| | Kommentieren

107 Nachwuchsmusiker*innen auf dem Podium: Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der WKM

Insgesamt treten 107 junge Musikerinnen und Musiker in den Kategorien Klavier, Gitarre (Pop) und Gesang an beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in der Wiesbadener Musik- und Kunstschule. Die Wertungsspiele am 25. und 26. Januar beginnen jeweils um 9 Uhr. Für diesen Wettbewerb übernimmt Claudia Hölbling die Leitung des Regionalausschusses von Christoph Nielbock, der sich im Herbst aus dem aktiven Dienst als Direktor der WMK/ WMA sowie als Vorsitzender zurückgezogen hat.

(mehr …)

| | Kommentieren

Ohren spitzen für Musik, Literatur, Film, Kabarett und Vorträge – das hr2 Hörfest startet am 21. Januar

Die Stadt Wiesbaden und hr2-kultur laden ab Dienstag, 21. Januar, gemeinsam zum hr2-Hörfest ein. Sechs Tage lang erwarten die Besucherinnen und Besucher akustische Attraktionen. Als Veranstaltungsorte sind wieder das Hessische Staatstheater, das Literaturhaus und das Caligari mit von der Partie. Den Anfang machen die renommierte Lyrikerin und Rezitatorin Nora Gomringer zusammen mit den Jazzmusikern Philipp Scholz und Philip Frischkorn, wenn es heißt „Peng Peng Parker“ – ein wahres Klangfeuerwerk!

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Oper mit Rheinblick, Homonale-Jubiläum und Trostpflaster für Nick Cave-Fans

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das neue Jahrzehnt ist in vollem Gange: nur noch vereinzelt finden Neujahrskonzerte statt und die bekannten Feier-Institutionen sind endgültig aus dem Winterurlaub wieder da. Das Angebot ist an diesem Wochenende besonders vielfältig. Wer sich etwa schon lange darauf freut die Abendgarderobe aus dem Schrank zu holen, kann direkt am Freitag zum pompösen Juristenball gehen und gediegen feiern. Veranstaltungen, bei denen das Styling weniger aufwändig ausfallen muss, finden ebenfalls statt, zum Beispiel im Heaven oder der Krea. Auch für Theater- und Konzertliebhaber ist wieder von Blues bis zur Oper allerlei dabei. Kunst- und Filmfreunde kommen an diesem Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten, etwa bei verschiedenen Vernissagen oder dem Schlachthof-Film des Monats. Nebenbei findet für die Näher*innen unter euch eine interessante Neueröffnung statt – über mangelnde Vielfalt kann man sich wirklich nicht beschweren…

(mehr …)

| | 1 Kommentar

Vom Fan zum Freund zum Buchautor: Thees Uhlmann liest über Die Toten Hosen – am 20. Januar im Schlachthof

Foto credit: Andreas Hornoff
Foto: Andreas Hornoff

Ein handgeschriebener Zettel am Schwarzen Brett seiner Schule – „Wer will mit zum Toten-Hosen-Konzert nach Hamburg? Bus wird organisiert. Eintragen!“ – markiert den Beginn eines Orkans, der Thees Uhlmann, den wir hier nicht weiter vorstellen müssen, aus der Ödnis ins Paradies wirbelt. Es ist 1988, und wer wie Thees Uhlmann zwischen Helmut Schmidt und Angela Merkel als Punk in Deutschland aufwächst, der liebt die Toten Hosen für immer.

(mehr …)

| | 2 Kommentare

Musik des Hochmittelalters als Inspirationsquelle für den Jugendstil – Panakustika-Konzert am 16. Januar

Im Rahmen der von sensor präsentierten Reihe  „Panakustika – Musik für Querhörer“ findet am Donnerstag, dem 16. Januar, um 20 Uhr das Konzert „Wurzeln“ im Museum Wiesbaden statt. Hierbei erklingt Musik des Hochmittelalters, welches dem Jugendstil als Modell und Inspirationsquelle für seine Erneuerung der Welt diente.

 

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Abschied von Eiszeit und Lumen Alm – und trotzdem gibt´s viel zu Lachen

Von Alia Bouhaha und Selma Unglaube. Fotos Veranstalter.

Das Jahr nimmt langsam Fahrt auf, die Eswe-Eiszeit wird abgebaut – mit ungewisser und heiß diskutierter Zukunft. Besiegelt ist damit auch das Ende der Lumen Alm in Wiesbaden, der Abschied wird kräftig gefeiert. Auch ansonsten könnt ihr aus diesem Wiesbaden-Wochenende einiges rausholen, es tut sich einiges auf Theater- und Konzertbühnen und an anderen Orten. Auch viel zu Lachen gibt es. (mehr …)

| | Kommentieren

Sculpturetones verwandeln Bellevue-Saal ab 9. Januar in einen Klangraum – mit Hilfe der Besucher*innen

Die sculpturetones – Axel Schweppe und Wolfgang Stamm – werden den Bellevue-Saal auf der Wilhelmstraße in einen Klangraum verwandeln. Hierbei werden Alltagsgegenstände, Fundobjekte und Instrumentenfragmente auf besondere Art präsentiert. Ziel dabei ist, dass alle Besucher*innen selbst Klänge erzeugen – ganz egal ob alleine oder im Zusammenspiel mit anderen.

(mehr …)

| | Kommentieren

sensor-Wochenendfahrplan: Gemächlich ins neue Veranstaltungs- und Ausgeh-Jahr

Von Alia Bouhaha. Fotos Veranstalter.

Wer mit voller Motivation ins neue Jahr gestartet ist und sich von Weihnachtsgans und Raclette erholt hat, kann am Wochenende schon mal ein paar Veranstaltungen besuchen, das Programm ist aber noch recht übderschaubar. Vor allem für Konzertgänger*innen ist das Angebot groß: Von klassischer Musik von Bach und Vivaldi, über Filmmusik von Hans Zimmer oder der „Herr der Ringe“-Saga, bis hin zu karibischen Klängen und US-Amerikanischem Rock ist alles dabei. Aber auch die Partyszene ist nicht im Winterschlaf: Ob Salsa, Goa oder Goth – Veranstaltungen für verschiedene Genres finden statt.  Einen Überblick über das Angebot liefert unser Wochenendfahrplan.

(mehr …)

| | Kommentieren

Kultig für Kids und Eltern: „Unter meinem Bett“, die Fünfte – Releasekonzert im Schlachthof am 5. Januar

Endlich wieder coole Lieder von Deutschlands beliebtesten Singer/Songwriter*innen: Die neue „Unter meinem Bett“ ist just erschienen! Am Sonntag, 12. Januar, um 15 Uhr (Einlasse 14 Uhr) steigt das von sensor präsentierte Releasekonzert in der großen Schlachthof-Halle. (mehr …)

| | 1 Kommentar

sensor-XXL-XMas+Wochenendfahrplan: Frohes Fest und tolles Feiern euch allen!

Von Alia Bouhaha. Fotos  Dirk Fellinghauer (links), Veranstalter.

Rund um die Weihnachtsfeiertage wollen sich alle Heimgekommenen erzählen, was sie 2019 alles erlebt haben. Dazu gibt es reichliche Gelegenheiten, ob im gemütlichen Kreis oder bei ausgelassenen Partys, wie sie etwa zahlreich im Schlachthof stattfinden. Auch für Familien und Freunde, die sich das Jahr über nicht vermissen mussten gibt es unzählige Möglichkeiten, die Feiertage mit den Liebsten in festlicher Atmosphäre zu verbringen. Von Musicals über Theatervorführungen, zwischen den Jahren haben Wiesbadener die Qual der Wahl. Erleichtern soll sie unser dicker fetter XXL-XMas+Wochenendfahrplan, schließlich geht das eine nahtlos in das andere über diesmal. Feiert schön und habt ein paar wundervolle Tage mit euren Liebsten. (mehr …)