Direkt zum Inhalt wechseln
|

Die Kraft der Gemeinschaft: Frauen mehr ermöglichen / Schreibt Wiesbaden Genossenschafts-Geschichte?

Frauen neue Chancen für mehr Einkommen, Wohlstand, Bildung und Erfolg im Beruf ermöglichen – das ist das Ziel der Initiative, die in Wiesbaden startet. In Deutschland gibt es bislang keine Genossenschaften, um mit neuen attraktiven Berufswegen das Leben von Frauen und das ihrer Kinder zu verbessern.

|

Die Kraft der Gemeinschaft: Frauen mehr ermöglichen / Schreibt Wiesbaden Genossenschafts-Geschichte?

Frauen neue Chancen für mehr Einkommen, Wohlstand, Bildung und Erfolg im Beruf ermöglichen – das ist das Ziel der Initiative, die in Wiesbaden startet. In Deutschland gibt es bislang keine Genossenschaften, um mit neuen attraktiven Berufswegen das Leben von Frauen und das ihrer Kinder zu verbessern.


| 1

Industrie poppt in der Wiesbadener Innenstadt auf: Her mit den Fachkräften! Stadt ergreift die Initiative 

Von Max Blosche. Fotos Infraserv/ Dow/ Unternehmen. Auch die Industrie prägt Wiesbaden, sie war lange aber nicht allzu präsent in der Wahrnehmung der Stadt. Das ändert sich zunehmend. Bereits 2021 nahm der neu gegründete Wiesbadener Industriebeirat seine Arbeit auf. Und nun geht die Stadt in die Offensive im Werben um Fachkräfte als elementare Stütze der […]

| 1

Industrie poppt in der Wiesbadener Innenstadt auf: Her mit den Fachkräften! Stadt ergreift die Initiative 

Von Max Blosche. Fotos Infraserv/ Dow/ Unternehmen. Auch die Industrie prägt Wiesbaden, sie war lange aber nicht allzu präsent in der Wahrnehmung der Stadt. Das ändert sich zunehmend. Bereits 2021 nahm der neu gegründete Wiesbadener Industriebeirat seine Arbeit auf. Und nun geht die Stadt in die Offensive im Werben um Fachkräfte als elementare Stütze der […]


|

Jörg Brömer neuer Präsident der IHK Wiesbaden – Bauunternehmer setzt auf kreative Lösungen

Jörg Brömer wurde von der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden am Mittwochabend mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt. Nach 10 Jahren wurde Dr. Christian Gastl aus dem Amt verabschiedet. Für das Amt des Präsidenten war ein Wahlvorschlag eingegangen. Auch das Vizepräsidium wurde neu gewählt.

|

Jörg Brömer neuer Präsident der IHK Wiesbaden – Bauunternehmer setzt auf kreative Lösungen

Jörg Brömer wurde von der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden am Mittwochabend mit überwältigender Mehrheit zum neuen Präsidenten gewählt. Nach 10 Jahren wurde Dr. Christian Gastl aus dem Amt verabschiedet. Für das Amt des Präsidenten war ein Wahlvorschlag eingegangen. Auch das Vizepräsidium wurde neu gewählt.


|

Radikal kreativ: Die „see“ ist zurück – mit mega Line-up und Themen-Spagat von Barbie bis Nazis

Von Dirk Fellinghauer. Fotos see. 800 Inspirationsbegierige im Publikum, zehn Kreative auf der Bühne – die see-Conference ist eine der größten Design-Konferenzen im deutschsprachigen Raum. Und die see ist Schauplatz für Druckbetankung mit Gedanken, Ideen, Visionen. „Bilder der Zukunft“ werden hier entworfen, verbreitet und diskutiert – auf dass sich gesellschaftliche Wahrheiten durch Veranschaulichung in der […]

|

Radikal kreativ: Die „see“ ist zurück – mit mega Line-up und Themen-Spagat von Barbie bis Nazis

Von Dirk Fellinghauer. Fotos see. 800 Inspirationsbegierige im Publikum, zehn Kreative auf der Bühne – die see-Conference ist eine der größten Design-Konferenzen im deutschsprachigen Raum. Und die see ist Schauplatz für Druckbetankung mit Gedanken, Ideen, Visionen. „Bilder der Zukunft“ werden hier entworfen, verbreitet und diskutiert – auf dass sich gesellschaftliche Wahrheiten durch Veranschaulichung in der […]


|

Neustart im „Parlament der Wirtschaft“ – Wer alles in die Vollversammlung der IHK Wiesbaden gewählt wurde

Die Stimmen zur IHK-Wahl 2024 sind ausgezählt – jetzt steht fest, welche 63 Unternehmerinnen und Unternehmer für die kommenden fünf Jahre in der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden vertreten sind.

|

Neustart im „Parlament der Wirtschaft“ – Wer alles in die Vollversammlung der IHK Wiesbaden gewählt wurde

Die Stimmen zur IHK-Wahl 2024 sind ausgezählt – jetzt steht fest, welche 63 Unternehmerinnen und Unternehmer für die kommenden fünf Jahre in der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Wiesbaden vertreten sind.


|

Letzter Aufruf zur Wahl der IHK-Vollversammlung: Bis 20.2. Stimmen abgeben für „Parlament der Wirtschaft“

Schon erledigt? Sonst jetzt aber schnell! Noch bis zum morgigen Dienstag, 20. Februar, um 12 Uhr können die gut 36.000 Mitglieder der IHK Wiesbaden ihr Stimmen abgeben bei der Wahl zur IHK-Vollversammlung, dem sogenannten „Parlement der Wirtschaft“.

|

Letzter Aufruf zur Wahl der IHK-Vollversammlung: Bis 20.2. Stimmen abgeben für „Parlament der Wirtschaft“

Schon erledigt? Sonst jetzt aber schnell! Noch bis zum morgigen Dienstag, 20. Februar, um 12 Uhr können die gut 36.000 Mitglieder der IHK Wiesbaden ihr Stimmen abgeben bei der Wahl zur IHK-Vollversammlung, dem sogenannten „Parlement der Wirtschaft“.


|

IHK Wiesbaden braucht neuen Präsidenten: Christian Gastl steigt nach zehn Jahren an der Spitze aus

  Die IHK Wiesbaden muss sich nach einem neuen Präsidenten oder einer neuen Präsidentin umschauen. Der amtierende IHK-Präsident Dr. Christian Gastl hat mitgeteilt, dass er sich nach 10 Jahren im Amt nicht erneut für das Präsidialamt zur Wahl stellen wird. Einst war er als jüngster IHK-Präsident Deutschlands ins Amt gewählt worden. Nun sagte er: „Ich […]

|

IHK Wiesbaden braucht neuen Präsidenten: Christian Gastl steigt nach zehn Jahren an der Spitze aus

  Die IHK Wiesbaden muss sich nach einem neuen Präsidenten oder einer neuen Präsidentin umschauen. Der amtierende IHK-Präsident Dr. Christian Gastl hat mitgeteilt, dass er sich nach 10 Jahren im Amt nicht erneut für das Präsidialamt zur Wahl stellen wird. Einst war er als jüngster IHK-Präsident Deutschlands ins Amt gewählt worden. Nun sagte er: „Ich […]


|

„Frauen haben Angst vor Macht“: Rheingauer Psychologin analysiert in Buch Karrierehemmnisse

Wie machtlos sind Deutschlands Frauen im Jahr 2023? Woran scheitern Frauenförderung oder das Führen von Partnerschaften auf Augenhöhe wirklich?   Tradierte Rollenzuschreibungen wirken weiterhin in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt, weil Frauen nur wenig Eigenmacht besitzen, sagt Martina Lackner.

|

„Frauen haben Angst vor Macht“: Rheingauer Psychologin analysiert in Buch Karrierehemmnisse

Wie machtlos sind Deutschlands Frauen im Jahr 2023? Woran scheitern Frauenförderung oder das Führen von Partnerschaften auf Augenhöhe wirklich?   Tradierte Rollenzuschreibungen wirken weiterhin in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt, weil Frauen nur wenig Eigenmacht besitzen, sagt Martina Lackner.


| 1

Königlicher Besuch in Wiesbaden – Prinzessin Victoria von Schweden verleiht Unternehmenspreis im Kurhaus

Alter Schwede, da kündigt sich royaler Glanz in der Landeshauptstadt an. „Sie kommt nach Deutschland“, jubelt die Gala. Sie – nämlich die schwedische Kronprinzessin Victoria – kommt nach Wiesbaden, können wir verkünden. Aber warum?

| 1

Königlicher Besuch in Wiesbaden – Prinzessin Victoria von Schweden verleiht Unternehmenspreis im Kurhaus

Alter Schwede, da kündigt sich royaler Glanz in der Landeshauptstadt an. „Sie kommt nach Deutschland“, jubelt die Gala. Sie – nämlich die schwedische Kronprinzessin Victoria – kommt nach Wiesbaden, können wir verkünden. Aber warum?


|

Für ein Ökonomie, die Grenzen unseres Planeten achtet – Expertin diskutiert beim Nachhaltigkeitsdialog am 10.11.

Beim 16. Nachhaltigkeitsdialog am Freitag, dem 10. November, um 18 Uhr im Bürgersaal Hochschule Fresenius spricht und diskutiert Kristina Jeronim zum Thema „Nachhaltig investieren, Zukunft gestalten“.

|

Für ein Ökonomie, die Grenzen unseres Planeten achtet – Expertin diskutiert beim Nachhaltigkeitsdialog am 10.11.

Beim 16. Nachhaltigkeitsdialog am Freitag, dem 10. November, um 18 Uhr im Bürgersaal Hochschule Fresenius spricht und diskutiert Kristina Jeronim zum Thema „Nachhaltig investieren, Zukunft gestalten“.


|

KI als Elefant im kreativen Porzellanladen? „Mobile Media Forum“ beleuchtet Aspekte und Szenarien der Disruption

„KI-basierte Disruption in Medienmärkten: Potenziale und Herausforderungen durch KI-Tools in der Medienproduktion“ – unter diesem Thema steht die diesjährige Ausgabe des „Mobile Media Forum“ an der Hochschule RheinMain.

|

KI als Elefant im kreativen Porzellanladen? „Mobile Media Forum“ beleuchtet Aspekte und Szenarien der Disruption

„KI-basierte Disruption in Medienmärkten: Potenziale und Herausforderungen durch KI-Tools in der Medienproduktion“ – unter diesem Thema steht die diesjährige Ausgabe des „Mobile Media Forum“ an der Hochschule RheinMain.


|

Online-Supermarkt Picnic startet ab heute in Wiesbaden – „Moderner Milchmann“ liefert per App und Electro-Van

Der Online-Supermarkt Picnic will ab heute auch in Wiesbaden durchstarten. Die Landeshauptstadt ist eine der beiden ersten Städte in Hessen, in die der Lieferdienst, der nach eigenen Angaben als einziger Anbieter Lebensmittel online zum Supermarktpreis anbietet, expandiert. Dafür gibt es einen konkreten Grund.

|

Online-Supermarkt Picnic startet ab heute in Wiesbaden – „Moderner Milchmann“ liefert per App und Electro-Van

Der Online-Supermarkt Picnic will ab heute auch in Wiesbaden durchstarten. Die Landeshauptstadt ist eine der beiden ersten Städte in Hessen, in die der Lieferdienst, der nach eigenen Angaben als einziger Anbieter Lebensmittel online zum Supermarktpreis anbietet, expandiert. Dafür gibt es einen konkreten Grund.