| | Kommentare deaktiviert für Bescherung made in Wiesbaden

Bescherung made in Wiesbaden

_W8B8729_WEB

Richtig nett statt Internet: Weihnachts-Shopping in Wiesbadener Geschäften.

Feinkost & Süßes

Über ein Geschenk aus Nando Chuks Feinkostladen „Schenken und Genießen“ (Friedrichstraße 37) freuen sich Gourmets nicht nur zu Weihnachten. Bei der hier dargebotenen Auswahl an erlesenen Ölen, ausgefallenen Essigsorten, Weinen, Whiskeys und Likören und vielen anderen Köstlichkeiten muss man einfach fündig werden. Eine heiße Tasse der hauseigenen Schwarzteemischung „Wiesbadener Traum“ zum Beispiel wärmt ferne Verwandte genauso wie Daheimgebliebene. Und superfreundliche Beratung von einem, der genau
weiß, wovon er spricht, gibt´s dazu.

 

Außerdem:

OlioCetto
Kirchgasse 35-43
www.oliocetto.de

The princess revolution
Grabenstraße 6
www.the-princess-revolution.com

Bergkäse Station
Dotzheimer Straße 88
www.bergkaese-station.de

Kunder Confiserie
Wilhelmstraße 12
www.kunder-confiserie.de

Der Kakaobaum
Neugasse 13
www.der-kakaobaum.de

Xocoatl – Feine Schokoladen
Grabenstraße 24
www.xocoatl.de

 

sagbloss_stadtlebencard_1sp_WEB

Sparvergnügen

Ein Präsent, von dem die Beschenkten ein ganzes Jahr lang immer wieder
etwas haben. Genial! Die neue Stadtleben-Card ist nicht einfach noch eine weitere überflüssige Rabattkarte, sondern eine besondere und wirklich nützliche. Die meisten der 2-für-1-Angebote und Rabatte bei über 70 Partnern in Wiesbaden und Rhein-Main lassen sich nicht nur einmal, sondern immer wieder nutzen. Essen und Trinken, Bars und Clubs, Wellness und Lifestyle – in allen Lebenslagen können die Besitzer lässig die kleine Schwarze zücken und sparen. Wer beim Erwerb auf www.stadtleben-card.de als Rabattcode „SENSOR“ eingibt, bekommt das gute Stück sogar 10 Euro günstiger.

 

Wohlbefinden

Steven Jablonski erfüllt sich in Kürze mit der Eröffnung von „Lomi Life“ (www.lomi-life.de) den Traum von der eigenen Praxis für ganzheitliche Massage, die er als „Fest für die Sinne“ praktiziert. Er beherrscht eine außergewöhnliche Methode, die hierzulande nur wenige kennen und können: Kahuna Bodywork, die Kunst der Berührung aus Hawaii . Zu Weihnachten läuft eine tolle Gutscheinaktion.

Körperpflege macht keine Winterpause. Da kommt es gerade recht, dass es in Kati’s Waxing Lounge (Kirchhohl 4, Naurod) über Weihnachten 10% Nachlass auf jede Behandlung gibt. Mit der Kraft des Bienenwachses und Katis handwerkliches Geschick haben sie und er im Handumdrehen sanfte, glatte Haut.
www.katis-waxing.de

 

Außerdem:

Bubbles Oh La La
Kranzplatz 3/4
www.bubbles-ohlala.com

Seifenatelier
Lothringerstr. 29
www.seifenatelier.de

 

Mode und Accessoires

Mit ihrem Ladengeschäft “Stadtstück” (Taunusstraße 53) widmet sich Petra Wasem-Thiele der Stadt, in der sie mit ihrer Familie seit einem Vierteljahrhundert lebt. “Alle Angebote haben einen direkten Bezug zu Wiesbaden”, sagt die Besitzerin. Dazu gehören zeitgenössische Andenken, Designobjekte, leckere Köstlichkeiten, Bücher, Spiele und vieles mehr.
www.stadtstueck.de

Das perfekte Geschenk ist einfallsreich und am besten einzigartig. Kein Problem im Kaufladen von nane rosa (Rüdesheimer Straße 14). Aus Stoffresten zaubert die Künstlerin und Mama Babykleidung, Taschen, Accessoires und vieles mehr. Immer originell, immer handgemacht. Bei der großen, bunten Auswahl an charmanten Mitbringseln bleibt hier nur die Qual der Wahl. Mit hausgemachtem Kuchen schafft die Inhaberin auch hier Abhilfe.

Von „industriell zusammen getackerten Betonfliegen“ hatte der Biebricher Tobias A. Thiele 1999 die Nase voll und besinnt sich seit dem in seiner Schleifenmanufaktur (www.schleifenmanufaktur.de) auf Tradition
und Qualität. Die edlen und hochwertig gefertigten Schleifen, natürlich zum selber binden, gibt es bei ausgewählten Herrenausstattern in der Stadt oder direkt online.

 

Außerdem:

KonsumSchwestern
Michelsberg 15
www.konsumschwestern.com

Little Heroes
Obere Webergasse 50
www.littleheroes-baby.com

Lara Lakritz
Luxemburgstraße 7
www.laralakritz.de

Hermsen
Bärenstraße 3
www.hermsen-wiesbaden.de

Rohstoff Werkstatt
Kiedricher Strasse 12
www.rohstoff-schmuck.de

 

Unbezahlbares

Wenn zwei Tage vor Weihnachten Menschenmassen durch die Straßen strömen und die Kunden vor Stress und bis zum Anschlag aufgedrehter Klimaanlage nah der Ohnmacht sind, wünscht sich so manch einer vor allem… Zeit. Die kann man bekanntlich nicht kaufen. Und das muss man auch nicht, denn in ausgewählten Märkten der Handelskette real,- gibts es Geschenkkarten der Initiative “Zeit statt Zeug”, die zwar nichts kosten, aber von unschätzbarem Wert sein können.
www.zeit-statt-zeug.de

 

Nur online, jedoch trotzdem einen Blick wert

Burning Love (www.burninglove.de), City Dots (www.citydots.com), Echt Wiesbaden (www.echt-wiesbaden.de), Edeldreist (www.edeldreist.de), Kinkerslitzchen (www.kinkerslitzchen.de), Kunst im Souterrain (www.kuimsou.de, www.echt-wiesbaden.de), What about Tee? (www.whatabouttee.de),