| | Kommentare deaktiviert für Vive l´inspiration! Kreativköpfe aus Paris stellen bei exklusivem AAA DesignTalk im heimathafen ihre Arbeit vor

Vive l´inspiration! Kreativköpfe aus Paris stellen bei exklusivem AAA DesignTalk im heimathafen ihre Arbeit vor

designtalk

Kreativer Besuch aus Paris in Wiesbaden: Marc Lustigman, Kopf des Kreativbüros Darjeeling, und Olivier Bonhomme, freier Illustrator und Art Director, berichten am Donnerstag, 31. März, um 19 Uhr beim AAA-Designtalk im heimathafen exklusiv (und auf Englisch) von ihrer Arbeit in der französischen Hauptstadt.

Das Studio Darjeeling produziert Inhalte und setzt sie – anspruchsvoll gestaltet – als Onlinespiele oder Filme um. So entstand für das Bildungsministerium mit „Viol, le voix du silence“ eine partizipative Plattform, die das Tabu der Vergewaltigung in Frankreich bricht und Opfern eine Stimme gibt. In Kooperation mit Arte entwickelte Darjeeling die Spiele „Californium“, eine Hommage an den legendären Science-Fiction-Autor Philip K. Dick, „L’Intermediaire“, mit dem man in das Netz der Verhandlungen internationaler Rüstungsaufträge abtauchen kann, und „Speedfarming“, das sich mit den Herausforderungen des städtischen Lebens im Jahr 2050 beschäftigt.

Olivier Bonhomme studierte an der Ecole Emile Cohl in Lyon und arbeitet seit seinem Abschluss im Jahr 2010 in der französischen Hauptstadt als freier Illustrator und Art Director. Er zeichnete unter anderem für Le Monde, die Washington Post und verschiedene Musiklabels, außerdem wirkt Bonhomme als künstlerischer Leiter an Projekten von Darjeeling mit.

Der Eintritt ist frei zu der Veranstaltung im Rahmen von „Access all Areas – Design in Wiesbaden“, organisiert und kuratiert von der Agentur Q mit Unterstützung vom heimathafen Wiesbaden. (dif / Bild AAA)

%d Bloggern gefällt das: