| | Kommentare deaktiviert für Türk Müzik, die Nächste: Kolektif Istanbul entfacht am 2. Mai mitreißenden Sog in der Krea

Türk Müzik, die Nächste: Kolektif Istanbul entfacht am 2. Mai mitreißenden Sog in der Krea

Weiter geht es in der vom Schlachthof organisierten, von sensor präsentierten klasse Reihe Türk Müzik – am 2. Mai mit Kolektif Istanbul. Diesmal findet das Konzert bei den Nachbarn in der Kreativfabrik statt.

Wenn der Multi-Instrumentalist, Weltenbummler und gelernter Holzblas-Instrumentenbauer Richard Laniepce, seine Ehefrau Aslı Doğan (Gesang und Trompete) und vier weitere Spitzenmusiker aus der Metropole am Bosporus zu Klarinette, Akkordeon, Tuba, bretonischem Dudelsack, Piano und anderen Dingen greifen, entfachen sie einen Sog, der einem sofort ein Lächeln zaubert. Der Sound: Ein mitreißender Mix aus traditionellen Melodien Anatoliens und des Balkans, Funk, Jazz und bretonischem Folk.

Weitere Konzerte der Reihe stehen schon fest und finden dann wieder im Schlachthof statt: FR 24.05. Gaye Su Akyol. MI 26.06. Derya Yildirim & Grup Şimşek , MI 23.10., Baba Zula.

sensor präsentiert und verlost 2×2 Freikarten für Istanbul Kolektif: Mail bis 30. April, 12 Uhr, an losi@sensor-wiesbaden.de