| | Kommentieren

2. Liga! SV Wehen Wiesbaden schafft Aufstieg – Empfang am Mittwoch im Rathaus – und heute Nacht im Wohnzimmer

“Wir sind 2. Bundesliga” steht auf dem Transparent am Eingang des in SVWW-Rot illuminierten Wiesbadener Rathauses. Der SV Wehen Wiesbaden hat heute Abend die Sensation geschafft: als Außenseiter das Relegations-Rückspiel gegen FC Ingolstadt mit 2:3 gewonnen und damit aufgestiegen in die 2. Fußball-Bundesliga! Herzlichen Glückwunsch! Morgen – am Mittwoch, 29. Mai – wird die Aufsteiger-Mannschaft im Rathaus von OB Sven Gerich empfangen. Und draußen vor dem Rathaus von allen Wiesbadenern, die dem Team zum Aufstieg gratulieren wollen. Der SVWW gewann nach der 1:2-Heimniederlage im Hinspiel heute mit Toren von Daniel Kofi Kyereh, Maximilian Dittgen und einem Eigentors von Björn Paulsen, nach einen abgefälschten Schuss von Jeremias Lorch .

Empfang am Mittwoch auf dem Rathaus-Balkon – und heute Nacht im “Wohnzimmer”

Reklame

Um 14.45 Uhr wird sich die Mannschaft auf dem Rathaus-Balkon zeigen – und sich sicher freuen, von den Fans vom Schlossplatz aus bejubelt zu werden. Nach dem Empfang werden die Fußballer gemeinsam mit ihren Fans zur Brita-Arena fahren.

Wer es nicht abwarten kann und wer vor Aufregung über den Aufstieg sowieso nicht schlafen kann, sollte sich heute Nacht in “Das Wohnzimmer” in der Schwalbacher Straße begeben. Dort soll es gegen 1.30 Uhr einen Empfang für die Rückkehrer aus Ingolstadt geben. “Bin natürlich beim Ankommen der Mannschaft dabei”, verkündet auf der sensor-Facebook-Seite auch der Oberbürgermeister.

SVWW-Jungs wollen die Sau rauslassen

Die Stimmung dürfte zu später Stunde bestens sein. Stürmer Manuel Schäffler kündigte nach dem Spiel gegenüber dem Wiesbadener Kurier an, dass er sich auf die Heimfahrt freue und darauf, “mit den Jungs die Sau rauszulassen.” (dif/Foto Gabriel Dessauer)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.