienpartner des wundervollen Festivals stellen wir sie euch vorfreudig vor. (mehr …)