| | Kommentieren

Da sind ja schöne Sommer-Aussichten: Poesie im Park, zum Ersten – Umweltfestival, zum Zweiten

„Es geht um nicht mehr und nicht weniger, als im Sommer an zwei Tagen den Biebricher Schlosspark unter dem Motto `Poesie im Park – Eine Art-Festival´ zu `bespaßen´“, sagt das Kollektiv aus Kreativen, Interessierten und Netzwerkern unter dem Dach des neugegründeten Wiesbadener Vereins „GODOT – DieKulturWerkstatt“ über das, was sie am 4. und 5. August organisieren wollen (Foto: Alexa Sommer). Vom Töpfer- und Fotografiekurs, über die Lesung, die Tanz- Performance auf dem See, das Theater-Spielen am Bachlauf, und das Kammerkonzert im Freien, bis hin zum … – der Kreativität sollen im Rahmen des Park-(er)lebens keine Grenzen gesetzt sein. Alle Wiesbadener (und über die Stadt hinaus) Kultur-Schaffenden sollen angesprochen werden, ob sie künstlerisch etwas zu dem „Event“ beitragen wollen und können. www.poesie-im-park.de

Nachdem die Premiere im letzten Jahr Besucher und Beteiligte begeistert hat, stellt Johannes Löhde (Foto: Nele Prinz) in diesem Sommer das 2. Wiesbadener Umweltfestival im Aukammtal auf die Beine, allerdings zu einem späteren Termin: Am 10. und 11. August  (Freitagabend, Samstag tagsüber und abends) wird es in herrlicher Umgebung Informationen, Diskussionen, Programm für Groß und Klein und großartige Livemusik etwa von Bazaar, Afro Cuban Tigers of India und den Puerto Hurraco Sisters geben. sensor präsentiert das Umweltfestival, das jetzt auch bei Facebook vertreten ist, als Medienpartner.  (dif)

| | 1 Kommentar

Nachmittag spannender Einblicke: AAA Designwalk führt am 30.05. zu offenen Kreativ-Türen quer durch die Stadt

Wer schon immer einen Blick ins Innenleben von Wiesbadener Kreativagenturen werfen wollte, hat beim „Access All Areas“-Design Walk an diesem Mittwoch, 30. Mai, die beste Gelegenheit dazu.  An insgesamt 16 Stationen öffnen Agenturen unterschiedlichster Größen und Ausrichtungen, Fotografen von 15 bis 19 Uhr ihre Türen, geben spannende Einblicke in ihre vielfältige Arbeit und stellen ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Unterstützung erhalten sie dabei vom Wirtschaftsdezernat wie auch der IHK, sensor ist erstmals als Medienpartner dabei. Der Design Walk richtet sich an „einfach so“-Neugierige sowie insbesondere an Unternehmen, die sich für die Dienstleistungen der Kommunikationsdesigner interessieren und an Studierende, die Praktika suchen oder sich bei möglichen künftigen Arbeitgebern umschauen möchten. Abends ab 20 Uhr können sich dann alle im heimathafen über die gesammelten Erfahrungen austauschen oder auch am Nachmittag geknüpfte Kontakte vertiefen – dort findet das AAA-Designer-Get together statt.

Alle Stationen und das volle Programm unter www.aaa-wiesbaden.de sowie www.facebook.com/designwalkwiesbaden

| | Kommentare deaktiviert für Social Media Event im Nassauischen Kunstverein

Social Media Event im Nassauischen Kunstverein

Villa des Nassauischen Kunstvereins

Der Kultur-Blog-Club Wiesbaden konnte den Social Media Club Frankfurt, bei Fans in ganz Hessen beliebt für seine Social Media Walks, zu einem ersten Walk nach Wiesbaden locken. Der Club “gastiert” nun im Rahmen der WebWeek Rhein-Main am Dienstag, dem 22. Mai im Nassauischen Kunstverein in der Wilhelmstraße.

Bereits zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung der Ausstellung H × B × T, einem Partnerprojekt der Fotografie-Triennale RAY 2018, können Kunst- und Social-Media-Begeisterte einen Blick hinter die Kulissen des Kunstvereins und der Ausstellung werfen. Geführt und begleitet werden sie von der künstlerischen Leiterin des Vereins, Elke Gruhn, sowie der Kuratorin der Ausstellung, Janine Drewes.

Nach dem Walk ist Zeit zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen. Alle, die regelmäßig twittern, instagrammen, facebookenbloggen oder eigene Videos auf YouTube veröffentlichen, sind zum Social Media Walk und dem anschließenden Netzwerken eingeladen.

Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, solltet Ihr Euch möglichst schnell anmelden. Und zwar spätestens bis Freitag, 18. Mai um 16 Uhr. Die Teilnahme an dem Walk ist kostenlos. Die genauen Anmelde-Bedingungen sowie die Anmelde-Adresse findet Ihr hier.

 

 

| | Kommentare deaktiviert für Wer entwirft das Wasserglas für die Rheingauer Weinwoche 2018? Preisgelder für die schönsten Motive

Wer entwirft das Wasserglas für die Rheingauer Weinwoche 2018? Preisgelder für die schönsten Motive

Auch 2018 setzt sich eine Tradition fort: das ESWE-Wasserglas zur Rheingauer Weinwoche wird erneut von Wiesbadenern gestaltet.
Vom 10. bis zum 19. August präsentieren sich die besten Winzer der Region an 115 Ständen auf der 43. Rheingauer Weinwoche. Kein Wunder, dass die Wiesbadener liebevoll von der „längsten Weintheke der Welt“ sprechen.  ESWE Versorgung ruft alle Künstlerinnen und Künstler zur Gestaltung auf. Jeder kann Vorschläge einreichen: Kinder, Erwachsene, Hobby-Künstler, Profis, Expressionisten und Impressionisten. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Es wird wieder wild: “Scavenger Hunt” startet heute quer durch Wiesbaden – Moderne Form der Schnitzeljagd

Es wird wieder wild: “Scavenger Hunt” startet heute quer durch Wiesbaden – Moderne Form der Schnitzeljagd

Gladiatorenkämpfe am Neroberg, ein gefräßiger Bär in der Fasanerie, Strandfeeling am Rheinufer und jede Menge verrückte Dinge haben im letzten Jahr die Teilnehmer bei „Scavenger Hunt“ erlebt – und gemeistert. Ähnlich wie bei einer Schnitzeljagd, müssen bei diesem Spiel alle, die mitmachen, überall im Stadtgebiet Aufgaben unterschiedlicher Art lösen. Gerade für Studis bietet die „Scavenger Hunt“ eine gute Gelegenheit, ihre Stadt noch besser kennenzulernen. Aber natürlich sind alle eingeladen, mitzumachen. Vom 5. bis 18. Mai geht es in Wiesbaden zum dritten Mal auf die wilde Jagd. Anmeldungen sind noch möglich.
(mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für sensor-Wochenendfahrplan: Drinnen- und Draußen-Angebote voller Aufforderungen und Forderndem

sensor-Wochenendfahrplan: Drinnen- und Draußen-Angebote voller Aufforderungen und Forderndem

 

 

 

 

Von Kaspar Lauck. Fotos Winfried Schönbach (oben), Veranstalter.

“ACHTUNG!” lautet die Forderung des wohl größten Freiluft-Events des Wochenendes, dem Besser als nix!-Festival im Rheingau. Achtung ist in diesem Zusammenhang hauptsächlich an die Worte Respekt, Rücksicht und Toleranz verknüpft. Ähnlich imperativ fordert diese Werte auch Tina Teubner von ihrem Mann Ben Süverkrüp ein, Live und auf der Bühne! Einen etwas weniger fundamentalen Wunsch hat da Bülent Ceylan an sein Publikum, nimmt uns mit “lassmalache” aber auch in die Pflicht. Wer nun aber lieber gefordert statt aufgefordert wird, muss auch nicht Zuhause bleiben. Musik, die kaum mehr ist als Stille und der 200. Geburtstag von Karl Marx sorgen für entsprechende Veranstaltungen. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Mark Britton // Mit Sex geht’s besser! Am 5.5. im Theater im Pariser Hof

Mark Britton // Mit Sex geht’s besser! Am 5.5. im Theater im Pariser Hof

Mark Britton
Foto: Melanie Grande

Nach dem Erfolg von „Ohne Sex geht’s auch (nicht)!“ setzt Mark Britton noch einen drauf mit seinem neuen Programm „Mit Sex geht’s besser!“, das nun erstmals in Wiesbaden zu sehen ist. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Die Zukunft zu Gast in unserer Stadt – Auch der Mick Jagger der Stadtplaner kommt zur see conference

Die Zukunft zu Gast in unserer Stadt – Auch der Mick Jagger der Stadtplaner kommt zur see conference

Wiesbaden hängt ja hartnäckig, und in Teilen immer noch zurecht, ein “Leben im Rückspiegel”-Image an. An diesem Wochenende wird in unserer Stadt jedoch wieder massiv in die Zukunft gezoomt – bei der und durch die see conference. „Die Konferenz zur Visualisierung von Information“ bringt, präsentiert von sensor als Medienpartner, wieder Ideen, Inspiration und Visionen ohne Ende auf die Bühnen, in diverse Räume und ganz bestimmt auch in viele Köpfe. (mehr …)

| | Kommentare deaktiviert für Nid de Poule // Le Voyage (Konzert)

Nid de Poule // Le Voyage (Konzert)

Pumpende Akkorde aus dem Schallloch der Gypsygitarren, vorwärtstreibende Kontrabasslinien, virtuose Soli, eine Gesangsstimme, die schwerelos über allem zu schweben scheint – das ist Nid de Poule!

Begeistert von der Atmosphäre der Jazzclubs des linken Seineufers im Paris der dreißiger Jahre, spielt Nid de Poule eine Musik, die die französische Kunst, mit Emotionen zu spielen, gekonnt transportiert und dabei einen weiten Bogen von tiefer Melancholie bis hin zu spontaner Lebensfreude spannt.

Was als Experiment begann, erwies sich als Erfolgsrezept: viel Chanson im Gypsy-Swing Stil, etwas Pop, alles gewürzt mit einem Augenzwinkern und abgeschmeckt mit einem Schuss Rock ’n Roll – eine spannende und reizvolle Mischung für das Publikum wie für die Musiker, die hier ihre Potenziale voll ausschöpfen können.

Datum
14.04.2018

Einlass 
19:00 Uhr

Vorstellungsbeginn

19:30 Uhr

Tickets online oder im VVK
Mo. & Mi. 15 -18 Uhr

Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden
www.theaterimpariserhof.de
Facebook: @theaterimpariserhof

| | Kommentare deaktiviert für Mellow Mark // NOMADE (Konzert)

Mellow Mark // NOMADE (Konzert)

Mellow Mark bekommt für sein Debutalbum Revolution 2003 den Nachwuchsecho, 2005 den German Reggae Award, 2009 den Preis für den besten Klimasong, 2012 nimmt er am BUVISOCO teil und 2017 ist er Teilnehmer bei THE VOICE OF GERMANY.

Nun veröffentlicht der Kosmopolit im März 2018 sein Album Nomade noch einmal neu, mit Features von Thomas D, Jamaram, Uwe Banton und anderen.

Seine ungewöhnliche Soloshow führt uns Konzertbesucher durch die Songs der insgesamt acht Alben und nimmt uns mit auf einen Trip durch die Metamorphosen eines reisenden, sich ständig wandelnden Künstlers. Mehrsprachiges Multitasking, bunt und laut. Mit den Füssen bearbeitet Mellow Mark sein Drumkit, spielt dazu Gitarre, wechselt die Stimmsounds zwischen Megaphon und Mikrophon und nutzt Loopstation und diverse elektronische Elemente, um den Sound abzurunden.

Ein trockener Gesangsmonolog wird das Konzert im Theater am Pariser Hof sicher nicht, spätestens wenn das Publikum in Mellows bekanntestem Song die zeitlos aktuelle Frage stellt „Was geht ab mit der Liebe?“ werden wir Zuhörer engagiert als soulig-punkiger Backgroundchor in der ONE MELLOW BAND SHOW.

Datum
20.04.2018

Einlass 
19:00 Uhr

Vorstellungsbeginn

19:30 Uhr

Tickets online oder im VVK
Mo. & Mi. 15 -18 Uhr

Theater im Pariser Hof
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden
www.theaterimpariserhof.de
Facebook: @theaterimpariserhof

| | Kommentare deaktiviert für Klappe, Filmstadt, die Nächste! Neues Branchen-Netzwerk plant in Wiesbaden den Aufbruch in die Zukunft

Klappe, Filmstadt, die Nächste! Neues Branchen-Netzwerk plant in Wiesbaden den Aufbruch in die Zukunft

Von Holger Carstensen. Fotos Kai Pelka.

Auch in Sachen Filmstadt schaut Wiesbaden gerne in den Rückspiegel. Dabei ist der Blick nach vorn viel spannender. Spätestens jetzt, wo sich in einem neuen Netzwerk die Kräfte, die in dieser Stadt bisher eigene Süppchen gekocht haben, ballen. (mehr …)