| | Kommentare deaktiviert für Nicht erschrecken! US Army übt am Mittwoch in Wiesbaden Gefahrenabwehr

Nicht erschrecken! US Army übt am Mittwoch in Wiesbaden Gefahrenabwehr

army2

 

Am Mittwoch, 14. September, wird die US-Heeresgarnison Wiesbaden zusammen mit Einsatzkräften des Gastgeberlandes auf mehreren Militäranlagen im Stadtgebiet Wiesbaden und Umgebung eine Gefahrenabwehrübung durchführen. Die jährlich vorgeschriebene Übung soll gewährleisten, dass die Garnison und ihr Personal – in engster Zusammenarbeit mit den örtlichen Gefahrenabwehrbehörden – Polizei, Feuerwehr, Sanitätsdiensten und nachgeordneten Bereichen – jederzeit einsatzbereit sind, um auf einen Notfall zu reagieren. “Die Anwohner der Liegenschaften Clay Kaserne, Hainerberg, Mainz Kastel und anderer U.S. Militäranlagen und deren Umgebung sollten also nicht beunruhigt sein, am Übungstag zahlreiche Einsatzfahrzeuge und Einsatzkräfte zu erblicken”, heißt es in der Ankündigung und: “Die Garnison dankt der Bevölkerung im Voraus für ihr Verständnis.” (dif)