| | Kommentare deaktiviert für Bei keiner Gelegenheit in Verlegenheit: Heute erfahren mal die Männer, was in ihren Kleiderschrank gehört

Bei keiner Gelegenheit in Verlegenheit: Heute erfahren mal die Männer, was in ihren Kleiderschrank gehört

floriansküblbeck

 

Wann sitzt ein Anzug gut? Welche Schnitte passen zu mir? Was bekomme ich für wie viel Geld? Und wo kann ich was tragen, um einen guten Eindruck zu machen? Solche Fragen bringen auch Männer mit Geschmack leicht in Verlegenheit. Hier hilft das knappe, kompetente und unterhaltsame Buch “Was Mann trägt – Gut angezogen in zwölf Schritten” (C.H. Beck) des Journalisten, Stilberaters und Bloggers Florian S. Küblbeck (Foto). Heute kommt der vermutlich jederzeit gut angezogene junge Mann nach Wiesbaden, und der Ort für seine Lesung könnte passender kaum sein: “Jourdan – Mode nach Mass” in der Wagemannstraße  13 lädt um 19 Uhr alle Interessierten, natürlich auch Frauen, zum Vortrag beim Gläschen Wein und mit geselligem Beisammensein.

Von der Freizeitkleidung bis zur formellen Abendgarderobe stellt das Büchlein die wichtigsten Kleidungsstücke vor, die in keinem männlichen Kleiderschrank fehlen dürfen. Es erzählt Wissenswertes und Amüsantes aus der Geschichte der Herrenmode und erklärt, worauf man – unabhängig von allen kurzlebigen Trends – beim Kauf und beim Tragen seiner schönsten Stücke unbedingt achten muss.  Und warum nur zwölf Kleidungsstücke? Die Antwort gibt der Autor in seinem Vorwort selbst: “Mit diesen zwölf Klassikern im Schrank können Sie eigentlich in kaum einer Situation in Verlegenheit geraten, denn sie lassen sich stets so kombinieren, dass das Resultat der jeweiligen Situation angemessen ist.” Und was soll das kosten?

“Dass gute Kleidung nicht zwangsläufig teuer ist (und teure Kleidung nicht notwendigerweise gut), auch das soll deutlich werden”, sagt Florian S. Küblbeck. Als freier Journalist schreibt der 1988 geborene Niederbayer, der in München Germanistische Linguistik, Neuere Deutsche Literatur und Katholische Theologie studiert und 2012 mit dem Magister Artium abgeschlossen hat, vor allem über Mode, Stil und Genuss. Daneben ist er als Stilberater tätig und gibt Seminare zur klassischen Herrenmode und zu Fragen des Dresscodes.  www.wasmanntraegt.de, www.floriankueblbeck.de, www.jourdan-wiesbaden.de  – Foto (c) Florian S. Küblbeck –