| | Kommentare deaktiviert für Wiesbadener Weihnachtsbaby – Janas Mama Sanaa: “Auch für mich als Muslimin etwas Besonderes”

Wiesbadener Weihnachtsbaby – Janas Mama Sanaa: “Auch für mich als Muslimin etwas Besonderes”

jana_weihnachtsbaby_wiesbaden

Ein kleines Mädchen erblickte in der Heiligen Nacht in den Wiesbadener Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken das Licht der Welt. “Jana ist 54 cm groß, 3.052 g schwer, gesund und munter und hat bereits die erste Milch-Mahlzeit eingenommen”, heißt es in der Mitteilung. Der Mutter gehe es bestens: „Ich hatte um 21.30 Uhr einen Blasensprung und habe dann einen Krankenwagen geholt. Um acht Minuten nach Mitternacht konnten mein Mann und ich Jana schon in den Armen halten“, freut sich Sanaa Benyadine. Auch die zwei Geschwister der neugeborenen Jana haben ihr kleines Schwesterchen inzwischen kennengelernt. Die 38-jährige Sanaa Benyadine ist Muslimin. Dass die Geburt eines Kindes an Weihnachten einen besonderen Zauber hat, ist ihr sehr wohl bewusst: „Wir sind in Deutschland, und Weihnachten ist ein schönes Fest. Vor allem meine Bekannten und Freunde haben immer wieder gesagt, wie schön es ist, gerade an Weihnachten ein Baby zu bekommen. Damit ist es auch für mich als Muslimin etwas Besonderes!“ (dif/ Foto: Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken)

%d Bloggern gefällt das: