| | Kommentare deaktiviert für Sogar Familienministerin Kristina Schröder kommt heute Nachmittag unter den Hammer

Sogar Familienministerin Kristina Schröder kommt heute Nachmittag unter den Hammer

 

Am  heutigen 1. Advent lädt der Lions Club Wiesbaden zur vierten „Auktion für Gutes“ in die Kurhaus-Kolonnade in Wiesbaden ein. Wieder können ab 15 Uhr, Einlass 14 Uhr, „Besondere Geschenke für besondere Menschen“ ersteigert werden. Pünktlich zur Vorweihnachtszeit werden dank zahlreicher Partner fast 100 ausgefallene Geschenke angeboten. „Das sind Geschenke, die man sich eigentlich nicht kaufen kann“, erklärt der amtierende Lions Club Wiesbaden-Präsident, Bambi-Preisträger Wolfgang Grohe, die Idee der Auktion.

So warten wahrhaftig „ganz besondere“ Geschenke auf die zahlreichen Bieter: sei es ein Rundflug im historischen Doppeldecker, eines der Blauen Schafe vom Kurhaus, ein Wochenende im Mercedes SL-Cabrio, zahlreiche Weinraritäten, ein Fotoshooting der Extraklasse, ein Luxus-Hotel-Wochenende mit Anreise im Privatflugzeug, ein Tandem-Fallschirmsprung mit Ex-Reck-Weltmeister Eberhard Gienger, ein (Akt)-Gemälde nach Wunsch oder eine Gute-Nacht-Geschichte, die Kindern im privaten Rahmen von Familienministerin Dr. Kristina Schröder persönlich vorgelesen wird – es bleibt kaum ein ungeahnter Wunsch offen.

Durch die Auktion des Lions Club Wiesbaden führt auch in diesem Jahr Henning Wossidlo, Kurdirektor der Landeshauptstadt Wiesbaden. Die besonderen Weine im Mittelteil der Auktion werden von dem bekannten Weinauktionator und Vizepräsidenten der Hochschule Fresenius, Prof. Leo Gros, moderiert.

Chancen auf Schnäppchen

Alle Gebote starten bei 10 Euro. Auch die nachfolgenden Bieterschritte erfolgen in kleinen, 10-Euro-Schritten. Es bestehen also berechtigte Chancen auf das eine oder andere „Schnäppchen“.  Der Erlös der „Auktion für Gutes” fließt über die Weihnachts-Aktion des Wiesbadener Kurier „ihnen leuchtet ein Licht“ dieses Jahr ausschließlich „Klasse2000 e.V.“, dem bundesweit größten Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule zu. Klasse2000 begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Dabei setzt die Initiative auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern (www.klasse2000.de). Bislang fand die Auktion für Gutes” bereits drei Mal statt. Im letzten Jahr wurden 12.000 Euro erzielt, die „TraumAlos e. V.“ zu Gunsten von traumatisierten zivilen und militärischen Einsatzkräfte zugeflossen ist.

 Der 60-seitige Auktionskatalog ist veröffentlicht unter: www.auktion-fuer-gutes.de  

„Auktion für Gutes“ am 2. Dezember 2012 (1. Advent), 15.00 Uhr, in der Kurhaus-Kolonnade, Kurhausplatz 1, 65189 Wiesbaden (Parkhaus vorhanden). Eintritt 3,00 Euro inkl. Auktionskatalog und einem Glas Henkell Brut. Einlass ab 14.00 Uhr. Es gibt Kaffee und Kuchen. Veranstalter der „Auktion für Gutes” ist der Förderverein des Lions Club Wiesbaden.